Lade Inhalte...
Klage wegen nicht bestandener Klausur
Hochschulen

Studium Kein Schadenersatz nach falscher Klausurbewertung

Es kommt vor, dass Klausuren falsch benotet werden. Doch auch wenn ein Gericht einen solchen Verdacht bestätigt, steht dem Studierenden kein Schadensersatz zu. Denn offen bleibt, ob der Betroffene die Klausur bei korrekter Bewertung bestanden hätte.

06.03.2018 14:24 Kommentieren
Autounfall
Recht im Verkehr

Schadensminderungspflicht Wenigfahrer haben nach Unfall keinen Mietwagen-Anspruch

Weit verbreitet ist der Glaube, dass Unfallverursacher für Mietwagenkosten aufkommen müssen, die dem Geschädigten während der Werkstattzeit entstehen. Doch über allem stehen die Gebote der Schadensminderung und Wirtschaftlichkeit, zeigt ein aktuelles Urteil.

05.03.2018 17:18 Kommentieren
Gebrochenes Sprunggelenk
Recht im Beruf

Gerichtsurteil Sturz bei nächtlicher Grillparty kann Arbeitsunfall sein

Eine Grillparty unter Kollegen, ein paar Promille - und ein gebrochenes Sprunggelenk. Ist das ein Arbeitsunfall? Ja, aber nur unter gewissen Umständen. So hilft es zum Beispiel, wenn der Chef nicht nur bezahlt, sondern auch mitfeiert.

05.03.2018 12:06 Kommentieren
Streit um Preisminderung
Reise-Recht

Kreuzfahrt-Reise Kein Anspruch auf Preisminderung bei Flugänderung

Eine Reise mit mehreren Verkehrsmitteln kann kompliziert werden: In diesem Fall wollten die Urlauber mit dem Flugzeug zur Kreuzfahrt an- und heimreisen. Dabei hatten sie sich innerlich auf eine bestimmte Airline festgelegt. Doch die änderte sich später.

27.02.2018 04:42 Kommentieren
Streugut für den Gehweg
Mietrecht

BGH-Urteil Streupflicht des Vermieters endet an Grundstücksgrenze

„Jeder kehre vor seiner Tür“ - sogar Goethe wurde bemüht, um einer Klage zur Räumpflicht von Vermietern Nachdruck zu verleihen. In dem Fall vergeblich. Totale Sicherheit bei Schnee und Eis gebe es nicht, befand der BGH. Ein Sturz gehöre zum „allgemeinen Lebensrisiko“.

22.02.2018 15:36 Kommentieren
Yuecel_Korso1
Politik

#FreeDeniz Der Fall Deniz Yücel

Freiheit für Deniz Yücel: Der Journalist ist nach knapp einem Jahr aus türkischer Haft entlassen worden. Eine Chronologie der Ereignisse des vergangenen Jahres.

16.02.2018 13:31 Kommentieren
Beitragsservice
Rhein-Main

Das bringt der Tag Kläger wollen Rundfunkgebühr mit Bargeld zahlen

Streit um Rundfunkbeiträge am Verwaltungsgerichtshof +++ Mann nach Bauchschuss weiter in Lebensgefahr +++ Wiesbadener Staatstheater stellt sein Programm vor +++ Alles, was am Dienstag in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier:

CAS-Entscheidung
Sportpolitik

Klage von 47 Russen CAS-Entscheidung erst Stunden vor der Eröffnungsfeier

Immer noch ist offen, wie viele russische Athleten an den Olympischen Winterspielen teilnehmen dürfen. Am Vormittag vor der Eröffnung will der Internationale Sportgerichtshof seine Entscheidung über die meisten Klagen bekanntgeben. Russland plant derweil Ersatzspiele.

08.02.2018 17:18 Kommentieren
Rückführung von Flüchtlingen
Landespolitik

Hessischer Landtag Rückkehr des abgeschobenen Jungen gefordert

Am Montag wurde ein psychisch kranker Zwölfjähriger nach Mazedonien abgeschoben. Janine Wissler von der Linken übt daran heftige Kritik.

Land- und Amtsgericht Frankfurt am Main
Bauen, Wohnen

Urteil Eigentümer haftet nicht für herabfallende Walnüsse

Grundstücksbesitzer haften für Schäden, die durch ihr Eigentum entstehen. Allerdings hat diese Verkehrssicherungspflicht auch Grenzen. Und zwar dann, wenn die Natur selbst eine Rolle spielt.

02.02.2018 14:24 Kommentieren
Zentrale Bundesnachrichtendienst
Politik

Pressefreiheit Journalisten klagen gegen den Geheimdienst

Das deutsche BND-Gesetz gefährdet die Pressefreiheit, warnen internationale Investigativreporter - und ziehen in Karlsruhe vor Gericht. Denn: Wer Journalisten überwacht, gefährdet auch Whistleblower.

Schwerbehinderter auf Arbeit
Karriere-Nachrichten

Urteil Schwerbehinderte haben Anspruch auf Assistenz

Jeder darf sich selbst aussuchen, welchen Job er machen möchte. Dieser Grundsatz gilt auch für Schwerbehinderte, die bei ihrer Arbeit Anspruch auf eine Assistenz haben: Wie ein aktuelles Urteil zeigt, behalten sie diesen auch, wenn sie sich beruflich umorientieren.

29.01.2018 13:48 Kommentieren
Arbeitszeugnis
Recht im Beruf

Allgemein übliche Einträge Arbeitgeber muss den Zeugnisbrauch beachten

Wie muss es aussehen? Wie klar darf der Chef formulieren? Das Arbeitszeugnis ist eine Wissenschaft für sich. Und häufig gibt es darum Streit vor Gericht. Manchmal geht es dabei aber gar nicht um das, was im Zeugnis steht - sondern um das, was fehlt.

24.01.2018 11:54 Kommentieren
Karachi
Wirtschaft

Brand in Textilfabrik Renten für die Kik-Opfer

Mehr als 250 Menschen starben 2012 in Pakistan beim Brand der Fabrik eines Kik-Lieferanten. Nun erhalten Hinterbliebene Geld. NGOs fordern eine Haftungspflicht.

Der letzte Wille
Geld, Recht

Umstrittene Verfügung Auch Vollmachten können Testamente sein

Ein Testament muss nicht immer Testament heißen. Auch eine Vollmacht kann als Testament angesehen werden. Allerdings muss das Schriftstück dann auch die formalen Anforderungen erfüllen.

17.01.2018 14:06 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen