Lade Inhalte...
Moscheeneubau
Politik

Ahmadiyya-Gemeinde in Erfurt Gezänk um ein kleines Gotteshaus

In Thüringen baut die Ahmadiyya-Gemeinde ihre erste Moschee. Ministerpräsident Bodo Ramelow betont die Religionsfreiheit.

Denkmal für ermordete Juden
Hochtaunus

Bad Homburg Neue Synagoge wird eingeweiht

Nach 80 Jahren haben die Menschen jüdischen Glaubens wieder eigenes Gotteshaus in Bad Homburg. Gedenkveranstaltungen erinnern an die Zerstörung der alten Synagoge.

Galerist Christian Scheffel
Hochtaunus

Ausstellungen in Bad Homburg Galerie statt Turnhalle

In den 300 Jahre alten Jakobshallen präsentiert Christian Scheffel seit zwei Jahren große Kunst bei freiem Eintritt.

Moschee-Eröffnung
Hintergrund

Moschee-Eröffnung Erdogan in Ehrenfeld: Geplant war es anders

Am letzten Tag seines Staatsbesuchs kann es dem türkischen Präsidenten Erdogan eigentlich nicht entgehen, dass er vielen in Deutschland nicht willkommen ist. Selbst der ihm ergebene Moscheeverband Ditib vermag das nicht zu ändern.

29.09.2018 19:14 Kommentieren
Emir Sultan Moschee in Darmstadt
Darmstadt

Naturschutz in Hessen Turmfalke kann ins Minarett einziehen

Die Emir-Sultan-Moschee in Darmstadt ist als erstes islamisches Gotteshaus in Deutschland mit einem UN-Umweltpreis ausgezeichnet worden.

Demo gegen Fluglärm
Frankfurt-Süd

Terminal 3 „Stadt musste genehmigen“

Planungsdezernent Mike Josef (SPD) diskutiert mit Bürgern über Terminal 3. Die Kommune habe keine rechtliche Handhabe, den Bau abzulehnen, sagt der Chefplaner.

Glocken
Frankfurt-Nord

Heddernheim Als die Gemeinde stumm blieb

Im Laufe ihrer 125-jährigen Geschichte musst die Kirche St. Peter und Paul mehrfach ihre Glocken abliefern.

Kirchennacht
Wiesbaden

Wiesbaden Kunst in Kirchen

21 Gotteshäuser öffnen eine Nacht lang. Die Besucher können sich ihr Programm aus mehr als 80 Angeboten selbst zusammenstellen.

Featurebilder Offenbach von oben
Offenbach

Offenbach Kirche der Seidenweber

Französisch-reformiertes Gotteshaus feiert 300-jähriges Bestehen. Einst am Standrand, steht sie jetzt im Herzen der City.

Teestube Jona
Frankfurt

Café für Obdachlose Teestube Jona will umziehen

Die Obdachloseneinrichtung nimmt das Angebot der Stadt Frankfurt an, das Café der Gutleutkirche zu nutzen.

Frankfurt-Nord

Heddernheim Bushaltestelle soll verlegt werden

Kritik an der möglichen Versetzung der Bushaltestelle „Heddernheimer Kirche“. Das sehe nicht nur unschön aus, sondern erschwere auch den Zugang zum Gotteshaus.

Dresden
Politik

Dresden Pegida-Attentäter ist geständig

Niko K. gibt vor Gericht zu, 2016 eine Sprengvorrichtung vor Dresdens Fatih-Camii-Moschee abgestellt zu haben. Angeblich war er schockiert, als er erfuhr, dass er Menschen in dem islamischen Gotteshaus gefährdet hatte.

Sozialgericht Berlin
Geld, Recht

Urteil Jobcenterzahlungen: Kein Mietzuschlag aus religiösen Gründen

Das Jobcenter kann die Mietkosten übernehmen. Manche Antragsteller wünschen sich jedoch aus religiösen Gründen eine höhere Unterstützung. Doch das ist nicht rechtens, wie ein Urteil zeigt.

20.12.2017 10:24
Matthäuskirche und Polizeipräsidium
Frankfurt-West

Gelände der Matthäuskirche in Frankfurt „Kein Planungsrecht“ für Büroturm statt Gotteshaus

Dezernent Mike Josef (SPD) stellt klar: Auf dem Gelände der Matthäuskirche in Frankfurt darf kein Hochhaus entstehen. Der Hochhaus-Rahmenplan von 2008 sieht allerdings noch ein 130-Meter-Gebäude vor.

Matthaeuskirche
Frankfurt

Immobilien in Frankfurt Spekulanten belagern Kirche

Beim Alten Polizeipräsidium in Frankfurt interessieren sich Investoren auch für das Nachbarareal. Darauf steht die Matthäuskirche. Die Tage des Gotteshauses sind gezählt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen