Lade Inhalte...
Ramadan
Kolumnen

Identität und Heimat Herkunft ändert nichts

Rechtspopulisten versuchen, die Vielfalt zu zerstören und Menschen wieder nach Geschlecht und Hautfarbe in die Schachteln von früher zu pressen. Die Kolumne.

Freiheitsdenkmal
Panorama

Freiheitsdenkmal Kunstinstallation am Berliner Hauptbahnhof

Berlin hat ein neues Freiheitsdenkmal: Das temporäre Graffiti-Kunstwerk vor dem Hauptbahnhof mit dem 23 Meter langen und mehr als zwei Meter hohen Schriftzug #FREIHEITBERLIN wurde am Freitag vorgestellt.

12.05.2018 22:53 Kommentieren
Nazi-Glocke in Schweringen
Politik

Schweringen Hakenkreuz von „Nazi-Glocke“ heimlich entfernt

Der Umgang mit einer „Hakenkreuz“-Glocke spaltet die Kirchengemeinde im niedersächsischen Schweringen. Jetzt schufen unbekannte Täter Fakten: Sie entfernten das Nazi-Symbol.

03.04.2018 14:38 Kommentieren
Kelkheim
Rhein-Main

NS-Zeit in Kelkheim Nicht alle Zeitzeugen wollten reden

Eine Arbeitsgruppe veröffentlicht ein Buch über die Zeit des Nationalsozialismus in Kelkheim und bricht damit ein Tabu.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau „Bei uns treten jährlich 30 Menschen in die Kirche ein“

Die Evangelische Anlaufstelle in der Hanauer Innenstadt besteht seit zehn Jahren. PfarrerStefan Axmann zieht eine positive Bilanz

Pfarrer Matthias Loesch
Kreis Offenbach

Neu-Isenburg Hasstiraden im Fußball-Stadion bereiten Sorgen

Der Neu-Isenburger Pfarrer Matthias Loesch geht nach 38 Jahren in den Ruhestand. Der Kickers-Fan sieht Hasstiraden im Stadion mit Sorge. Er will sich weiter im Fanprojekt gegen Gewalt engagieren.

Dekanin Brinkmann Weiß wechselt die Aufgabe
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Gestalterin in Zeiten des Umbruchs

Claudia Brinkmann-Weiß hört als Dekanin des Kirchenkreises auf. Sie wird bei der Landeskirche Dezernentin für Diakonie und Ökumene.

GERMANY-VOTE-POLITICS-AFD-GAULAND
Rechtsextremismus

AfD Gauland will stolz sein „auf Leistungen deutscher Soldaten in Weltkriegen“

In einer bislang kaum beachteten Rede fordert Alexander Gauland eine Neubewertung der Taten deutscher Soldaten. In Jena wird wegen „Auschwitz“-Rufen auf einer AfD-Veranstaltung ermittelt.

14.09.2017 23:32 Kommentieren
Christopher Street Day in Frankfurt am Main
Politik

CSD in Köln Berliner Kirchen schicken Truck auf CSD

Die evangelische Kirche schickt einen eigenen Truck auf die Berliner Homosexuellen-Parade Christopher Street Day.

10.07.2017 13:42 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Nidderau „Mahl ganz anders“ auf der Straße

Die evangelische Gemeinde lädt für Gründonnerstag zu einer Mitmach-Performance ein. Die Aktion findet an verschiedenen Orten in Nidderau statt und will auf die besondere Bedeutung dieses Tages für Christen aufmerksam machen.

22.03.2016 19:52 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Nidderau Essen als Religion

Mit einer besonderen Veranstaltungsreihe lädt die evangelische Kirchengemeinde Windecken über die Fastenzeit bis zum Gründonnerstag dazu ein, sich dem Thema Essen, Nahrungsmitteln und ihrer Herkunft, ihrer Nachhaltigkeit und Verteilungsgerechtigkeit zu nähern.

Politik

Christen in Syrien Lieber Assad als der IS

Syrische Christen unterstützen die Regierung Assad, da diese Christen und Minderheiten tolerieren würde. Putins Militärintervention gegen den IS wird als große Rettungsaktion gesehen. Bei westlichen Christen rufen derlei Aussagen große Verwirrung hervor.

Transparent mit dem Logo der Nordkirche
Deutschland und die Welt

Synodentagung zu Flüchtlingen: Veränderungen im Blick haben

Mit einer Erklärung der Kirchenleitung zur Flüchtlingssituation hat am Donnerstag die elfte Tagung der Landessynode der Nordkirche begonnen. Die Erklärung soll am Samstag von der Synode diskutiert und verabschiedet werden.

24.09.2015 12:37 Kommentieren
Hamburger Kapernaum-Kirche wird Moschee
Deutschland und die Welt

Kapernaum-Kirche wird Moschee: Erster Spatenstich für Anbau

Der Umbau der Kapernaum-Kirche in Hamburg-Horn zu einer Moschee kommt voran. Mit einem ersten Spatenstich sollen am Montag (11.45 Uhr) die Arbeiten für einen Anbau beginnen. Er wird das nahezu ovale Kirchenschiff mit dem Turm verbinden und Seminar- und Waschräume beherbergen. Dieser Teil des Umbaus wird vom kuwaitischen Staat mit einer Million Euro finanziert. Das gesamte Projekt kostet rund 2,5 Millionen Euro, wie der Vorsitzende des Islamischen Zentrums Al-Nour, Daniel Abdin, sagte. Der stellvertretende Botschafter Kuwaits, Hamad Ali Alhazim, sowie Vertreter von Kirche und Politik werden zu der Zeremonie an der Baustelle erwartet.

21.09.2015 08:08 Kommentieren
Flüchtlinge
Deutschland und die Welt

Nordkirche verstärkt Flüchtlingshilfe - Aufruf gegen Hass

Die Nordkirche stockt ihre Flüchtlingshilfe auf. Für fünf Jahre würden zusätzlich 3,25 Millionen Euro eingesetzt, um in allen Kirchenkreisen Flüchtlingsbeauftragte einzustellen, teilte Landesbischof Gerhard Ulrich am Freitag mit. Sie sollen Kirchengemeinden und Ehrenamtliche unterstützen.

04.09.2015 15:17 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen