Lade Inhalte...
Volker Jung
Rhein-Main

EKHN Kirchenasyl verteidigt

EKHN-Synode fordert großzügigere Flüchtlingspolitik.

29.11.2018 18:20
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Aufstehen für Menschenrechte

Schriftstellerin Asli Erdogan macht die Situation der Presse in der Türkei Angst. Eine Opposition gegen den Präsidenten sieht sie nicht mehr gegeben.

Hochtaunus

Oberursel Kirchenasyl hilft Geflüchtetem

Amnesty-Mitglieder fungieren als Berater. Eine Ausstellung macht auf das Thema Flucht und Vertreibung auch aus globaler Perspektive aufmerksam.

Abschiebung von Asylsuchenden nach Afghanistan
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik in Bayern Wenn Integrierten die Abschiebung droht

In Bayern wird die CSU für ihre Abschiebungspolitik kritisiert. Selbst integrierte Menschen sind betroffen. Ein 22-Jähriger, der auch am 3. Juli im Abschiebeflug hätte sitzen sollen, hat sich jetzt ins Kirchenasyl geflüchtet.

Politik

Phrasenschwein Schlag ins Gesicht der Rechtstreuen

Innenminister Seehofer sieht die „rechtstreue Bevölkerung“ durch die Ellwanger Ereignisse kollektiv angegriffen. Doch verhält sich eigentlich „rechtstreu“?

Justitia
Flucht, Zuwanderung

Urteil des Oberlandesgerichts Kirchenasyl schützt nicht vor Abschiebung

Das Oberlandesgericht München weist hat im Fall des „Freisinger Kirchenasyls“ die Anklage wegen illegalen Aufenthalts zurück und stellt zugleich fest: Kirchenasyl ist kein anerkanntes Rechtsinstitut.

03.05.2018 20:52
Kirchenasyl1
Politik

Flüchtlinge Kirchenasyl: Evangelischer Pfarrer muss vor Gericht

In Rheinland-Pfalz muss sich erstmals ein Pfarrer vor Gericht verantworten, weil seine Gemeinde einem Flüchtling Kirchenasyl gewährt hat.

09.03.2018 12:43
Ehepaar Lüdecke
Main-Kinzig-Kreis

Christiane-Braeunlich-Preis „Kämpfer für Flüchtlinge“

Der 16. Christiane-Braeunlich-Preis der Diakonischen Flüchtlingshilfe im Main-Kinzig-Kreis geht ans Ehepaar Lüdecke und Propst Böttner.

Demo gegen Abschiebung
Frankfurt

Abschiebung nach Afghanistan Demo gegen Abschiebung nach Afghanistan

Am Mittwoch soll ein Flugzeug mit ausreisepflichtigen Afghanen vom Frankfurter Flughafen aus starten. Verschiedene Gruppen wollen am Terminal 1 dagegen protestieren.

Kirchenasyl
Politik

Flüchtlinge „Kirchenasyl ist nie eine Kuschel-Angelegenheit“

In einigen Härtefällen finden Flüchtlinge in deutschen Gemeinden Kirchenasyl. Das ist für beide Seiten eine Herausforderung.

Flüchtlinge in einer Kirche
Rhein-Main

Flüchtlinge Zahl der Kirchenasyle steigt

Letzte Zuflucht Kirche: Derzeit leben mindestens 512 Menschen im Kirchenasyl. Grund sei auch die restriktive Asylpolitik, sagt die Arbeitsgemeinschaft „Asyl in der Kirche“.

Radojka Milanovic
Frankfurt

Migranten in Hessen Geduldet – auf Bewährung

Im Fall der von Abschiebung bedrohten Romni Radojka Milanovic zeichnet sich eine Lösung ab. Das hessische Innenministerium hatte sich bei ihr über ein Votum der Härtefallkommission hinweggesetzt.

Abschiebung nach Afghanistan
Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Bürgerasyl als letztes Mittel

Menschen protestieren in Hanau gegen die Abschiebepraxis des Landes Hessen bei Afghanistanflüchtlingen. Dabei wird auch die Forderung laut, nach dem Vorbild von Stuttgart in Hanau ein Bürgerasyl anzubieten.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Bürgerasyl als letztes Mittel

Mehr als 100 Menschen prrotestieren gegen die Abschiebepraxis des Landes Hessen bei Afghanistanflüchtlingen.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Stärke durch Zusammenhalt

Die Kundgebung zum 1. Mai erfolgt vor rund 250 Zuhörern. Der DGB will sich mehr gesellschaftspolitisch engagieren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen