Lade Inhalte...
Elyas M'Barek
Leute

Deutscher Schauspieler Elyas M'Barek will Kino treu bleiben

Der deutsche Schauspieler Elyas M'Barek ist derzeit sehr gefragt. Angesichts des gegenwärtigen Serien-Booms gehen viele davon aus, dass auch er bald in einer auftaucht. Doch der Star hat andere Pläne.

16.12.2017 10:48 Kommentieren
„A Santanotte“.
Kino

Elvira Notari Die erste Neorealistin

Die Frankfurter Kinothek Asta Nielsen feiert die italienische Stummfilmpionierin Elvira Notari in einer imposanten Werkschau.

Der Film "Meine schoene innere Sonne" kommt in die Kinos
Kino

Neu im Kino: „Meine schöne innere Sonne“ Katalog glückloser Verführungskünste

Die große Filmkünstlerin Claire Denis überrascht mit einer hinreißenden romantischen Komödie: „Meine schöne innere Sonne“.

Offenbach

Offenbach Filmreihen verlassen Ledermuseum

Unter anderem aus organisatorischen Gründen verlässt der Verein Kino im Deutschen Ledermuseum seine bisherige Spielstätte. Wohin er zieht, ist noch nicht bekannt.

Saudi-Arabien
Kultur

Saudi-Arabien Kinoverbot wird nach 35 Jahren aufgehoben

Das Kulturministerium in Riad kündigt an, das Kinoverbot in Saudi-Arabien aufzuheben. Ob die saudischen Vergnügungspolitiker wissen, was auf sie zukommt?

Kino
Politik

Kulturwirtschaft im Königreich Saudi-Arabien erlaubt Kinos

Die Gesellschaft des Königreichs ist geprägt durch eine extrem konservative Lesart des Islam. Doch der Reformdruck wächst. Kinos sollen auch das Wirtschaftswachstum Saudi-Arabiens antreiben.

11.12.2017 12:05 Kommentieren
Hitlers Hollywood
TV-Kritik

„Hitlers Hollywood“, arte Propaganda und Programmkino

Befreit aus dem Giftschrank: Rüdiger Suchsland unterzieht das Nazi-Kino einer gründlichen Analyse – und fördert viel Sehenswertes zutage.

Andrea Wink
Rhein-Main

Wiesbaden Sponsoren für mehr Glamour gesucht

Das Wiesbadener Exground-Festival funktioniert nur, weil viele Ehrenamtliche mithelfen. Bald kann der Filmverein erstmals eine Bürokraft einstellen. Die Initiatoren haben weitere Pläne.

Mathilda und Julebukk
Kino

Neu im Kino: „A Ghost Story“ Der Geist und die Langeweile

"A Ghost Story"

David Lowerys ambitiöser Gespensterfilm „A Ghost Story“ ist nicht immer geistreich.

Berlinale
Leitartikel

Filmemacher Ärger in der Berlinale-Chefetage

Deutsche Filmemacher fordern ein Umdenken in der Organisation der Berlinale. Woher kommt der breite Unmut? Der Leitartikel.

Ausstellungs-Rundgang
Frankfurt

„Tropical Underground“ in Frankfurt Revolutionen am Rande

Ein künstlerisch-wissenschaftliches Projekt „Tropical Underground“ mehrerer Museen und der Goethe-Universität in Frankfurt blickt auf die brasilianische Gegenkultur der 60er Jahre.

Franz Rogowski
Frankfurt

Debatte um „Fikkefuchs“ „Wir haben ein eklatantes Sexismusproblem“

„Fikkefuchs“-Produzentin Saralisa Volm wundert sich über die Kritik am Plakat zu ihrem Film, der seinerseits Sexismus thematisiert.

Kino

Biografie Nichts Neues über Hitler

Filmeszene aus "Wer war Hitler"

Tunichtgut, Mörder, Biedermann: Der Film „Wer war Hitler“ von Hermann Pölking ist eine ganz normale Biografie.

Walt Disney Company
Wirtschaft

Enttäuschende Quartalszahlen Disney bringt neue „Star Wars“-Trilogie

Der nächste Teil der „Star Wars“-Reihe ist noch nicht mal in den Kinos angelaufen, da kündigt Disney bereits eine neue Trilogie an. Die Ankündigung hat Auswirkungen auf die Börse.

10.11.2017 11:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum