22. Juli 201729°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Kloster Pielenhofen
Hintergrund

Viel Vertrauen statt Kontrolle Domspatzenskandal: Prügel, Angst und gebrochene Kinderherzen

Nach außen war bei den Regensburger Domspatzen alles bestens: brave Buben im Messgewand, die wunderschön singen. Doch die Disziplin des Chores war teuer erkauft: mit einem System aus Angst und Gewalt.

18.07.2017 16:48 Kommentieren
Canisius-Kolleg in Berlin
Hintergrund

Chronologie Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche

Der Skandal um den jahrzehntelangen sexuellen Missbrauch vieler Kinder und Jugendlicher in Einrichtungen der katholischen Kirche erschütterte 2010 ganz Deutschland. Ein Rückblick:

18.07.2017 12:42 Kommentieren
Ehe_fuer_alle6
Politik

Ehe für alle Weiter Debatte über Gang nach Karlsruhe

Befürworter und Gegner der Ehe für alle debattieren darüber, ob für die Öffnung der Ehe eine Grundgesetzänderung notwendig ist. Die katholische Kirche hofft auf eine Überprüfung durch das Bundesverfassungsgericht.

07.07.2017 09:17 Kommentieren
Kardinal Joachim Meisner
Hintergrund

Porträt Kardinal Meisner, der „Wachhund Gottes“

Kardinal Meisner ließ kaum jemanden kalt. Für viele war der gestrenge Kirchenmann nur der „Hassprediger“ vom Rhein. Ausgeteilt hat er, das steht fest. Aber er hatte auch andere Seiten.

05.07.2017 11:38 Kommentieren
George Pell
Hintergrund

Schwerste Vorwürfe gegen Pell Der tiefe Fall des Kardinals

Im Kampf gegen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche hat Papst Franziskus schon so einige Rückschläge verkraften müssen. Nun geht es um einen seiner engsten Vertrauten. Die Karriere des Vatikan-Finanzchefs könnte vor dem Aus stehen.

29.06.2017 17:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchs gegen Vatikan-Finanzchef

Gegen einen der höchsten Würdenträger der katholischen Kirche ist ein Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchsverdachts eingeleitet worden. Die Vorwürfe richten sich gegen den australischen Kurienkardinal George Pell - Finanzchef im Vatikan und inoffizielle Nummer drei der Kirchenhierarchie.

29.06.2017 04:56 Kommentieren
Krzysztof Charamsa
Kultur

Katholische Kirche „Gott liebt mich, weil ich meinen Mann liebe“

Ein Gespräch mit dem katholischen Priester Krzysztof Charamsa, der vor zwei Jahren öffentlich erklärte, dass er homosexuell ist – und jetzt ein Buch über die Heuchelei der Kirche vorlegt.

Ü-40-Ministranten in der Kirche
Frankfurt

Kirche Senioren helfen als Ministranten aus

Die katholische Kirche bildet für den Altardienst nun auch Ältere aus. Ein Mann von 55 Jahren ist das „Nesthäkchen“.

14.04.2017 23:40 Kommentieren
Protest gegen philippinisches Militär
Politik

Menschenrechte Widerstand gegen Duterte wächst

Rodrigo Dutertes "Anti-Drogen-Krieg" fordert tausende Tote. Erstmals sagt ein Überlebender über die brutalen Methoden des philippinischen Präsidenten aus.

Rhein-Main

Katholische Kirche Bistum Limburg hat Geld übrig

Höhere Kirchensteuereinnahmen und Erträge aus Kapitalanlagen: Der Haushalt für das Jahr 2017 weist einen Überschuss von 30 Millionen Euro aus. Sehr zur Freude des Bistumskämmerers.

Gastbeiträge

Klimawandel Die katholische Kirche und der Klimaschutz

Immer mehr Institutionen boykottieren die Brennstoffindustrie. Sie hat über Jahrzehnte versucht, die Wahrheit über den Klimawandel zu verschleiern. Der Vatikan boykottiert noch nicht. Der Gastbeitrag.

26.01.2017 15:19 Kommentieren
Politik

Katholische Kirche Malteser meutern

Der alte Kreuzritter-Orden verweigert dem Papst die Zusammenarbeit. Es geht um Kondome, einen Kurienkardinal und um die Macht in der Katholischen Kirche.

Politik

Kongo Hoffnung für den Kongo

Die katholische Kirche handelt eine Vereinbarung mit Präsident Joseph Kabila aus. Sie soll das Ende seiner Regierungszeit bis Ende des Jahres regeln.

Kirche

Bistum Limburg „Tebartz-van Elst war beratungsresistent“

Reinhold Kalteier, Sprecher des Priesterrats im Bistum Limburg, geht mit Beginn des neuen Jahres in den Ruhestand. Im Gespräch mit der FR zieht er Bilanz und äußert sich zum Amtsgebaren des früheren Bischofs Tebartz-van Elst.

Deutschland und die Welt

Philippinen: Etliche Verletzte bei Explosion vor Kirche

– Bei einer Explosion vor einer katholischen Kirche in den Philippinen sind während der Christmette mindestens zwölf Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde die Explosion durch eine Granate ausgelöst, die vor der Kirche in der Stadt Midsayap detonierte. Dabei seien Kirchgänger verletzt worden, die außerhalb des überfüllten Gotteshauses standen. Die Hintergründe waren zunächst unklar. In der Vergangenheit hatten Extremisten mit Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida Bombenanschläge auf Kirchen während der Weihnachtsfeiertage in den Philippinen verübt.

24.12.2016 19:47 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum