Lade Inhalte...
Facebook-Logo
Gastbeiträge

Gastbeitrag Gegen die Macht der Internetgiganten

Die Macht der Datenkraken lässt sich mit normalen Mitteln lediglich beschränken. Nur ein drastischer Schritt wird helfen. Der Gastbeitrag.

Untitled
Kultur

Berlin Biennale Heldensturz in Tarnfarben

Die X. Berlin Biennale der Südafrikanerin Gabi Ngcobo entwaffnet den Zorn auf Kapitalismus und Globalisierung mit lakonischer Poesie.

Podiumsdiskussion
Frankfurt

68er in Frankfurt „Wir brauchen eine neue Protestbewegung!“

Viel Beifall für Gretchen Dutschke-Klotz bei einer 68er-Debatte in Frankfurt, in der es ständig auch um die Gegenwart geht.

Die Linke
Gastbeiträge

Linkspartei Das große Dilemma der Linken

Um Wähler zu überzeugen, braucht die Linke ein neues Gleichgewicht zwischen Visionen und Realpolitik. Der Gastbeitrag.

Besetzung in Paris
68er-Bewegung

Sport um 1968 Naiv, radikal - und notwendig

Sport ist politisch. Mit dieser Überzeugung brachten die 68er das bürgerliche Sportverständnis vom rein spielerischen Freizeitvergnügen ins Wanken.

Rüdiger von Rosen
68er-Bewegung

68er in Frankfurt „Wir wollten einen klaren Akzent gegen links“

Der Präsident der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft, Rüdiger von Rosen, kämpfte 1968 als Student gegen den Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS) und wollte den Kapitalismus reformieren.

Pablo Iglesias
Politik

Spanien Linken-Chef Iglesias mit Doppelmoral

Pablo Iglesias, Gründer der spanischen Partei Podemos, zieht in eine Villa um und widerspricht sich selbst damit gewaltig.

Frankfurt

Konferenz im Historischen Museum „Linke müssen Selbstkritik üben“

Tom Uhlig und Katharina Rhein über Antisemitismus in der politischen Linken und eine Konferenz im Historischen Museum.

Anne Will
TV-Kritik

„Anne Will“, ARD Es geht ums Prinzip

Anlässlich seines 200. Geburtstags wollte Anne Will über Karl Marx und den Kapitalismus diskutieren. Heraus kamen wenig überraschende Gedanken zu sozialer Ungleichheit.

Graffito von Karl Marx in Berlin
Kultur

Karl Marx Ein kapitaler Zweifler

Kommunismus-Forscher Gerd Koenen über Karl Marx, den Seismologen der modernen Welt. Eine Würdigung zum 200. Geburtstag.

Karl Marx
Kultur

Marx’sche Ideen Von Menschen und Mäusen

FR-Autor Stephan Kaufmann hat aus den Marx’schen Ideen dennoch ein paar nützliche Hinweise für die Gegenwart extrahiert.

„Fearless Girl“
Kultur

Kapitalismus „Das System verträgt viel Elend“

Der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl spricht im Interview über die fortschreitende Konzentration von Kapital, politische Entscheidungen, die das befördern, und die Erosion der Solidarmilieus.

Frauenbewegung in Peru
Panorama

Peru „Feminismus ist die wichtigste Revolution des 20. Jahrhunderts“

Aber eben auch sehr langwierig, sagt Virginia Vargas. Sie ist Mitbegründerin der peruanischen Frauenbewegung und eine der bedeutendsten Feministinnen Lateinamerikas. Für sie liegt die Kraft der Frauen des Kontinents in deren Diversität

Kick & Cash - Macht Geld den Fußball kaputt?
TV-Kritik

„Kick&Cash“, ZDF Die große Entfremdung

Geld regiert die Welt und somit auch den Fußball. „Kick&Cash“ vom ZDF wirft einen Blick auf den entfesselten Kapitalismus bei der beliebtesten Sportart der Welt.

Spargel
Kolumnen

Mainstream Waren es die Influencer - oder doch die Russen?

Warum essen alle neuerdings „dry aged“ Steaks? Und warum tragen alle Männer unter 40 zwingend Bärte? Sind daran die Influencer schuld oder die Russen? Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen