Lade Inhalte...
Banksy-Kunstwerk
Kunst

Banksy Und der Wert ist noch gestiegen

Graffiti-Künstler Banksy hat zerstört und wieder einmal auf sich aufmerksam gemacht.

Geld
Times mager

Times mager Enkel

Kann der Kapitalismus noch gerettet werden? Indem, zum Beispiel, die Erbengeneration bald ganz viel Geld ausgibt?

Prager Frühling
68er-Bewegung

Prager Frühling „Ich war immer antikommunistisch“

Ein Gespräch mit dem Grünen-Mitbegründer Milan Horácek über seinen Wandel vom Fundi zum Reformer und warum die AfD in unserer kapitalistischen Demokratie keine Chance auf eine Mehrheit hat.

Wohnen in Frankfurt

Kommentar Misstrauensvotum

Es ist nicht die Aufgabe der ABG, Eigentumswohnungen zu bauen. Sie sollte sich darauf konzentrieren, öffentlich geförderten Wohnraum für die Menschen zu schaffen.

Wirtschaft

Buchvorstellung Wie die Zukunft unsere Gegenwart prägt

Erwartungen, die Unternehmen, Medien und Wissenschaft heute hegen, entscheiden über die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.

Gastwirtschaft

Kapital Hat sich Marx geirrt?

Vielleicht sind nicht Zinsanhebungen, sondern Negativzinsen, vorausgesetzt sie können richtig greifen, die richtige Lösung. Die Gastwirtschaft.

CSU
Gastbeiträge

Rechtspopulisten Bedrohliches von Rechts

Wer die Rechten stoppen will, muss linke Alternativen zum Neoliberalismus durchsetzen. Dazu muss jede und jeder etwas beitragen. Ein Gastbeitrag von Linke-Chef Bernd Riexinger.

Nordend in Frankfurt
Wohnen in Frankfurt

Luxusquartier im Nordend Gegensätze zwischen Arm und Reich verschärfen sich

Luxus-Wohnquartiere wie „Marie“ im Frankfurter Nordend sind das städtebauliche Zeugnis für die soziale Spaltung in Frankfurt. Ein Kommentar.

Facebook-Logo
Gastbeiträge

Gastbeitrag Gegen die Macht der Internetgiganten

Die Macht der Datensammler lässt sich mit normalen Mitteln lediglich beschränken. Nur ein drastischer Schritt wird helfen. Der Gastbeitrag.

Untitled
Kultur

Berlin Biennale Heldensturz in Tarnfarben

Die X. Berlin Biennale der Südafrikanerin Gabi Ngcobo entwaffnet den Zorn auf Kapitalismus und Globalisierung mit lakonischer Poesie.

Podiumsdiskussion
Frankfurt

68er in Frankfurt „Wir brauchen eine neue Protestbewegung!“

Viel Beifall für Gretchen Dutschke-Klotz bei einer 68er-Debatte in Frankfurt, in der es ständig auch um die Gegenwart geht.

Die Linke
Gastbeiträge

Linkspartei Das große Dilemma der Linken

Um Wähler zu überzeugen, braucht die Linke ein neues Gleichgewicht zwischen Visionen und Realpolitik. Der Gastbeitrag.

Besetzung in Paris
68er-Bewegung

Sport um 1968 Naiv, radikal - und notwendig

Sport ist politisch. Mit dieser Überzeugung brachten die 68er das bürgerliche Sportverständnis vom rein spielerischen Freizeitvergnügen ins Wanken.

Rüdiger von Rosen
68er-Bewegung

68er in Frankfurt „Wir wollten einen klaren Akzent gegen links“

Der Präsident der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft, Rüdiger von Rosen, kämpfte 1968 als Student gegen den Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS) und wollte den Kapitalismus reformieren.

Pablo Iglesias
Politik

Spanien Linken-Chef Iglesias mit Doppelmoral

Pablo Iglesias, Gründer der spanischen Partei Podemos, zieht in eine Villa um und widerspricht sich selbst damit gewaltig.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen