Lade Inhalte...
Hans-Georg Maaßen
Rechtsextremismus

Chemnitz Vor die Wand gefahren

Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen gerät nach den Vorfällen in Chemnitz noch stärker unter Druck. Nun weitet sich die Kritik auch auf Innenminister Horst Seehofer aus.

Deutschland und die Welt

Österreichs Kanzler Kurz: Trendwende in Migrationspolitik

Europa hat nach Einschätzung von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz Fortschritte in der Migrationsfrage erzielt. „Immer weniger Menschen machen sich auf den Weg über das Mittelmeer, immer weniger sterben“, sagte Kurz in einem „Spiegel“-Interview.

08.09.2018 10:56 Kommentieren
Seehofer und Dobrindt
Rechtsextremismus

CSU-Klausur Seehofer greift Merkel an

Der CSU-Chef nutzt die Partei-Klausur für eine neue Attacke auf Merkels Flüchtlingspolitik. Die AfD freut's.

Kabinettssitzung
Hintergrund

Analyse Die „Mutter allen Unionsstreits“ ist zurück

Sie ist wieder da: Die Auseinandersetzung zwischen CDU und CSU über die Migrationspolitik Merkels. CSU-Chef Seehofer verwendet plakative Formulierungen, die Kanzlerin setzt auf Sachlichkeit. Was ist das richtige Rezept im Kampf gegen die AfD?

06.09.2018 16:50 Kommentieren
Landtag Sachsen
Protest in Chemnitz
Politik

Tausende bei Demonstrationen Mindestens neun Verletzte in Chemnitz

Wieder Demonstrationen in Chemnitz. Die Polizei zeigt starke Präsenz. Die vorläufige Bilanz: Mindestens neun Verletzte und 25 Straftaten.

02.09.2018 09:47 Kommentieren
Merkel
Kommentare

Brüssel Merkels Chance

Statt dem Christdemokraten Weber zu einem Spitzenjob bei der EU zu verhelfen, sollte die Kanzlerin selbst ein Amt in Brüssel anstreben.

Chemnitz
Leitartikel

Rechte in Deutschland Lust an der Vernichtung macht Angst

Trotz der Kritik an der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin kann sich ihr Credo „Wir schaffen das“ noch erfüllen. Der Leitartikel.

Sommerklausur der Berliner Grünen-Fraktion in Hamburg
Merkel und Sall
Hintergrund

Kampf gegen Fluchtursachen Merkel auf ihrem Schicksalskontinent

Im Senegal erlebt Merkel Chancen und Risiken der afrikanischen Reformländer. Im Senegal, Ghana und Nigeria will sie den Kampf gegen Fluchtursachen vorantreiben. Kann ihr Rezept erfolgreich sein?

29.08.2018 23:14 Kommentieren
Angela Merkel
Politik

Afrika-Politik Merkel reist nach Afrika

Die Kanzlerin fliegt nach Westafrika, um eine ökonomische Kooperation zu etablieren, die den Migrationsdruck senken soll. Merkel reist nach Ghana, Nigeria und in den Senegal.

Seehofer
Politik

Seehofer erwartet Fortschritte Koalitionsrunde tagt zur Rente

Kanzlerin Merkel gönnt sich keine Ruhepause. Direkt nach einer Kaukasus-Reise trifft sich die CDU-Vorsitzende mit Spitzenvertretern der Koalition. Es geht um die Renten- und Arbeitsmarktpolitik.

26.08.2018 08:42 Kommentieren
Wirtschaft

EZB-Präsidentschaft Weidmann ist raus

Merkel lässt den Bundesbankchef im Kampf um Draghis Nachfolge fallen. Die Kanzlerin schielt auf andere europäische Spitzenposten. Eine Analyse.

Mike Pompeo und Heiko Maas
Politik

Heiko Maas „Die Überschneidung von Werten nimmt ab“

Außenminister Heiko Maas über das Verhältnis zwischen den USA und Europa.

Angolanischer Präsident Lourenço bei Kanzlerin Merkel
Politik

Afrika-Politik Um Fluchtursachen geht es nicht – dieses Mal

Beim Treffen der Kanzlerin mit dem angolanischen Präsidenten stehen wirtschaftliche Interessen im Vordergrund. Die Afrika-Strategie der Bundesregierung spiegelt das nicht recht wider.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen