Lade Inhalte...
Rhein-Main

Osmanen in Hessen Osmanen gehen K.O.

Verbot der Osmanen

1. Update Die Osmanen, eine rockerähnliche Gruppierung, wird verboten und war zuletzt schon wenig aktiv. In Hessen gibt es eine Razzia und Verbotsverfügungen.

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen
1. Liga

Leon Bailey Der Spektakel-Spieler

Leon Bailey rockt die Bundesliga mit Dribblings, Toren und der Story seines Lebens.

„Der Burgundenuntergang“
Rechtsextremismus

„Kampf der Nibelungen“ Eine Mischung aus Nazis, Rockern und Hooligans

Neonazis trainieren bei organisierten Prügelorgien für den erhofften „Endkampf der Kulturen“. Ein paar von ihnen verdienen dabei auch prächtig.

Blickkontakt
Boxen

Sieger winkt „Klunker-Gürtel“ McGregor neckt Mayweather: „ist nicht auf meinem Niveau“

Mayweather und McGregor wollen vor ihrem Millionen-Kampf nicht mehr viel reden. Die Pressekonferenz vor dem schrägen Duell war kein Spektakel. Dafür soll es im Ring richtig krachen.

24.08.2017 11:49 Kommentieren
Siegessicher
Boxen

McGregor vs. Mayweather McGregor: Mayweather übersteht zweite Runde nicht

Wenn Floyd Mayweather und Conor McGregor in den Ring steigen, geht es um ganz viel Geld. Der Kampf provoziert reichlich Kritik. Denn es stehen sich ein Boxer und ein Kampfsportler gegenüber.

23.08.2017 11:35 Kommentieren
Politik

Tschetschenien Die Rückkehr der Blutrache

Unter dem Machthaber Ramsan Kadyrow wird die Blutrache in Tschetschenien wieder gesellschaftsfähig. Betroffen ist unter anderem ein prominenter Kampfsportler.

Aftermath of a blast in St. Petersburg metro, Russian Federation - 04 Apr 2017
Terror

Russland Der Kampfsportler mit dem Feuerlöscher

Nach dem Petersburger Terroranschlag nennen Medien einen jungen Kirgisen als mutmaßlichen Selbstmordattentäter. Aber es gibt auch andere Verdächtige.

Panorama

„Osmanen“ gegen „Bahoz“ Gefährliche Eskalation im Rocker-Streit

Schüsse fallen, vor einem Lokal explodiert eine Handgranate: Im Saarland eskaliert ein Streit zwischen türkischen „Osmanen“ und kurdischen „Bahoz“.

04.08.2016 19:58 Kommentieren
Sport

WDR-Recherche Doping im britischen Spitzensport aufgedeckt

Jahrelang hat ein Londoner Arzt offenbar Spitzensportler mit Dopingmitteln versorgt. Unter den Kunden sollen 150 Profisportler sein, darunter Fußball-und Tennisstars.

03.04.2016 09:36 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Landgericht Frankfurt Auf Köpfe ihrer Opfer getreten

Ein notorisch gewalttätiges Brüderpaar steht nach Kopftreterei wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen vor dem Landgericht Frankfurt. Das Gericht erwägt für einen der Brüder eine Sicherungsverwahrung.

Rhein-Main

Offenbach Boxen mit den Hells Angels

Eine Sportveranstaltung in der Stadthalle Offenbach ruft die Sicherheitsbehörden auf den Plan. Bei dem Boxwettkampf werden Anhänger der Rockerszene erwartet.

Politik

Russland Linientreue Kandidaten siegen

Bei den russischen Gouverneurswahlen spielt die Opposition kaum eine Rolle. Nur vereinzelt gibt es Überraschungen.

Wiesbaden

Wiesbaden Rund um Uhr und Weiher

Wiesbadener Sportförderung freut sich über gute Stimmung beim 25-Stunden-Lauf im romantischen Ambiente des Kurparks. Mit von der Partie sind 89 Teams, darunter neun Kinderteams, und zwei Einzelläufer.

Wiesbaden

Wiesbaden Die drei Leben des Adam Martinez

Zwischen Kriegsgebieten, Familie und Boxring findet Sergeant Adam Martinez seinen Frieden in Wiesbaden. Er ist Infanterist, ein Vorzeige-Soldat, der gerade die strenge Aufnahmeprüfung in ein Elite-Programm geschafft hat.

Kriminalität, Gericht

Türsteher-Prozess Frankfurt Mildere Strafe für Türsteher

Das Gericht entscheidet im zweiten Türsteher-Prozess auf Körperverletzung statt Totschlag. Die Verteidigung hatte im Plädoyer eine Bewährungsstrafe gefordert. Richter mennt die Gemengelage, bei der ein Brite zu Tode getreten wurde, "eine schicksalhafte Verkettung ungünstiger Umstände".

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen