Lade Inhalte...
Meinung

USA und Kuba Obamas Befreiungsschlag

Der Kalte Krieg zwischen den USA und Kuba hat schon mehr als genug Verlierer hervorgebracht. Enden aber könnte er mit zwei Siegern. Washington ergreift die Chance, das Vertrauen Lateinamerikas zurückgewinnen. Der Leitartikel.

18.12.2014 16:43 Kommentieren
Michail Gorbatschow
dpa

Gorbatschow macht USA verantwortlich für «neuen Kalten Krieg»

Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat die USA verantwortlich gemacht für einen «neuen Kalten Krieg» zwischen Russland und dem Westen. «Ich habe gelernt, dass du den Amerikanern zuhören kannst, aber du kannst ihnen nicht trauen», sagte Gorbatschow in einem Interview des US-Magazins «Time».

12.12.2014 13:15 Kommentieren
Politik

Indien USA und Russland buhlen um Indien

Gebeutelt von westlichen Sanktionen und politisch isoliert, will Russlands Präsident Wladimir Putin die Bande mit Indien wiederbeleben. Auch die USA schauen mit neu erwachtem Interesse auf das Gandhi-Land. Nach langer Paralyse erhofft sich der Westen einen Reformschub und neue Milliardendeals.

Glienicker Brücke
Panorama

Letzte Klappe für Spielbergs Agenten-Thriller gefallen

Hollywood-Regisseur Steven Spielberg (67) hat die Dreharbeiten für seinen Agenten-Thriller in Berlin und Brandenburg beendet. Nach knapp sechs Wochen sind alle Aufnahmen im Kasten. Am Donnerstagabend wurden noch letzte Innenaufnahmen im Flughafen Tempelhof gedreht.

05.12.2014 07:11 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Raumkapsel "Orion" "Orion"-Start wird verschoben

Der Start von "Orion", dem neuen Crewmodul der Nasa", wird verschoben. Das nächste Startfenster für den Testflug öffnet sich am Freitagmittag. Langfristig soll "Orion" Astronauten zum Mars bringen.

Politik

Ukraine-Krise Wagenknecht attackiert Merkel für Ukraine-Kurs

Vize-Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht wirft Angela Merkel die Neuauflage eines Kalten Kriegs mit Russland vor. Mit den Wirtschaftssanktionen vergifte die Kanzlerin das politische Klima und gefährde den Frieden in Europa.

26.11.2014 10:13 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik: Maybrit Illner Ein nicht erzwungener Fehler

Die Dämonisierung des russischen Präsidenten Wladimir Putin in deutschen Medien macht Fortschritte: "Putins Machthunger – wie weit wird Moskau gehen?" fragte Maybrit Illner in ihrer Talkshow.

Politik

Ukraine-Krise Die Zornige

Die Bundesregierung sucht nach neuen Lösungen für den Konflikt mit Russland. Merkel redet lange mit Putin - und geht ihn anschließend scharf an.

Angela Merkel
Deutschland und die Welt

Die Sydney-Rede: Merkels Abrechnung mit Putin

Angela Merkel spannt den ganz großen Bogen. Sie beginnt mit dem Ersten Weltkrieg. Weil die politischen Eliten vor 100 Jahren sprachlos gewesen seien, die Diplomatie versagt und der Wille zum Frieden gefehlt habe, sei die Katastrophe über die Welt hereingebrochen, sagt sie.

17.11.2014 15:46 Kommentieren
Wirtschaft

Putin Russland Ukraine Putin provoziert schärfere Sanktionen

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert höheres finanzielles Engagement zum Schutz der Ukraine.

Gorbatschow und Merkel
dpa

Merkel empfängt Gorbatschow im Kanzleramt

Erst greift Gorbatschow den Westen an. Dann hält er nach Gesprächen mit Merkel und Kohl eine Versöhnungsrede. Und er rät zur rhetorischen Abrüstung in der Ukraine-Krise.

10.11.2014 21:16 Kommentieren
Politik

Merkel Berlin Merkel trifft Gorbatschow

Michail Gorbatschow hat zum Mauerfall-Jubiläum mit seiner Kritik am Westen für Schlagzeilen gesorgt. Sein Gespräch mit Kanzlerin Merkel wird als vertraulich deklariert. Einen gemeinsamen öffentlichen Auftritt gibt es nicht.

10.11.2014 19:56 Kommentieren
Politik

Ukraine Russland Intensive Kämpfe in der Ukraine

Die Gefechte im Krisengebiet der Ostukraine werden wieder heftiger. Gorbatschow warnt wegen des Konflikts vor einem neuen Kalten Krieg. Mit Spannung wird erwartet, ob es am Rande des Apec-Gipfels in Peking zum Gespräch der Präsidenten Obama und Putin kommt.

09.11.2014 16:35 Kommentieren
Lichtergrenze
dpa

Merkel: Berlin schrieb Geschichte

Fröhlich, entspannt, gelassen: Berlin feiert den Mauerfall vor 25 Jahren. Bei herrlichem Wetter waren am Samstag Hunderttausende Menschen aus aller Welt in der einst geteilten Stadt unterwegs, um sich an die historischen Ereignisse vom 9. November 1989 zu erinnern.

08.11.2014 20:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

25 Jahre Mauerfall - Lichtinstallation fasziniert Berlin

08.11.2014 18:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen