27. Mai 201727°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Kim Jong Un
Politik

Nordkorea Kein Betteln um Chinas Freundschaft

Die Beziehungen zwischen China und Nordkorea gelten derzeit als so schlecht wie nie zuvor. Nach außen bedient sich Peking aber diplomatisch mit zurückhaltender Sprache.

04.05.2017 15:42 Kommentieren
Rüstungsausgaben
Kommentare

Neue Zahlen Rüstungsausgaben steigen weiter

Die neusten Zahlen des Friedensforschungsinstituts Sipri zeigen, dass die Militärausgaben erneut gestiegen sind. Staaten wie die USA, China, Russland und Indien modernisieren ihre Armeen. Ein Kommentar.

Jeffrey Carney
TV-Kritik

„Mielkes Maulwurf bei der NSA“ Grenzgänger zwischen West und Ost

Ein betrunkener achtzehnjähriger Air-Force-Soldat torkelt nach Ost-Berlin hinein und möchte bleiben. Keine Retro-Agenten-Mär, wie sie gerade sehr beliebt scheinen, sondern eine wahre Geschichte.

Atomwaffen
Politik

Atomwaffen Ethische Debatte über Sprengköpfe

Die Vereinten Nationen versuchen, ein Verbot aller nuklearen Waffensysteme durchzusetzen. Nur macht keine Atommacht - bekennende wie geheime - mit.

Myanmar
Panorama

Myanmar Ein Meister mit zwei Fingern

Tack-tack, tack-tack. Rrrrring. In Europa ist das Geräusch von Schreibmaschinen fast vergessen.Aber in Myanmar gibt es noch Lohnschreiber, die fleißig tippen.

27.03.2017 10:55 Kommentieren
Lawrow und Gabriel
Politik

Besuch bei Putin Sigmar Gabriel warnt vor Kaltem Krieg

Der deutsche Außenminister kommt im Kreml mit Wladimir Putin zusammen. Vorher warnt Gabriel vor einem Rückfall in alte Zeiten.

09.03.2017 05:34 Kommentieren
Wehrpflicht
Politik

Bundeswehr Reservisten fordern Rückkehr zur Wehrpflicht

Im Osten droht ein neuer Kalter Krieg, die US-Regierung drängt auf mehr militärische Verantwortung. Ist es Zeit, die Wehrpflicht wiederzubeleben?

Hintergrund

Faktencheck Erreicht Deutschland das Zwei-Prozent-Ziel der Nato?

Entweder die Verbündeten bringen mehr Geld auf - oder die USA verringern ihr Engagement innerhalb der Nato: Die neue US-Regierung hat unmissverständlich klar gemacht, dass sie von den Alliierten die Einhaltung des sogenannten Zwei-Prozent-Ziels fordert. Fragen und Antworten im Überblick:

18.02.2017 16:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erreicht Deutschland das Zwei-Prozent-Ziel der Nato?

Entweder die Verbündeten bringen mehr Geld auf - oder die USA verringern ihr Engagement innerhalb der Nato: Die neue US-Regierung hat unmissverständlich klar gemacht, dass sie von den Alliierten die Einhaltung des sogenannten Zwei-Prozent-Ziels fordert. Fragen und Antworten im Überblick:

18.02.2017 15:58 Kommentieren
Biathlon-WM Hochfilzen
Biathlon

Biathlon Kalter Krieg

Im Biathlon wird gerne von der ?großen Familie? gesprochen. Doch nun herrscht Zoff, die Atmosphäre ist vergiftet. Es geht mal wieder um Doper. Ein Kommentar.

Martin Fourcade
_dpa

Fourcade contra Russland Nach Eklat: Biathlon-Szene spaltet sich in zwei Lager

Vom Kalten Krieg wollte Martin Fourcade nicht sprechen. „Den gab es zwischen den USA und Russland“, sagte Frankreichs Biathlon-Star nach dem Eklat bei der WM zwischen ihm und den Russen. Klar ist aber: In der Biathlon-Szene sind tiefe Gräben entstanden.

10.02.2017 11:50 Kommentieren
Wladimir Putin
TV-Kritik

?Putins Kalter Krieg?, ZDF Merkels Angst vor Hunden

Der renommierte Dokumentarfilmer Egmont R. Koch hat einen russischen Whistleblower getroffen, der darlegt, wie Wladimir Putin Deutschland destabilisieren will.

Sport

Kommentar Kalter Krieg

Die ASO, der Tour-de-France-Veranstalter Amaury Sport Organisation, übernimmt den Frankfurter Radklassikers am 1. Mai und erhöht damit das eigene Portfolio auf mehr als 20 Rennen. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Ein Hauch Kalter Krieg weht durch Washington

Kurz bevor Obama aus dem Amt scheidet, weht noch einmal ein Hauch vom Kalten Krieg durch Washington. Obama droht Russland mit Vergeltung, weil seine Regierung überzeugt ist, dass der Kreml sich mit Hackerangriffen in den US-Wahlkampf eingemischt hat. Der Präsident macht Ernst.

30.12.2016 14:35 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Diplomatenausweisungen

Dass Länder Diplomaten anderer Staaten ausweisen, kommt immer wieder vor. Oft geht es um Spionageverdacht. Einige Fälle von Ausweisungen in größerem Umfang:

30.12.2016 12:47 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum