19. August 201719°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Koptischer Papyruskodex
Kunst

Pergamonmuseum Berlin Oh wie schön ist Vielfalt

Das Berliner Pergamonmuseum zeigt eine Ausstellung über biblische Traditionen in der islamischen Welt.

Kirche
Kultur

Theologie Der Bibelstreit

Die Bibel hat ein Altes und ein Neues Testament. Warum? Und soll das so bleiben? Ein Streit unter Theologen stellt seit geraumer Zeit die Grundsatzfragen.

Literatur

Judentum und Christentum Es ist nicht nur ein Gott

Muss die Religionsgeschichte umgeschrieben werden? Eine wegweisende Debatte über das antike Judentum und das Verhältnis zum Christentum.

Hamas-Kämpfer
Politik

Nach Anschlag in Jerusalem Israel beschränkt Zutritt zum Tempelberg

Vor einer Woche kam es am Tempelberg zu einem blutigen Anschlag. Aus Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt gewährt Israel jetzt nicht mehr allen Muslimen Zugang zu der heiligen Stätte.

21.07.2017 11:12 Kommentieren
Hebron
Kultur

Unesco Hebron ist Weltkulturerbe

Die Altstadt von Hebron ist nach einem palästinensischen Antrag jetzt Welterbestätte, das hat die Unesco festgelegt. Viele Israelis reagieren empört - und haben prominente Unterstützung.

08.07.2017 14:56 Kommentieren
Jüdische Sportler
Frankfurt

Vandalismus Ausstellung erneut beschädigt

Erneut sind Figuren jüdischer Sportlerinnen und Sportler am Rathenauplatz zerstört worden. Diesmal trifft es die Figur der Leichtathletin Gretel Bergmann.

Deutschland und die Welt

Hohe Haftstrafen für Mitglieder von französischer Dschihadistenzelle

Mehrere Mitglieder einer in Frankreich zerschlagenen Islamistenzelle sind von einem Pariser Gericht mit Haftstrafen von bis zu 28 Jahren bestraft worden. Im Mittelpunkt der Anklage stand ein Anschlag auf ein jüdisches Geschäft in einem Pariser

23.06.2017 08:20 Kommentieren
Auserwählt und ausgegrenzt - Der Hass auf Juden in Europa
TV-Kritik

Antisemitismus-Doku in der ARD Der Hass auf Juden in Europa

Nach aufgeregter Debatte zeigt die ARD doch den Film „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“.

Frankfurt

Anne Frank-Tag Frankfurt Eisbären, Elisabeth und andere Superhelden

Anne Frank-Tag

Wie lässt sich die Welt retten? Comics, Kunst und andere Aktionen gehen dieser Frage am ersten Anne-Frank-Tag in Frankfurt nach.

Jerusalem
Politik

Jerusalem Eine zerrissene Stadt

Jerusalem feiert das 50. Jahr seiner Wiedervereinigung, die Begeisterung ist jedoch geteilt. Zu tief sind die Gräben immer noch zwischen Israelis und Palästinensern. Dennoch existieren Orte der Begegnung, zum Beispiel auf den Dächern über der Altstadt.

Israel
Politik

Konflikt im Nahen Osten „Dieser schnelle Sieg war wie ein Wunder“

Am Morgen des 5. Juni 1967 fliegt die israelische Luftwaffe unter dem feindlichen Radar zum Präventivschlag. Der Sechstagekrieg vor 50 Jahren zählt zu Israels größten Triumphen, aber der Konflikt dauert bis heute an.

Juden in Frankfurt
Trump und Abbas in Bethlehem
Politik

US-Präsident in Palästina Trump gibt den Friedensengel

Die Israelis sind nicht begeistert von Trumps Besuch in Bethlehem. Doch der US-Präsident will auf seiner ersten Auslandsreise mit beiden Seiten im Nahost-Konflikt sprechen.

23.05.2017 11:39 Kommentieren
„La Trinité“
Kunst

Ausstellung und Buch Die Verstecke der alten Göttinnen und Götter

Der Monotheismus ist deutlich vielfältiger und wandelbarer, als es seinem Ruf entspricht: Eine Ausstellung und ein Buch des Jüdischen Museums in Hohenems führen das unter dem Titel „Die weibliche Seite Gottes“ vor Augen.

Abbas und Trump
Politik

Abbas bei Donald Trump „Dank ihrem mutigen Einsatz, Ihrer Weisheit ...“

Bei seinem Besuch in Washington versucht der Palästinenserführer Mahmud Abbas, Donald Trump für sich zu gewinnen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum