Lade Inhalte...
Juden in Frankfurt
Frankfurt-West

Frankfurt Westend Der Judenhass war nie weg

Auf einer Konferenz des Zentralrats der Juden in Deutschland wird im Frankfurter Westend über Rechtspopulismus und Judenhass diskutiert. Der Gesprächsbedarf ist riesig.

Jacob Gutmark
Wiesbaden

Wiesbaden „Die Aggressionen sind nicht so direkt“

Jacob Gutmark, Vorstand der jüdischen Gemeinde Wiesbaden, über antisemitische Angriffe und das Israelfest. Zugleich startet die Kulturreihe „Tarbut“.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 19. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juli 2018:

18.07.2018 23:59 Kommentieren
Tatort in Wiesbaden
Rhein-Main

Mainz Zentralrat der Juden trauert um getötete Susanna

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat seine Betroffenheit über den Tod der 14 Jahre alten Susanna aus Mainz zum Ausdruck gebracht. Das Mädchen wurde Opfer eines Gewaltverbrechens.

Frankfurt

Stolpersteine in Frankfurt Sie können nicht anders …

Stolpersteine in Frankfurt

Der Künstler Gunter Demnig zieht durch Deutschland und Europa und gedenkt der Ermordeten. Ihn begleiten die Angehörigen und Nachfahren sowie viele Menschen, die nicht vergessen können und wollen.

Kommentare

Kippa-Tag Rettet die Kippa vor politischen Übergriffen!

Ganz Frankfurt soll heute Kippa tragen und sich mit der religiösen Kopfbedeckung mit hier lebenden Juden solidarisieren. Der Tag ist aber auch ein politischer in Israel. Deshalb ein Kommentar.

Kippa
Leitartikel

Antisemitismus Warum Kippa tragen nicht reicht

Wer heute in Berlin und Erfurt eine Kippa trägt, der ist gegen Antisemitismus: Er will aber auch in einem Land leben ohne Rassismus. Der Leitartikel.

Literatur

Ulrich Alexander Boschwitz’ Roman „Der Reisende“ „Sie sehen so arisch aus“

Boschwitz: Der Reisende

Endlich zu entdecken: Ulrich Alexander Boschwitz erzählt 1939 die beklemmende Geschichte eines deutschen Juden auf der Flucht.

Juden in Frankfurt
Frankfurt

Bildungseinrichtung Neue Jüdische Akademie

Der Magistrat der Stadt Frankfurt und der Zentralrat der Juden sind sich einig über das Gelände und die Finanzierung für den Bau einer Jüdischen Akademie.

Kundgebung der AfD Thüringen
Gastbeiträge

Antisemitismus AfD wälzt die Hauptschuld ab

Der Bundestag hat sich zum Kampf gegen Antisemitismus bekannt. Aber kann man den Judenhass isoliert betrachten? Der Gastbeitrag.

Berlin
Politik

Brennende Israel-Fahnen in Berlin „Der Staat muss dagegen einschreiten“

Nach Donald Trumps Jerusalem-Entscheidung brannten bei Demonstrationen in Berlin israelische Fahnen. Das wird von vielen Seiten scharf kritisiert - auch von der Bundesregierung.

11.12.2017 15:56 Kommentieren
Kuwait Airways
Reise-Recht

Urteil Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürger abweisen

Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger zu befördern. Der Anwalt des Klägers ist schockiert.

17.11.2017 09:02 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 29. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Oktober 2017:

29.10.2017 00:02 Kommentieren
Walther Rathenau
Politik

Walther Rathenau Ein Leben voller Widersprüche

Walther Rathenau war Repräsentant eines neuen Bürgertums, das in seiner Größe und in seinem Versagen das Schicksal der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert bestimmte. Heute wäre er 150 Jahre alt geworden.

Mainzer Synagoge
Politik

Antisemitismus Zahl der antisemitischen Straftaten gestiegen

In den vergangenen Monaten wurden Hunderte antisemitische und antiisraelische Straftaten registriert. Politiker fordern mehr Engagement gegen Antisemitismus.

08.09.2017 14:44 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen