22. August 201725°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Frankfurt

Langzeitarbeitslosigkeit Hilfe für junge Mütter

Das Jobcenter macht das Modellprojekt Frankfurter Familienstart zum Regelangebot. Dazu gehören ein Platz in der Krabbelstube und viel sozialpädagogischer Sachverstand.

Main-Kinzig-Kreis

Gelnhausen Arbeitslose in die Pflege

Neue Kooperation soll Fachkräftemangel begegnen. Bis zum Jahr 2025 fehlen 700 Arbeitnehmer.

Jobbörse
Wirtschaft

Diskriminierung Hürden bei der Jobvermittlung

Bericht kritisiert Diskriminierung von Behinderten, Migranten und Älteren durch Behörden und die Wirtschaft.

30.06.2017 14:49 Kommentieren
Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Kündigung wegen Panne im Jobcenter

Flüchtlinge in Hessen

Vier Monate braucht das Jobcenter im Hochtaunuskreis, bis es einem Flüchtling das ihm zustehende Geld für seine Miete überweist. Wegen des langen Hickhacks mit der Behörde verliert er seine Unterkunft.

Arbeitsmarkt in Deutschland
Kriminalität, Gericht

Dillenburg Reizgas-Attacke im Jobcenter

Ein Unbekannter versprüht im Jobcenter in Dillenburg Reizgas. Elf Menschen werden dabei verletzt. Der Hintergrund der Tat ist unklar.

23.06.2017 11:35 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren

In den vergangenen zehn Jahren haben die Jobcenter Hartz-IV-Sanktionen in Höhe von knapp zwei Milliarden Euro verhängt. Die Summe der Gelder, die Hartz-IV-Beziehern nicht ausgezahlt wurden, beträgt von 2007 bis 2016 insgesamt 1,9 Milliarden Euro.

22.06.2017 06:53 Kommentieren
Hartz IV
Geld, Recht

Behördenfehler Keine Leistungskürzung nach angeblichem Meldeversäumnis

Wer Hartz-IV bezieht, muss sich an bestimmte Auflagen halten. Dazu kann etwa auch die persönliche Vorsprache nach einem Urlaub zählen. Doch was passiert, wenn die Behörde den Vorgang nicht dokumentiert? Ein Urteil aus Heilbronn gibt Aufschluss.

14.06.2017 04:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bewaffneter Mann in Jobcenter in Newcastle eingedrungen

Ein junger Mann soll mit einem Messer bewaffnet in ein Jobcenter im nordenglischen Newcastle eingedrungen sein und laut Polizei mehrere Menschen in seine Gewalt gebracht haben.

09.06.2017 11:17 Kommentieren
Newcastle
Panorama

Großbritannien Geiselnahme in Newcastle unblutig beendet

3. Update Nach einer Geiselnahme in einem Jobcenter im englischen Newcastle sind die Geiseln mittlerweile wieder frei. Die Polizei schließt einen terroristischen Hintergrund aus.

09.06.2017 11:09 Kommentieren
Jobcenter
Rhein-Main

Zuwanderung in Hessen Flüchtlingspaten dürfen auf Hilfe des Landes hoffen

Sie verpflichteten sich, für Flüchtlinge zu bürgen - und mussten am Ende länger zahlen als gedacht. Betroffene können sich nun ans Innenministerium in Wiesbaden wenden.

30.05.2017 20:27 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Tausende Arbeitslose brauchen Kredite vom Jobcenter

Viele Hartz-IV-Bezieher müssen zusätzlich zu regulären Leistungen ein Darlehen von den Jobcentern aufnehmen, um Anschaffungen wie Kühlschrank, Waschmaschine oder Kleidung finanzieren zu können.

21.05.2017 17:19 Kommentieren
Urteil
Gericht

Urteil Lange Haftstrafe nach Hammer-Attacke

Nach einer lebensgefährlichen Hammerattacke auf einen Jobcenter-Mitarbeiter verurteilt das Landgericht Darmstadt einen 52 Jahre alten Mann zu mehr als 13 Jahren Haft.

16.05.2017 13:50 Kommentieren
Familie zerrüttet
Geld, Recht

Schwerwiegende soziale Gründe Familie zerrüttet: Amt muss Umzugskosten für Azubi tragen

Auszubildende können finanzielle Unterstützung erhalten, wenn es zwingende Gründe für sie gibt, von zu Hause auszuziehen. Doch ist dann das Jobcenter oder das Sozialamt zuständig? Darüber hatte das Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen zu entscheiden.

10.05.2017 04:24 Kommentieren
Landgericht Darmstadt
Kriminalität, Gericht

Dietzenbach Nach Hammerattacke ein Pflegefall

Ein 53-Jähriger wird des versuchten Mordes angeklagt. Er soll auf den Mitarbeiter eines Jobcenters mehrfach mit einem Hammer eingeschlagen haben. Das Opfer der Attacke ist jetzt halbseitig gelähmt.

Deutschland und die Welt

Nur jeder zehnte Flüchtling schnell in Job

Rund eine halbe Million Flüchtlinge bezieht derzeit Hartz-Leistungen. Eine schnelle Integration in den Arbeitsmarkt zeichnet sich nicht ab. Dies machten Bundesregierung und Bundesagentur für Arbeit beim „Tag der Jobcenter“ in Berlin deutlich.

09.05.2017 13:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum