21. August 201721°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
EZB
Frankfurt-Ost

Europäische Zentralbank Außergewöhnliches Biotop rund um die EZB

„Paradies für Insekten und Vögel“: Am Fuß der Europäischen Zentralbank ist eine Naturfläche entstanden, auf der sich seltene Tierarten angesiedelt haben.

Silberfischchen
Bauen, Wohnen

Urteil Silberfischchen sind kein Mangel von Eigentumswohnung

Insekten sind in der Regel harmlos. Doch im Haus wollen wir sie nicht haben. Daher klagte die Käuferin einer Eigentumswohnung nach einem Befall von Silberfischchen vor Gericht. Durfte sie den Erwerb rückgängig machen?

24.07.2017 04:54 Kommentieren
Getreideernte in Hessen
Wirtschaft

Umwelt „Subventionen spielen eine unselige Rolle“

Umweltbundesamt-Chefin Maria Krautzberger über den Diesel-Skandal, Schadstoffe, Glyphosat und die deutsche Landwirtschaft.

Tierschutz in Hessen
Rhein-Main

Hochtaunus Gedeckter Tisch für Bienen

Der hessische Bauernverband will dem Artensterben von Insekten entgegenwirken. Landwirte legen dazu im Hochtaunuskreis 350 Blühstreifen an, in denen Bienen und Hummeln sich tummeln können.

Kürbis
Garten

Beim Wachsen helfen Wenn Bienen fehlen: Kürbisblüten mit Pinsel befruchten

Die Pflanzzeit des Kürbisses ist vorüber. Nun sollte er eigentlich schön wachsen. Doch was kann man tun, wenn die bestäubenden Insekten fehlen? Ein paar Tipps für Hobbygärtner.

19.07.2017 05:06 Kommentieren
Kleiner Kohlweißling
Tiere

Arten-Vielfalt Was fliegt denn da? Schmetterlinge richtig bestimmen

Sie sind hübsch anzuschauen und tragen Namen wie Großes Ochsenauge oder Schachbrett: Schmetterlinge gehören wohl zu den beliebtesten Insekten. Doch woran erkennt man die Arten, die am häufigsten durch den Garten flattern?

14.07.2017 04:16 Kommentieren
Wildinsektenweide
Wetterau

Wetterau Es blüht und summt

Eine spezielle Aussaat sorgt für Artenvielfalt und -erhalt im Kreis. Privatleute und Kommunen können noch mehr tun.

Ameisenbläuling
Wirtschaft

Artensterben Der leise Tod im Feld

Eine Untersuchung zeigt einen dramatischen Artenschwund. Die Landwirtschaft ist dafür der wichtigste Faktor.

Zecke auf der Haut
Tiere

Anhängliche Begleiter Protein macht Zecken zu Andock-Meistern

Hat sie einmal ein Stück Haut erwischt, haftet eine Zecke ziemlich sicher daran fest. Dafür sorgen Krallen und ein Haftpad. Forscher haben nun einen weiteren Faktor ausgemacht.

27.06.2017 04:26 Kommentieren
Kampf gegen das Bienensterben
Tiere

Kinder forschen Der Kampf gegen das Bienensterben

Das Bienensterben gibt Wissenschaftlern seit Jahren Rätsel auf. Mit einem gemeinsamen Projekt wollen Experten aus Oldenburg und den Niederlanden nun Kinder forschen lassen.

15.06.2017 16:54 Kommentieren
Gemeine Stechmuecke
Rhein-Main

Lästige Insekten Die Mückenplage bleibt aus

Sie greifen vor allem in der Dämmerung an und wollen Blut. Die Mücken am Rhein können sich nach jedem Hochwasser explosionsartig vermehren. Nach einem einsatzreichen Jahr herrscht bei den Schnakenbekämpfern jetzt aber Normalbetrieb.

13.06.2017 08:59 Kommentieren
Bienenvölker
Umwelt

Kiebitzinsel und Blühstreifen Wie Landwirte die Artenvielfalt schützen

Die moderne Landwirtschaft gefährdet die Artenvielfalt. Dass es auch anders geht, zeigen bundesweit zehn landwirtschaftliche Demonstrationsbetriebe. Ein Besuch in der Magdeburger Börde.

06.06.2017 16:12 Kommentieren
Schmetterlinge
Wissen

Insektensterben „Pestizide sind nicht die einzige Ursache“

Agrarbiologe Josef Settele über das Insektensterben und die vielfältigen Gründe dahinter.

Justinuskirche
Frankfurt

Maria Sibylla Merian Kunst im Garten

Zum 300. Todestag von Maria Sibylla Merian ist eine Ausstellung über die Naturforscherin und Künstlerin im Garten der Justinuskirche im Frankfurter Stadtteil Höchst zu sehen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum