19. August 201719°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Raketentest
Gastbeiträge

Nordkorea Wege aus der Eskalation im Atomstreit

Die USA und Japan wollen den Druck auf Nordkorea erhöhen. Lässt sich der Konflikt mit der Atommacht nicht anders lösen? Ein Gastbeitrag von dem Friedensforscher Hans-Joachim Schmidt.

Donald Trump
Politik

USA Trump verstrickt sich in neue Widersprüche

Der US-Präsident hat seinen Sohn angewiesen, Russland-Kontakte im Wahlkampf zu verschleiern. Die Enthüllung der „Washington Post“ könnte für die Familie problematisch werden.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Bundestagswahl 2017

SPD-Kanzlerkandidat So will Martin Schulz das Land verändern

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert mehr Solidarität und ein „Chancenkonto“ für Arbeitnehmer. Den Staat will er zu mehr Investitionen verpflichten.

Presseecho in der Türkei
Hintergrund

Nächster Tiefpunkt Verbot für einen Verbündeten: Erdogan darf nicht auftreten

Nazi-Vergleiche, Besuchsverbote, Abzug der Bundeswehr: Das deutsch-türkische Verhältnis rauscht von einem Tiefpunkt zum nächsten. Jetzt gibt es eine neue beispiellose Eskalationsstufe. Es ist wahrscheinlich nicht die letzte.

29.06.2017 15:50 Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan
Politik

G20-Gipfel Bundesregierung verbietet Erdogans Auftritt

4. Update Der türkische Präsident will am Rande des G20-Gipfels in Deutschland sprechen. Nicht nur SPD-Außenminister Gabriel und Kanzlerkandidat Schulz sind dagegen.

29.06.2017 09:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kein G20-Gipfel: Brasiliens Staatschef sagt Hamburg-Reise ab

Der durch eine Korruptionsaffäre schwer angeschlagene brasilianische Präsident Michel Temer hat seine Reise zum G20-Gipfel nach Hamburg abgesagt. Der Präsident wolle aus innenpolitischen Gründen lieber in Brasilien bleiben und nicht am Treffen der

29.06.2017 03:50 Kommentieren
Treffen der Euro-Finanzminister
Hintergrund

Fragen und Antworten Griechenland-Hilfen: Der große Kraftakt ist gelungen

Nach sieben Jahren Dauerkrise hofft Griechenland, bald wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Aber noch ist es auf frische Milliarden seiner Partner angewiesen. Jetzt kann das Geld endlich fließen.

16.06.2017 16:05 Kommentieren
DITIB Zentralmoschee
Politik

Kundgebung in Köln Heftige Kritik nach Ditib-Absage

Der Moscheenverband Ditib sagt die Teilnahme an Kölner Friedensmarsch gegen Terror ab. Die Verantwortlichen fühlen sich bei der Vorbereitung übergangen.

Deutschland und die Welt

Von der Leyen zu Incirlik: Blick auf Alternative lenken

Kurz vor der erwarteten Kabinettsentscheidung zu einem Incirlik-Abzug hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Jordanien als gute Alternative bezeichnet. „Es zeigen ja alle Zeichen darauf hin, dass wir jetzt aus den innenpolitischen türkischen Gründen verlegen werden nach Jordanien.

07.06.2017 09:05 Kommentieren
Andy Burnham
Politik

Andrew Burnham Der Straßenprediger

Manchesters Bürgermeister macht seiner Stadt Mut - ein Porträt.

Deutschland und die Welt

Trump ist zur ersten Auslandsreise aufgebrochen

Vor dem Hintergrund schwerer innenpolitischer Turbulenzen ist US-Präsident Donald Trump zu seiner mit Spannung erwarteten ersten Auslandsreise aufgebrochen. Trump bestieg am Nachmittag auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Joint Base Andrews außerhalb von

19.05.2017 21:01 Kommentieren
Raessi-Anhängerinnen
Politik

Wahlkampf Raeissis dunkle Vergangenheit

Erstmals wird die Massenexekution an politischen Gefangenen 1988 ein innenpolitisches Thema. Denn der Gegenkandidat des amtierenden Präsidenten Ruhani, Raeissi, war als junger Staatsanwalt Mitglied der „Todeskommission“, die die Urteile verhängte.

USA
Politik

USA Trump bricht zur ersten Auslandsreise auf

Der US-Präsident gibt sich angeschlagen von schweren innenpolitischen Turbulenzen auf seine erste Auslandsreise. Fünf Länder in acht Tagen, viele hakelige Stationen: Trump wird von großer Skepsis begleitet.

18.05.2017 06:31 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel will Gesprächsfaden mit Türkei wieder aufnehmen

Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei ist die Debatte über einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara neu entbrannt. In Deutschland sprachen sich Spitzenpolitiker von Union, Linke und FDP dafür aus.

17.04.2017 17:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum