Lade Inhalte...
Impfstoff
Reise-Nachrichten

Tödlicher Biss Wann brauchen Reisende eine Tollwut-Impfung?

Tollwut verläuft unbehandelt meist tödlich. Das Risiko, auf Reisen von einem infizierten Hund gebissen zu werden, ist aber gering. Und der Impfstoff ist recht teuer. Wann sollten sich Urlauber auf jeden Fall gegen Tollwut impfen lassen?

23.08.2018 05:04 Kommentieren
Infektionsrisiko beim Reiten Elefanten
Reise-Nachrichten

Tuberkulose Infektionsrisiko beim Reiten auf erkrankten Elefanten

Wer nach Asien oder Afrika reist, lässt es sich oft nicht nehmen, auf einem Elefanten zu reiten. Doch in vielen Fällen leiden die Tiere. Und auch für die Menschen kann der Kontakt mit den Dickhäutern gefährlich werden.

13.08.2018 12:35 Kommentieren
Schlossgrabenfest in Darmstadt
Darmstadt

Darmstadt Breite Zustimmung für Glasverbot bei Schlossgrabenfest

Der Vorschlag von Polizeipräsident Lammel, auch den Herrngarten mit Kameras zu überwachen, stößt dagegen auf Kritik.

Schlossgrabenfest 2018
Darmstadt

Schlossgrabenfest in Darmstadt Polizeianwärter nutzte Code, um Festnahme zu verhindern

Neue Details zu den Krawallen auf dem Darmstädter Schlossgrabenfest: Der festgenommene Polizeianwärter war bewaffnet und versuchte mit einem polizei-internen Codewort, sich seiner Festnahme zu entziehen.

Diabetes auf Reisen
Reise-Nachrichten

Erhöhte Infektionsgefahr Was Diabetiker auf Reisen beachten sollten

Damit es für Diabetiker im Urlaub nicht zu lebensgefährlichen Situationen kommt, sollten sie sich auf die Reise gut vorbereiten. Ein Experte erklärt, was ins Gepäck gehört und wie sich Betroffene unterwegs am besten verhalten.

14.03.2018 11:12 Kommentieren
Verleihung der "Goldenen Narrenschelle"
Bundestagswahl 2017

GroKo Özdemir warnt vor italienischen Verhältnissen

Der einstige Grünen-Chef Cem Özdemir sorgt sich um die deutsche Demokratie: „Irgendwas läuft ziemlich schief“.

Schulen in Hessen
Rhein-Main

Schulen in Hessen Krankheits-Welle an Schulen in Hessen

Viele Kinder und Lehrer müssen derzeit wegen Grippe-, Erkältungs- und Magen-Darm-Infekten das Bett hüten. Experten kritisieren die mangelnde Hygiene an Schulen.

31.01.2018 21:31 Kommentieren
Timo Werner
1. Liga

Auch im WM-Jahr Leipzigs Werner und die Probleme in der Vorbereitung

Es ist ein bisschen verhext. Schon wieder kann Timo Werner nicht optimal vorbereitet in eine Halbserie starten. Nicht mal die Hälfte der Trainingseinheiten von RB Leipzig wird er vor dem Schalke-Spiel mit der Mannschaft absolviert haben.

10.01.2018 14:36 Kommentieren
Wildschweine
Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest Angst vor neuer Seuche

Bauern fürchten Milliardenschäden durch die Afrikanische Schweinepest. In Polen und Tschechien wurde bereits bei mehr als 1000 Tieren die Krankheit festgestellt.

Bei Wildunfall richtig handeln
Auto-Nachrichten

Neue Broschüre informiert Nach Wildunfall verletztes oder totes Tier nie mitnehmen

Unfälle mit Wildtieren sind in der dunklen Jahreszeit keine Seltenheit. Doch wie reagiert man auf Tiere am Wegesrand? Und was soll man bei einem Wildunfall lieber vermeiden?

07.12.2017 17:08 Kommentieren
Idriss Gonschinska
Leichtathletik

Leichtatletik-WM Drei Norovirus-Fälle - Lage im deutschen Team entspannter

Rund 40 Menschen sind derzeit bei der Leichtathletik-WM in London von Magen-Darm-Krankheiten betroffen - drei von ihnen haben sich mit dem Norovirus angesteckt.

10.08.2017 16:31 Kommentieren
Wayde van Niekerk
Leichtathletik

Wayde van Niekerk Ein neuer, leiser Star

Wayde van Niekerk ist so ziemlich das Gegenteil von Showman Usain Bolt. Der Süfafrikaner strebt bei der Leichtathletik-WM in London nach dem Double über 400 und 200 Meter.

Frankfurt

Frankfurt Schulverbote wegen Masern

In Frankfurt hat das Gesundheitsamt wegen Masern-Gefahr Schulverbote an einem Gymnasium ausgesprochen. Denn Masern sind hochansteckend und gefährlich.

Wissen

EU empfiehlt Zulassung von Medikament zur HIV-Prophylaxe

Die europäische Arzneimittelbehörde Ema hat die Zulassung eines Medikaments zur HIV-Prophylaxe empfohlen. Durch die tägliche Einnahme von «Truvada» könnten Menschen das Risiko einer HIV-Infektion senken, erklärte die in London ansässige Behörde.

23.07.2016 10:11 Kommentieren
Wissen

Studie: Zika nicht allein durch Schädelfehlbildung erkennbar

Das mysteriöse Zika-Virus lässt sich bei Neugeborenen nicht allein durch Schädelfehlbildungen (Mikrozephalie) erkennen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von brasilianischen Wissenschaftlern, die im Fachmagazin «The Lancet» veröffentlicht worden ist.

30.06.2016 08:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen