Lade Inhalte...
Offenbach

Dr.-Marschner-Stiftung Ein Geld-Segen für Bedürftige

Die Stiftung eines M. Schneider-Erben finanziert soziale und kulturelle Projekte in Offenbach und Frankfurt. Mit 700.000 Euro im Jahr lässt sich eine Menge machen. Von Sigrid Aldehoff

Hochtaunus

Nachrichten aus Bad Homburg

FDP will Horex-Geschichte besser dokumentieren +++ Pedal verwechselt, Unfall verursacht +++ Vereine brauchen Lagerräume

21.04.2010 00:04
Offenbach

Riesenkunstwerk am Mainufer Das Gleis in den Himmel

Seit Donnerstagvormittag bildet eine 20 Meter hohe, spektakuläre Doppelhelix den Schlusspunkt eines Gesamtkunstwerkes am Offenbacher Mainufer - das sei eine der größten Skulpturen der Welt, heißt es.

09.04.2010 00:04
Rhein-Main

Manroland schließt Werk Die Letzten räumen ab

Ende März schließt der Druckmaschinenhersteller Manroland sein Werk in Mainhausen. Die zuletzt knapp 280 Beschäftigten sind im Hauptwerk Offenbach untergekommen.

29.03.2010 15:03
Wiesbaden

Heimatmuseum Biebrich Schleuderkanonen und der Mosbacher Bär

Das Biebricher Heimatmuseum hat eine beeindruckende Sammlung zu bieten. Das Angebot reicht von fossilen Fundstücken bis hin zu Zeugnissen der Industrialisierung. Von Michael Grabenströer

04.02.2010 00:02
Wiesbaden

Verkehrsverein Biebrich Bürgerinitiative anno 1870

Seit 140 Jahren kümmert sich der Verschönerungs- und Verkehrsverein Biebrich um die Belange des Wiesbadener Stadtteils - auch heute noch mit einigem Einfluss. Von Michael Grabenströer

04.02.2010 00:02
scanner
Rhein-Main

Opel in Rüsselsheim Durchbruch mit Laubfrosch

Bei einer Führung durch das Rüsselsheimer Opel-Werk erleben FR-Leser Autogeschichte - von 1898 bis heute. Von Stephen Wolf

15.08.2009 00:08
Wiesbaden

Museum Biebrich Rhein-Romantik zum Jubiläum

Warum ist es am Rhein so schön? Das Museum Biebrich feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung zur Rhein-Romantik. Von Elisabeth Böker

05.08.2009 00:08
Wirtschaft

Autobauer General Motors verlässt Insolvenz

Neustart für den US-Autobauer GM: Die bisherige Opel-Mutter verlässt nach 40 Tagen die Insolvenz und ist mehrheitlich in Staatsbesitz. In Deutschland gibt es politischen Streit über die Zukunft von Opel.

10.07.2009 00:07
Rhein-Main

Höchst Navis für die Industriegeschichte

Immer wieder verfahren sich ortsfremde Lieferanten im Industriepark. Weil das GPS benannte Straßen sucht und keine findet. Jetzt wird der Betreiber aktiv. Von Brendan Berk

08.06.2009 11:06
Rhein-Main

Das Porträt Freiheit im Städel

Die Architekten Till Schneider und Michael Schumacher planen den Erweiterungsbau des ehrwürdigen Museums und setzen auf die Philosophie der Nachhaltigkeit. Von Claus-Jürgen Göpfert

Rhein-Main

Industriekultur Kran am Haken

Ein alter Hafenkran wird saniert und an seinen alten Standort im Osthafen gebracht. Dort, gleich neben der geplanten, neuen Europäischen Zentralbank, soll nun ein Erholungsgebiet entstehen. Von Jan Niklas Kocks

09.04.2009 00:04
Kunst

Deutsch-polnische Nachbarschaft Zwischen Russland und Frankreich

In vielen von uns steckt ein Lukas Podolski - und das ist gut so: Die Ausstellung "My berlinczycy. Wir Berliner" in Berlin lässt nationale Stereotypen zwischen den Fingern zerrinnen. Von Harry Nutt

Offenbach

Feuerzeughersteller Ein vergessenes Stück Industriegeschichte

Mylflam, Kremer & Bayer, Georg & Heinrich Böhme, Rowenta - früher waren das große Namen, bekannt für hochwertige mechanische Feuerzeuge. In Offenbach hatten sie ihren Sitz. Eine Hommage.

27.02.2009 00:02
Wiesbaden

Heimathafen Biebrich

Axel Schweppe geht mit Klangporträt auf Tour

18.11.2008 00:11

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen