Lade Inhalte...
Wissen

Homöopathie „Dramatisch unplausibel“

Homöopathie-Kritiker Edzard Ernst legt sich sogar mit Prinz Charles an.

Wissen

Pakistan Eine Gefahr für die ganze Welt

Die Kinderlähmung greift in Pakistan wieder um sich. Islamabad zitiert den Konflikt mit radikalislamischen Extremisten als Ursache. In Wahrheit trugen auch massive Versäumnisse der Regierung zu dem Desaster bei.

Wissen

Impfung ohne Spritze Impfen ohne Pieks

Impfstoffe werden traditionell über Nadeln in den Körper gebracht - für viele ein Graus. Künftig könnte eine Hautcreme die Spritze ersetzen - das wäre nicht nur für den Patienten angenehmer, sondern auch einfacher herzustellen und anzuwenden.

Gesundheit

Impfung Impfung steht im Herbst an

Am zuverlässigsten gegen Grippe schützt eine Impfung. Die Ständige Impfkommission empfiehlt sie Menschen, die älter als 60 Jahre sind, die unter Diabetes oder Asthma leiden, Schwangeren, medizinischem Personal sowie Betreuern von Risikopatienten.

Gesundheit

Borreliose Die späten Gefahren eines Zeckenstichs

Solange es nicht kalt ist, sind Zecken aktiv. Genauso lange besteht auch die Gefahr, durch einen Zeckenstich an Lyme-Borreliose zu erkranken. Die Erkrankung ist meist gut behandelbar, wenn sie früh erkannt wird. Doch das ist nicht immer der Fall.

03.09.2014 14:25 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen