Lade Inhalte...
Grippe-Patient
Medizin

Unterschätzte Folgen Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Viren sind wandelbar - und damit tückisch.

12.09.2018 17:34 Kommentieren
Schulimpfung
Rhein-Main

HPV-Vorsorge Die Schulimpfung bleibt ein Modellprojekt

Das Land Hessen will die freiwillige Schulimpfung nicht einführen; zunächst soll nur die Aufklärung forciert werden. Dabei gibt es schon gute Erfahrungen mit dem Projekt zur Vorsorge gegen HPV-Erreger.

Impfspritze auf Impfausweis
Medizin

Masern Zu wenig Kinder geimpft

Das Robert-Koch-Institut schägt Alarm: Nach wie vor sind zu wenig Kinder in Deutschland gegen Masern geimpft.

19.04.2018 10:15 Kommentieren
Grippe breitet sich weiter aus
Medizin

Krankheit Grippewelle sorgt für Ansturm in den Arztpraxen

35.300 neue Fälle in einer Woche: Die Arztpraxen gelangen wegen der Grippewelle teilweise an ihre Kapazitätsgrenzen.

01.03.2018 00:01 Kommentieren
Impfpass
Rhein-Main

Meningokokken Gesundheitsamt gibt nach Todesfall Entwarnung

Laut Gesundheitsamt gibt es neben dem Fall in Lindenfels keine weiteren Verdachtsfälle auf eine Meningokokken-Infektion. Die Erkrankung in Hessen sei auf dem Rückzug.

Masern
Gesundheit

Impfungen Sorge vor Masern

Die Weltgesundheitsorganisation WHO kritisiert die „suboptimale“ Vorsorge in der EU.

Masernimpfung
Hintergrund

Fragen und Antworten Standardimpfungen und die Argumente ihrer Gegner

Krankheiten wie Masern sind hochansteckend - trotzdem lehnen einige Menschen Impfungen ab. Die Bundesregierung hat den Druck auf diese Menschen nun erhöht - denn damit schaden sie im Zweifel nicht nur sich selbst.

26.05.2017 16:25 Kommentieren
Urteil über Impfungen
Familie

Mehr als ein Pikser BGH-Urteil: Vater setzt Impfung der Tochter gegen Ex durch

Eltern können frei wählen, ob sie ihre Kinder wie empfohlen impfen lassen oder nicht. Was aber, wenn die Mutter Impfgegner und der Vater -befürworter ist? Der BGH hat bei der Entscheidung das Kind im Blick.

23.05.2017 15:36 Kommentieren
Impfungen
Kolumnen

Impfungen Rechtsstaatlich zweifelhaftes Druckmittel

Das Impfen ist eine umstrittene Sache. Da tut Beratung, wie sie jetzt vorgeschrieben werden soll, gut. Aber wie viel Zwang muss sein? Die Kolumne.

Panorama

Kolumne Lieferengpass

Früher waren Lieferengpässe bei Medikamenten nicht mehr als eine Lappalie. Heutzutage treten sie deutlich öfter auf. Auch bei lebenswichtigen Medikamenten.

17.02.2017 17:53 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt Schulverbote wegen Masern

In Frankfurt hat das Gesundheitsamt wegen Masern-Gefahr Schulverbote an einem Gymnasium ausgesprochen. Denn Masern sind hochansteckend und gefährlich.

Rhein-Main

Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs Dem Tod knapp entronnen

Die Wiesbadenerin Sabrina Scherbarth wirbt dafür, dass Eltern ihre Töchter gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen. Die 47-Jährige weiß, wovon sie redet. Sie selbst hat diese Krebsform nur knapp überlebt und danach sogar noch ein Kind bekommen.

Grippeschutzimpfung
Deutschland und die Welt

AOK: Grippeschutzimpfung kann rechtzeitig starten

Die flächendeckende Grippeschutzimpfung kann in Schleswig-Holstein nach Angaben der pünktlich zum Start der Saison im Oktober beginnen. Bereits mehr als die Hälfte der vertraglich vereinbarten Impfdosen sei ausgeliefert, teilte die AOK Nordwest am Dienstag mit. «Damit liegen wir hervorragend im Zeitplan und haben gute Voraussetzungen geschaffen, dass die Versicherten rechtzeitig ihre Grippeschutzimpfung erhalten», sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Litsch. Der vorbestellte Grippeimpfstoff werde bereits seit einigen Wochen an die Apotheken ausgeliefert.

29.09.2015 13:03 Kommentieren
Gesundheit

Herbstanfang Wann eine Grippeimpfung sinnvoll ist

Nur etwas für Senioren? Oder vielleicht doch genau der richtige Schutz vor den gefährlichen Influenza-Viren? Experten verraten, wer wirklich über eine Grippeimpfung nachdenken sollte.

16.09.2015 13:52 Kommentieren
Impfen gegen Grippe
Leben

Schutz der Grippeimpfung hält die ganze Wintersaison

Kaum ist der Sommer vorbei, steht die Grippe-Saison wieder vor der Tür. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt Menschen ab 60 Jahren, Schwangeren, chronisch Kranken, Bewohnern von Alters- und Pflegeheimen sowie medizinischem Personal, sich impfen zu lassen.

11.09.2015 15:03 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen