Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Auto rast in Berliner U-Bahneingang - Fahrer auf der Flucht

Ein Auto ist in der Nacht in den Eingang einer U-Bahnhof-Station in Berlin gerast. Die Polizei prüft, ob ein illegales Rennen Hintergrund ist. Es hatte einen Unfall mit zwei beteiligten Wagen gegeben.

15.02.2018 15:48 Kommentieren
Grenze zu Kolumbien
Politik

Krise in Venezuela Kolumbien verschärft Grenzkontrollen

Die Krise in Venezuela treibt immer mehr Menschen in das Nachbarland Kolumbien. Mit strengeren Vorschriften will die dortige Regierung die Migration eindämmen.

10.02.2018 14:07 Kommentieren
Firma Woolrec
Kriminalität, Gericht

Lahn-Dill-Kreis Prozess um krebserregende Mineralfasern bei Woolrec

Die Recycling-Firma Woolrec soll krebserregende Mineralfasern verarbeitet und auf diese Weise illegal entsorgt haben. Im Prozess haben Ermittler und Behördenmitarbeiter ausgesagt.

Papst Franziskus Petersbasilika
Malediven
Politik

Malediven Inselparadies im Ausnahmezustand

Auf den Malediven tobt ein Machtkampf zwischen dem Präsidenten und der Opposition - mit ungewissem Ausgang.

Italien
Politik

Flüchtlinge Wie Fremdenhass Italiens Wahlkampf anheizt

Migranten werden pauschal zu Kriminellen gemacht, es wird über eine Gefährdung der „weißen Rasse“ diskutiert. Fremdenhass prägt den italienischen Wahlkampf.

06.02.2018 07:28 Kommentieren
Camp Freetopia
Rhein-Main

Projekt „Freetopia“ Leben mit Entbehrungen, dafür draußen und frei

Benjamin und Nicole Nover leben seit Jahren illegal im Wald. Jetzt wollen sie ein alternatives Wohnprojekt gründen.

Joint
Politik

Cannabis Die Union will keine Joints

Angst vor der „Einstiegsdroge“: CDU und CSU lehnen den Vorstoß von Kriminalbeamten zur Legalisierung von Cannabis ab.

Berlin
Leitartikel

Dieselfahrverbot Legal, illegal, scheißegal

Gemäß dem Spruch der Protestbewegung der 70er Jahre kann Bayerns Landesregierung ein Gerichtsurteil zum Dieselfahrverbot ignorieren. So wird das Prinzip der Gewaltenteilung untergraben. Der Leitartikel.

Kim Jong Un
Politik

UN-Bericht Nordkorea umgeht Sanktionen

Die internationale Gemeinschaft versucht seit fast zwölf Jahren, das Regime in Nordkorea zu einem Verzicht auf Atom- und Raketentests zu bewegen - ohne sichtbaren Erfolg. Das zeigt auch ein UN-Bericht.

03.02.2018 09:42 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Flughafen Frankfurt Fluglärmgegner müssen zahlen

Mainzer Fluglärmgegner müssen an die Stadt Frankfurt eine Strafe für wildes Plakatieren bezahlen. Wer die Plakate gegen Kurzstreckenflüge am Flughafen Frankfurt aufgehängt hat, ist allerdings weiter unklar.

Breitmaulnashorn mit Nachwuchs
Panorama

Südafrika Wilderer töten mehr als 1.000 Nashörner

Im Jahr 2017 haben Wilderer in Südafrika erneut illegal mehr als 1.000 Nashörner erlegt.

25.01.2018 12:40 Kommentieren
Wohnungsvermietung
Wohnen in Frankfurt

AirBnB & Co Neue Regeln für Ferienwohnungen in Frankfurt

Die Stadt Frankfurt geht gegen die illegale Vermietung von Wohnungen als Ferien-Unterkünfte vor. Wer gegen die neue Satzung verstößt, riskiert ein hohes Bußgeld.

Politik

Sebastian Kurz „Unsere guten Beziehungen halten das aus“

Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz sieht trotz Maut und Obergrenze vor allem die Gemeinsamkeiten mit der deutschen Regierung. Ein Gepräch.

Flüchtlinge
Gastbeiträge

Flüchtlingspolitik Vorteile von Migration erkennen

Das Sterben vieler Migranten reflektiert das Versagen der Flüchtlingspolitik. Scharfe Kontrollen an den Grenzen sind nicht die Lösung. Ein Gastbeitrag von António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum