Lade Inhalte...
Legida
Pro & Contra

Mit Rechten reden? Diskutieren mit AfD-Wählern kann helfen

Pro: Wer die Frage „Mit Rechten reden?“ bejaht, plädiert nicht für sozialarbeiterisches Häkeln mit Dumpfglatzen oder AfD-Funktionären. Sondern dafür, die Feindbild-Logik dort zu durchbrechen, wo sie noch brüchig ist.

Ende documenta 14
Leitartikel

Documenta 14 Das Riesenloch in der Kasse

Über das finanzielle und andere Defizite der Documenta wird viel gestritten. Doch ist an allem wirklich nur der Leiter Adam Szymczyk schuld? Der Leitartikel.

Telefon
Wähler/innen im Gespräch

Vor-Wahl-Serie „Vieles ist nicht richtig - so wie es läuft“

Dem Studenten Adrian Jedlitschka fehlen der Idealismus und der Anstand in der deutschen Politik. Wählen muss aber trotzdem sein, findet er. Folge 7 der FR-Serie.

Abschied
Hintergrund

„Du hast genug getan“ Die Welt sagt Helmut Kohl Adieu

Weltpolitiker, großer Europäer, Kanzler der Einheit. Auch wenn es Schattenseiten gab - beim Trauerakt für den Altkanzler in Straßburg sagen Redner von Juncker bis Merkel vor allem eins: Danke.

01.07.2017 17:20 Kommentieren
Don Winslow
Literatur

Don Winslow - „Corruption“ Die Geschichte einer Selbstzerstörung

Beim Thema Drogenkrieg ist Don Winslow in seinem Element. In seinem neuen Thriller „Corruption“ erzählt der Autor von einem Cop, der mit der Zeit zum Drogendealer wird.

Grünen-Bundesparteitag
Politik

Grüne Die Basis stellt ihre Forderungen

Beim Parteitag der Grünen hat sich die linke Basis gegen die Funktionäre durchgesetzt, die eher rechts vom Mainstream stehen. Gut so. Ein Kommentar.

Baron Noir
TV-Kritik

„Baron noir“ „Die Linke, was heißt das noch mal?“

Die französische Politserie „Baron noir“ ist ein präziser Spiegel des Zeitgeists im europäischen Superwahljahr.

Literatur

Börne-Preis Goetheanisch grundiert

Der Autor und politische Kopf Rüdiger Safranski erhält den Börne-Preis 2017.

Politik

Nicaragua: «Ewiger» Präsident Ortega startet vierte Amtszeit

Er macht es noch einmal: Nach seiner umstrittenen Wiederwahl ist der nicaraguanische Präsident Daniel Ortega für seine nunmehr vierte Amtszeit vereidigt worden.

11.01.2017 08:44 Kommentieren
Literatur

Sarah Bakewell „Das Café der Existentialisten“ Rückkehr zur Wirklichkeit

Als das Phantasiestück namens „modernes Europa“ entwickelt wurde: Die britische Autorin Sarah Bakewell spaziert durch den Irrgarten des Existenzialismus, für sie die Chiffre einer Epoche.

30.12.2016 16:59 Kommentieren
Theater

Intendantenwechsel Die Allmächtigen

Mal wieder aus aktuellem Anlass: zur Unsitte der Ensemble-Auflösung beim Intendantenwechsel.

29.12.2016 15:40 Kommentieren
Kunst

Flower power in London Wollt Ihr echt eine Revolution?

Barack Obama hoffte einst, das „Psychodrama der Babyboomer“ sei vorbei. Weit gefehlt. Londons Victoria&Albert-Museum lädt in der Ausstellung „You say you want a revolution?“ zur Anbetung der sechziger Jahre ein.

Freizeit

Alte Oper Frankfurt Schon immer erwachsen

Die Indie-Band Garbage schuf mit ihrem Debütalbum vor 20 Jahren einen unverwechselbaren Sound. 2016 gehen die Musiker um die Sängerin Shirley Manson mit Neuauflagen der Klassiker auf Tour. Sie machen auch in Frankfurt Station.

18.05.2016 13:12 Kommentieren
TV-Krimi

Tatort Bremen Töten, damit das Gute siegt

Die hehren Ziele, die böse Tat: In aller Eile stellt der neue Bremen-Tatort „Der hundertste Affe“ moralische Fragen.

Aug 08 1977 25th Anniversary Of the Death of Kurt Schumacher 25 years ago on August 2nd 1952
Literatur

SPD und NS-Vergangenheit Probleme der Integration

„Gerechtigkeit und Idealismus versus Versöhnung und Machtstreben“: Kristina Meyers gründliche Studie über den Umgang der SPD mit der NS-Vergangenheit bietet Stoff für Diskussionen.

12.05.2016 16:35 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum