Lade Inhalte...
Pfeiffersches Drüsenfieber
Medizin

In aller Munde Pfeiffersches Drüsenfieber erfordert Geduld

„Kissing Fever“, „Studentenkrankheit“ oder Pfeiffersches Drüsenfieber: Die Infektiöse Mononukleose hat im Volksmund viele Namen. Die meisten zielen auf den Ansteckungsweg ab. Mit dem Virus infiziert man sich über den Speichel.

09.05.2018 11:28 Kommentieren
Tuberkulose
Medizin

Im Klassenzimmer und anderswo Der aufwendige Kampf gegen Tuberkulose

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gewichtsverlust: so macht sich Tuberkulose bemerkbar. Mit 1,7 Millionen Todesfällen pro Jahr ist sie eine der häufigsten Todesursachen weltweit - und auch immer noch eine Herausforderung für ein reiches Land wie Deutschland.

23.03.2018 15:42 Kommentieren
Schnupfen
Medizin

Grippe-Welle Volle Wartezimmer: „Bis der letzte Patient versorgt ist“

Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag.

05.03.2018 12:08 Kommentieren
Krankes Kind
Karriere-Nachrichten

Gesetzliche Vorschriften Krankes Kind zu Hause - Wie verhalten sich Berufstätige?

Für berufstätige Eltern ist ein krankes Kind immer wieder eine schwierige Situation. Zum Glück gibt es gesetzliche Regelungen für solche Fälle - unbezahlten Urlaub müssen sie daher meistens nicht nehmen. Verpflichtungen haben sie aber trotzdem.

15.01.2018 04:36 Kommentieren
Literaturpreis Premio Campiello in Venedig Venice 09 09 2017 Campiello 2017 Prize Evening in Fe
Times mager

Times mager La Fenice

Kein Husten, praktisch kein Handygefummel - und im berühmten Opernhaus ist stets ohne Aufwand klar, was die Stunde geschlagen hat.

Biene bei der Arbeit
Ernährung

Besser als Zucker Für Haut und Schleimhaut: Honig als Heilmittel

Eingerührt im Tee oder pur auf dem Löffel: Honig schmeckt nicht nur gut, er ist auch gesund. Zwar enthält er ähnlich viele Kalorien wie Zucker, dafür aber eine Reihe wichtiger Nährstoffe. Außerdem lindert er Husten besser als mancher Hustenstiller.

24.05.2017 04:30 Kommentieren
Fieber messen
Medizin

Wie vorgehen? Fieber bis Husten: Wann Eltern mit dem Kind zum Arzt sollten

Ausschlag, Fieber oder ein fieser Husten - wenn Kinder solche Beschwerden bekommen, sind Eltern meist in Sorge. Eine wichtige Frage: Muss das Kind zum Arzt, oder wird es so wieder gesund? Experten geben Tipps für häufige Symptome.

24.05.2017 04:24 Kommentieren
Erschöpfter Hund
Tiere

Regelmäßig zur Untersuchung Atemnot und Husten sind Anzeichen für Herzprobleme beim Hund

Bei Tieren ist es manchmal schwer zu erkennen, ob ihnen etwas fehlt. Hundehalter sollten ihre Vierbeiner daher regelmäßig einem Check unterziehen. Für Krankheiten, die etwa das Herz betreffen, gibt es eindeutige Anzeichen.

11.05.2017 05:12 Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Rhein-Main

Übelkeit und gereizte Augen Berufsschule in Bensheim geräumt

Mehrere Schülerinnen klagten über gereizte Augen, Husten und Übelkeit: Ein berufliches Gymnasium in Bensheim wird geräumt. Laut Polizei könnte ein Reizmittel ausgeströmt sein.

31.03.2017 13:57 Kommentieren
Olbernhau
Panorama

Erzgebirge Der rätselhafte Gestank im Erzgebirge

Seit Jahren stinkt es in einigen ostdeutschen Dörfern – und keiner weiß so recht, warum.

Gesund und fit

Immer krank Dauererkältung – so werde ich sie los

Winterzeit ist Erkältungszeit. Wenn eine Erkrankung nicht richtig abklingt, sondern man permanent unter Husten, Schnupfen oder Abgeschlagenheit leidet, kann man mit diesen Tricks der Erkältung den Kampf ansagen.

13.02.2017 16:07 Kommentieren
Medizin

Krankheitswelle Keuchhusten-Infektionen in Deutschland auf Höchststand

Seit Jahresbeginn wurden bereits 1554 neue Keuchhusten-Patienten an das Robert-Koch-Institut gemeldet. Keuchhusten ist gerade für Säuglinge sehr gefährlich. Deshalb sollten sich besonders junge Mütter impfen lassen.

08.02.2017 14:52 Kommentieren
Medizin

Erkältung und Fieber Bin ich zu krank oder kann ich arbeiten?

Manche bleiben bei dem leichtesten Kratzen im Hals lieber zu Hause. Andere schleppen sich auch mit Husten und Gliederschmerzen zur Arbeit. Doch mit welchen Symptomen ist man noch einsatzfähig? Und wann ist es sinnvoller, zum Arzt zu gehen und sich ins Bett zu legen?

26.01.2017 16:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen