Lade Inhalte...
Politik

Krieg im Jemen Die schwierige Suche nach Frieden

Nach dreieinhalb Jahren Bürgerkrieg herrscht im Jemen militärisch ein Patt. Nun wagen die UN einen neuen Anlauf, zwischen den Gegnern zu vermitteln.

Man stands next to cars damaged by an air strike in Amran, Yemen
Politik

Waffen Bundesregierung erlaubt weitere Rüstungsexporte

Klauseln im Koalitionsvertrag erlauben Rüstungsexporte trotz Beteiligung am Krieg im Jemen.

Szenen aus "Wawilow, Lyssenko und Stalin"
TV-Kritik

„Wawilow, Lyssenko und Stalin“ (Arte) Krieg der Wissenschaftler

Die unscheinbare Arte-Doku „Wawilow, Lyssenko und Stalin“ über zwei prägenden Biologen des 20. Jahrhunderts zeigt die Verantwortung, die die Wissenschaft für das Überleben von Millionen von Menschen haben kann.

TV-Kritik

„Das Auge Indiens: Raghu Rai, Meisterfotograf“, Arte Ungebeugt im Kugelhagel

Fesselnde Bilder, ein in seiner Schroffheit faszinierender Protagonist: Arte zeigt Avani Rais Porträt ihres Vaters, des Reportage- und Dokumentarfotografen Raghu Rai.

Rohingya-Flüchtlinge
Sanaa
Politik

Jemen „Schutz der Kinder bleibt auf der Strecke“

Tamer Kirolos, Jemen-Koordinator für Save the Children, über die humanitäre Krise und die Ignoranz des Westens.

Choi Kwang Hyouk
Weitere Wintersportarten

Fuß ohne Betäubung amputiert Nordkorea-Flüchtling bei Para-Eishockey-Team des Südens

In Nordkorea kämpfte der Para-Eishockey-Spieler Choi Kwang Hyouk als Kind ums Überleben. Sein Fuß wurde nach einem Unfall ohne Betäubung abgenommen. Jetzt ist er bei den Winter-Paralympics für Südkorea dabei.

12.03.2018 15:18 Kommentieren
Büste auf dem Grab von Karl Marx
Kultur

150 Jahre „Das Kapital“ „Marx hat die Geburtswehen des Kapitalismus erlebt“

Der Marx-Biograf Jürgen Neffe über „Das Kapital“, seine ideengeschichtlichen und ökonomischen Grundlagen, seine analytischen Qualitäten sowie die Hoffnungen seines Verfassers auf einen baldigen Kollaps des Systems.

Man stands at the site of an air strike in Sanaa, Yemen
Politik

Krieg im Jemen Das saudische Debakel im Jemen

Das saudische Militär kommt im Kampf um Sanaa gegen die Huthis nicht voran. Unterdessen wächst der Zorn über die Hungerkatastrophe.

Situation im Jemen
Politik

Vereinte Nationen UN befürchten Millionen Todesopfer im Jemen

Die UN befürchten wegen einer drohenden Hungersnot Millionen Todesopfer im Jemen und fordern die Aufhebung der Blockade durch Saudi-Arabien.

09.11.2017 15:47 Kommentieren
Warten
Politik

Jemen UN warnen vor Hungersnot mit Millionen Opfern

Das Leben von Millionen Menschen ist nach Einschätzung der Vereinten Nationen im Jemen bedroht.

09.11.2017 08:42 Kommentieren
Oktoberrevolution
Kultur

Oktoberrevolution Die Utopie vom Massenmord

Am 7. November vor 100 Jahren begann in Petersburg die Oktoberrevolution. Sie war auch ein Verbrechen gegen die Menschheit.

Tambora
TV-Kritik

„Der Vulkan, der die Welt veränderte“, arte Der große Knall

Eine einstündige Doku, die die globalen Auswirkungen des „Jahrtausendausbruchs“ von 1816 in Indonesien nachzeichnen will, verliert sich leider in lokalem Geplänkel und wissenschaftlichen Details.

Gastwirtschaft

BIP Kein Maß aller Dinge

Warum die Fixierung auf das BIP in die Irre führt. Die Gastwirtschaft.

04.07.2017 15:36 Kommentieren
Gastwirtschaft

Wohlstand Falsche Fixierung auf das BIP

Wir brauchen internationale Allianzen, die auf gutem Leben statt auf Wachstum basieren. Vorbild könnten die Well-Being Economies (WE 7) sein.

03.07.2017 15:04 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen