Lade Inhalte...
Politik

Ehe für alle Rot-grüne Länder wollen Ehe für alle

In der Bundesregierung kann die SPD die vollständige Gleichstellung homosexueller Paare nicht durchsetzen – weil die CDU/CSU sich dagegen wehrt. Jetzt wollen die Sozialdemokraten ihre Macht in der Länderkammer dafür nutzen.

Liebe

Liebe unter Druck Wo Homosexuelle immer mehr verfolgt werden

Die Diskriminierung von Lesben und Schwulen hat in einigen afrikanischen Ländern stark zugenommen. Was sind die Ursachen? Ein Gespräch mit der Amnesty-Referentin Anika Becher.

Politik

Lebenspartnerschaft Länder drängen auf Ehe für alle

Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow wirbt für eine Bundesratsinitiative zugunsten der vollen Gleichstellung homosexueller Partnerschaften. Eine solche Initiative bringt die SPD in die Bredouille.

Axel Prahl
Panorama

«Tatort»-Star Prahl für gleichberechtigte Homo-Ehe

Der «Tatort»-Schauspieler Axel Prahl (55) ist bei der Ehe für «die völlige Gleichstellung» von Lesben und Schwulen. «Ich selbst habe recht viele homosexuelle Freunde, die auch schon sehr früh, nachdem es juristisch möglich wurde, eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen sind», sagte Prahl der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

29.05.2015 15:31 Kommentieren
Politik

Gleichstellung Bundesländer machen Druck bei Homo-Ehe

Angesicht der ablehnenden Haltung der Bundesregierung machen beim Thema Homo-Ehe nun die Länder Druck. Die Ministerpräsidentinnen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz drängen auf die rasche Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe.

28.05.2015 17:12 Kommentieren
Patrick Lindner und Peter Schäfer
dpa

Bundesländer machen Druck bei Homo-Ehe

Angesicht der ablehnenden Haltung der Bundesregierung machen beim Thema Homo-Ehe nun die Länder Druck. Die Ministerpräsidentinnen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz drängen auf die rasche Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe.

28.05.2015 15:23 Kommentieren
Konferenz Vatikan
dpa

Vatikan zur Homo-Ehe: «Niederlage für die Menschheit»

Das irische Ja zur Ehe für homosexuelle Paare provoziert die katholische Kirche: Der Vatikan kritisierte das Votum vom Pfingstwochenende mit ungewöhnlich scharfen Worten und wertete es als «Niederlage für die Menschheit».

27.05.2015 22:34 Kommentieren
Schwules Paar
dpa

«Ehe für Alle»: Regierung betont Unterschiede zur Ehe

Auch nach dem klaren irischen Votum für eine komplette Gleichstellung von Ehe und homosexueller Lebenspartnerschaft sieht die schwarz-rote Regierung keinen Anlass, diesem Weg zu folgen. «Lebenspartnerschaften nicht zu diskriminieren, das ist das klare Ziel der Bundesregierung.

27.05.2015 16:51 Kommentieren
Schwules Paar
dpa

Mehr Rücksicht auf homosexuelle Paare in Gesetzen

Die schwarz-rote Regierung will im Wortlaut zahlreicher Gesetze die Vorgaben für Eheleute auch auf Lebensgemeinschaften schwuler und lesbischer Paare ausdehnen. Das Kabinett stimmte dazu in Berlin einem Gesetzentwurf des SPD-geführten Justizministerium zu.

27.05.2015 13:54 Kommentieren
Kommentare

Vatikan Niederlage christlicher Prinzipien

„Eine Niederlage für die Menschheit“ – so nennt der Vatikan das irische Referendum, das die Ehe für Homosexuelle zulässt. Er macht sich damit unglaubwürdig. Ein Kommentar. 

Konferenz Vatikan
Deutschland und die Welt

Vatikan nennt Ja zur Homo-Ehe «Niederlage für die Menschheit»

Der Vatikan hat das irische Ja zur Ehe für homosexuelle Paare als «Niederlage für die Menschheit» bezeichnet.

27.05.2015 08:08 Kommentieren
Politik

Vatikan und Homosexuelle Homo-Ehe sei "Niederlage für die Menschheit"

Der Vatikan wählt drastische Worte nach dem Referendum in Irland zur Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare und spricht von einer "Niederlage der Menschheit". In dieser Frage dürfte sich die katholische Kirche nicht bewegen.

27.05.2015 08:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Vatikan nennt Ja zur Homo-Ehe «Niederlage für die Menschheit»

27.05.2015 06:48 Kommentieren
Politik

Irland Irland stimmt für Homo-Ehe

Irland schreibt Geschichte: Vor 22 Jahren machten sich Homosexuelle in dem katholischen Land noch strafbar. Jetzt stimmt das Inselvolk im Nordwesten Europas mehrheitlich für die Homo-Ehe.

23.05.2015 12:50 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen