Lade Inhalte...
Human Rights Watch
Politik

Homosexuelle in China Kritik an „Umerziehung“ in Krankenhäusern

Maßnahmen zur „Umerziehung“ von Homosexuellen werden in China offenbar noch durchgeführt. Human Rights Watch führte Interviews mit Betroffenen und fordert, diese Praxis zu stoppen.

15.11.2017 18:11 Kommentieren
Ausstellung
Frankfurt

Ausstellung Vorbilder im Frankfurter Hauptbahnhof

Alexander der Große, Leonardo und Simone de Beauvoir: Die Deutsche Bahn präsentiert historische Persönlichkeiten mit anderer sexueller Orientierung.

Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer
Ehe für alle
Frankfurt

Homosexuelle Hochzeit in Frankfurt Erstes schwules Paar heiratet

Ralf Giese und Martin Daume sind das erste homosexuelle Paar, das jemals in Frankfurt geheiratet hat. OB-Feldmann lässt die Regenbogenfahne am Rathaus hissen.

02.10.2017 15:21 Kommentieren
Diskriminierung trotz Ehe für alle
Familie

Kein Ende der Diskrimierung Wo Homosexuelle trotz Ehe für alle schlechter dastehen

„Verliebt, verlobt, verpartnert“ - damit ist ab Oktober Schluss. Schwule und lesbische Paare müssen nicht mehr sprachlich unromantisch ihre Lebenspartnerschaft eintragen lassen, sondern können einfach heiraten. Doch das ist noch lange kein Ende der Diskriminierung.

29.09.2017 04:12 Kommentieren
Rainbow Refugees
Flucht, Zuwanderung

Homosexualität in Pakistan „Bevor ich zurückgehe, bringe ich mich um“

Sufyan Arshad wurde in seiner Heimat Pakistan wegen seiner Homosexualität verfolgt und musste fliehen. Ein Interview mit Sufyan Arshad und Knud Wechterstein, der Geflüchtete im Asylverfahren begleitet.

Berlin
Kommentare

Demo für alle Die Pleitetour der Freifrau von Beverfoerde

Sie zogen durch neun Städte, um den Menschen zu erklären, warum die Ehe für alle abzuschaffen gehört. Es ist ihnen nicht gelungen. Hedwig von Beverfoerde sollte sich Hobbys suchen. Ein Kommentar.

Christopher Street Day in Berlin
Karriere-Nachrichten

2,14 Euro weniger Studie: Lohnlücke betrifft auch homosexuelle Männer

Ungleiche Bezahlung für gleiche Leistung betrifft nicht nur Frauen. Auch Schwule verdienen einer neuen Studie zufolge deutlich weniger als heterosexuelle Männer. Die Autoren beschreiben eine „Sexuality Pay Gap“. Ein Zeichen von Diskriminierung?

31.08.2017 10:02 Kommentieren
Politik

Liberalisierung Japans weiter Weg zur Ehe für alle

Fünf Lokalpolitiker wollen der Regierung in Tokio jetzt Druck machen. Wenige Schwule und Lesben outen sich.

17.08.2017 10:28 Kommentieren
Blutspenden
Politik

Blutspende Diskriminierung von Schwulen geht weiter

Schwule und bisexuelle Männer in Deutschland dürfen künftig Blut spenden - aber nur unter bestimmten Bedingungen. Aids-Hilfe sowie Lesben- und Schwulenverband üben harsche Kritik.

07.08.2017 12:10 Kommentieren
CSD-Parade in Hamburg
Leute

Zum 37. Mal Parade zum Christopher Street Day in Hamburg gestartet

Auch dieses Jahr gehen Homosexuelle in Hamburg auf die Straße. Gemeinsam erinnern sie an die Aufstände in New York 1969 und erheben ihre Stimme. An der 37. Parade nehmen auch Politiker von SPD und den Grünen teil.

05.08.2017 16:47 Kommentieren
Fußball-EM
Frauen-Fußball

Frauenfußball Entweder Sexobjekt oder Kampflesbe

Wenn es um Homosexualität im Männerfußball geht, sprechen viele von einem Tabu. Und im Frauenfußball? Viele Spielerinnen sind lesbisch und werden immer noch angefeindet.

Homosexuelles Paar
Geld, Recht

Rehabilitation Entschädigung für verurteilte Homosexuelle

Menschen, die nach dem 8. Mai 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilt wurden, sind durch ein neues Gesetz strafrechtlich rehabilitiert. Und ihnen steht eine Entschädigung zu, die sie beim Bundesamt für Justiz beantragen können.

25.07.2017 05:05 Kommentieren
Markus Ulrich
Karriere-Nachrichten

So kontert man gut Homophoben Sprüchen im Job deutlich widersprechen

Vom Gekicher hinter vorgehaltener Hand bis zu Kraftausdrücken wie „Schwuchtel“: Selbst in Zeiten der Ehe für alle müssen sich Homosexuelle an manchen Arbeitsplätzen noch einiges anhören. Und wer sich wehrt, gilt oft als empfindlich - zu Unrecht.

19.07.2017 14:54 Kommentieren
Universität Kassel
Rhein-Main

Diskriminierung Professor hetzt gegen „Ehe für alle“

Ein Professor der Uni Kassel diffamiert Homosexuelle mit Pädophilie-Vorwürfen. Boris Rhein empfiehlt Disziplinarmaßnahmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum