Lade Inhalte...
Fastnacht

Fastnacht Rassismus Von „Afro-Tucken“ und „Dschungelbewohnern“

Kann Fassenacht rassistisch sein? Betroffene finden: ja. Doch Vereine wie die Frankfurter Karnevalsgesellschaft „Kameruner“ können die Kritik nicht nachvollziehen. Niemand mache sich über Schwarze lustig, so der Vorsitzende Peter Bauernfeind. Es sei einfach eine Persiflage auf Karneval.

Hintergrund

Sotschi 2014 Da will einer glänzen

Bei seinem ersten großen Auftritt als IOC-Präsident legt Thomas Bach einen Reformeifer an den Tag, der einer Explosion gleicht – und manchen Olympier zu überfordern scheint.

07.02.2014 06:23 Kommentieren
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon
Deutschland und die Welt

UN-Generalsekretär verurteilt auf IOC-Session Homophobie

Unmittelbar vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele an diesem Freitag in Sotschi hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon auf der 126. IOC-Vollversammlung Homophobie mit überraschend deutlichen Worten scharf verurteilt.

06.02.2014 16:44 Kommentieren
UN-Generalsekretär
Olympische Spiele 2016

Ban Ki Moon verurteilt auf IOC-Session Homophobie

Unmittelbar vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele am Freitag in Sotschi hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon auf der 126. IOC-Vollversammlung Homophobie mit überraschend deutlichen Worten scharf verurteilt.

06.02.2014 09:28 Kommentieren
Protest
Sportarten A-Z

Menschenrechtler werfen Russland Homophobie vor

Kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi haben Menschenrechtler dem Gastgeber in aller Schärfe Homosexuellenfeindlichkeit vorgeworfen.

04.02.2014 13:09 Kommentieren
Olympische Spiele 2016

Olympische Spiele Sotschi Homophobie in Russland angeprangert

Olympia-Gastgeber Russland sieht sich selbst offiziell nicht als homosexuellenfeindlich. Doch Menschenrechtler sehen das anders. Eine prominente Olympionikin befürchtet nun sogar, dass das Thema die Winterspiele in Sotschi überschatten wird.

04.02.2014 13:05 Kommentieren
Wolfgang Niersbach
Nationalmannschaft

Niersbach: Mit Hitzlsperger über Engagement sprechen

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will mit Thomas Hitzslperger über ein mögliches Engagement im Kampf gegen Homophobie im Fußball sprechen.

26.01.2014 20:52 Kommentieren
Meinung

Leitartikel zur Homosexualität Die Grenzen der Toleranz für Homosexuelle

Die Debatte zur Homosexualität verrät, wie dünn der Firnis der sich liberal wähnenden Gesellschaft ist. Es geht um die Deutungshoheit über die gesellschaftliche Normalität. Ein Kommentar.

Politik

Uganda Hölle für Homosexuelle

Die Regierung von Uganda will Schwule mit drakonischen Strafen verfolgen und kündigt das neue Gesetz zynisch als "Weihnachtsgeschenk" an. Schuld an der Hexenjagd ist auch der Einfluss radikaler Christen.

Thomas Hitzlsperger
Nationalmannschaft

Hitzlsperger «will nicht zur Ikone werden»

Der Schritt war einmalig im deutschen Fußball - und doch hat Thomas Hitzlsperger das gewaltige Echo auf sein Coming-Out angeblich überrascht.

12.01.2014 14:22 Kommentieren
Podiumsdiskussion
Sportarten A-Z

Niersbach: Entgleisungen in Stadien nicht übersehen

Mit Choreographien in den Kurven und vielfältigen Aktionen am ersten Rückrundenspieltag der Bundesliga am 27. Januar wollen die Fans ein Zeichen gegen den alltäglichen Rassismus in Stadien setzen.

12.01.2014 12:55 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Sportvereine Homosexualität Null Toleranz für Homophobie

Das Outing des Ex-Nationalspielers Thomas Hitzlspergers trifft bei den Hanauer Sportvereinen auf Respekt. Diskriminierung werde nicht geduldet, heißt es bei der Turngemeinde 1837. Der Verein Queer, der sich für eine vielfältige und tolerante Stadtgesellschaft einsetzt, fühlt sich in seiner Arbeit ermutigt. Die Diskussion müsse so lange weitergehen, bis die sexuelle Orientierung eines Menschen in der Gesellschaft kein Thema mehr sei.

Sport

Coming-out Thomas Hitzlsperger „Ist das eine Krankheit?“

Für Thomas Hitzlsperger gibt es viel Lob. Nun muss sich erweisen, dass den Worten auch Taten folgen. Nur zwei von 21 Landesverbänden im DFB befassen sich mit Homosexualität.

10.01.2014 06:36 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik: Maybrit Illner Hoffen auf Eisbrecher Hitzlsperger

Die Redaktion von Maybrit Illners Talkshow musste ganz schnell umschalten: Das Thema „Armutswanderung“ wurde ersetzt durch eine Runde zu Thomas Hitzlspergers Outing

Christopher Street Day
Deutschland und die Welt

Analyse: Hitzlsperger könnte Umgang mit Homosexuellen verändern

Die deutsche Öffentlichkeit zollt Thomas Hitzlsperger für sein Coming-Out großen Respekt. Gleichzeitig pflegen Millionen Menschen Vorurteile und Hass. Wie passt das eigentlich zusammen?

09.01.2014 16:45 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen