Lade Inhalte...
Open House
Protestdemonstrationen gegen "Pegida"
Politik

Studie zu Ausländerfeindlichkeit Fremdenhass breitet sich weiter aus

Leipziger Forscher beschreiben in ihrer Autoritarismus-Studie Ausländerfeindlichkeit als „Einstiegsdroge in den Rechtsextremismus“.

Frankfurt

Gedenken Erinnerung an Reichspogromnacht

Vor 80 Jahren brannten auch in Frankfurt Synagogen. Gedenkstunden, Rundgänge, Vorträge und ein Film.

Theater

Ausschwitz-Prozesse „Darauf mein Ehrenwort“

Eine scharfe kurze Stunde über die Auschwitz-Prozesse in der Box des Schauspiels Frankfurt.

Miss Holocaust Survivor
Leute

Mit 93 Jahren Tova Ringer ist „Miss Holocaust Survivor“

Eine ungewöhnliche Miss-Wahl: In Haifa zeigten Holocaust-Überlende, dass sie schön, wunderbar und voller Anmut sind.

15.10.2018 12:48
Stolpersteine in Hessen
Wiesbaden

NS-Opfer in Wiesbaden Stolpersteine in der App

Schüler der reformpädagogischen Bildungseinrichtung „Campus Klarenthal“ in Wiesbaden stellen am 16. Oktober die von ihnen entwickelte Stolpersteine-App vor.

Westend
Frankfurt

Ringvorlesung an Goethe-Uni Wird die Welt immer kriegerischer?

Die öffentliche Ringvorlesung der Frankfurter Goethe-Universität befasst sich mit Gewalt.

Rapper Kollegah
Leute

Läuterung Kollegah distanziert sich von Auschwitz-Zeilen

Der Gangster-Rapper Kollegah zeigt sich geläutert und ist von den umstrittenen Textzeilen über Auschwitz und den Holocaust deutlich abgerückt. Sein Besuch in Auschwitz habe ihn verändert.

04.10.2018 16:44
Oliver Polak
Leute

Comedian im FR-Interview Oliver Polak: „Antisemitismus ist wie ein Evergreen“

Der jüdische Stand-up-Comedian Oliver Polak spricht im Interview mit der FR über sein drittes Buch. Lustig ist es nicht und soll es auch nicht sein. Sondern: ein deutliches Statement.

Fanny
Kino

Holocaust Flucht vor den verhassten Nazis

Die Holocaust-Überlebende Fanny Ben-Ami über ihre filmreife Flucht 1943 in die sichere Schweiz, bei der sie als 13-Jährige 28 andere jüdische Kinder rettete. Ihre Geschichte erscheint nun auf DVD.

Juden in Frankfurt
Frankfurt-West

Frankfurt Westend Der Judenhass war nie weg

Auf einer Konferenz des Zentralrats der Juden in Deutschland wird im Frankfurter Westend über Rechtspopulismus und Judenhass diskutiert. Der Gesprächsbedarf ist riesig.

Drachenlord
Netz

„DrachenLord1510“ Hass-Demo gegen Youtuber

Die Polizei spricht 300 Platzverweise bei einer Demonstration gegen den Youtuber „DrachenLord1510“ aus. Dieser provoziert in seinen Videos mit extremen Ansichten.

21.08.2018 14:02
Josef Schuster
Politik

Holocaust Zentralrat der Juden greift AfD an

Der Präsident des Zentralrats der Juden Josef Schuster kritisiert die Haltung der AfD zur Erinnerung an den Holocaust - und wirft der Partei vor, sich nie eindeutig von Björn Höcke distanziert zu haben.

20.08.2018 08:37
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Kritik an rechten Parolen

Während Grüne und WAM im Main-Kinzig-Kreis der AfD vorwerfen, mit rechtspopulistischen Parolen rechte Gewalt zu befördern, beklagt die AfD linksextreme Gewalt und die „Verniedlichung des Holocaust“

Mark Zuckerberg

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen