28. April 201711°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Donald Trump
Politik

Holocuast-Gedenktag USA gedenken der Holocaust-Opfer

US-Präsident Donald Trump war kritisiert worden, weil er sich nicht klar genug von Holocaust-Leugnern distanziert hatte. Das holt er nun nach.

25.04.2017 18:58 Kommentieren
Rhein-Main

Juden in Offenbach „Nur einige wenige kamen zurück“

Gabriele Hauschke Wicklaus

Historikerin Gabriele Hauschke-Wicklaus spricht im FR-Interview über Offenbachs Juden vor und nach dem Krieg.

Sean Spicer
Politik

Sean Spicers Holocaust-Vergleich Versprecher auf Abwegen

Sean Spicer, offizieller Verlautbarer des Weißen Hauses und von Trump ungeliebter PR-Mann, versteigt sich zu einem bizarren Holocaust-Vergleich.

USA
Politik

Trump-Sprecher Spicer entschuldigt sich für Assad-Hitler-Vergleich

Donald Trumps Sprecher Sean Spicer bittet nach seinem Assad-Hitler-Vergleich um Entschuldigung. Er hatte den syrischen Diktator mit dem Holocaust in Bezug gesetzt. Das sei „unangebracht und unsensibl“ gewesen.

12.04.2017 06:55 Kommentieren
Stolperstein Rundgang
Frankfurt-Ost

Frankfurt-Nordend Geschichten der Stolpersteine

Die kleinen Mahnmale ehren die Opfer des Holocausts – eine Initiative erzählt von deren Schicksal.

Holocaust History Museum in Jerusalem
Politik

Israel Nazi-Vorwürfe gegen Deutschland inakzeptabel

Israel hat sich in der Diskussion um die Nazi-Vorwürfe gegen Deutschland klar positioniert. Der Sprecher des Außenministeriums gab an, das Land verurteile derartige Vergleiche.

22.03.2017 15:07 Kommentieren
Wilhelm von Gottberg
Politik

Wilhelm von Gottberg Die AfD und der „Mythos“ Holocaust

Der Alterspräsident des neuen Bundestags könnte mit AfD-Politiker Wilhelm von Gottberg ein Holocaustleugner werden.

Politik

Bundestag Die AfD und der „Mythos“ Holocaust

Der rechtspopulistische Politiker Wilhelm von Gottberg ist designierter Alterspräsident des neu zu wählenden Parlaments. Die Verbrechen der Nazizeit stellt er offenbar infrage.

Holocaust in Frankfurt
Frankfurt

Schulen in Frankfurt Gegen das Vergessen

Alle Frankfurter Schulen können das Buch „Berichte gegen Vergessen und Verdrängen“ kostenlos erhalten. Darin berichten jüdische Schüler über die NS-Zeit in Frankfurt.

Flohri
Literatur

Judenhass Ressentiments bis zur Raserei

Götz Aly schreibt über die Infamie des Judenhasses in Europa von 1880-1945.

Angela Merkel
Leute

Populismus ?Angela Merkel ist das Gegenteil von Trump?

Der israelische Sänger Aviv Geffen spricht im Interview über Freiheit, seine Liebe zu Deutschland und warum er sich mächtig fühlt. Geffen ist in seiner Heimat auch wegen seiner Haltung bekannt.

13.02.2017 13:37 Kommentieren
Kino

Berlinale Kultur ist eine Achterbahn

Die Tragikomödien „Spoor“ und „Wilde Maus“ im bislang ungewöhnlich qualitätsvollen Berlinale-Wettbewerb.

Rhein-Main

Burschenschaft Germania Braune Burschen vor Gericht

Jahrelang betrieb ein Mitglied der Kasseler Burschenschaft Germania einen Handel für rechtsextreme Musik. Jetzt steht er vor Gericht. Germania pflegt auch Verbindungen zur AfD.

06.02.2017 20:51 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt-Film Der älteste Imagefilm der Stadt

Spurensuche in einem alten Frankfurt-Film: Peter, der blonde Junge, ist identifiziert – aber leider lebt er nicht mehr. Die Forscherinnen leisten wahre Detektivarbeit.

Frankfurt

Gedenkstunde in Frankfurt Erinnern für die Zukunft

Bei der offiziellen Gedenkstunde der Stadt Frankfurt für die Opfer des Nationalsozialismus warnt Oberbürgermeister Feldmann vor Forderungen nach einem „Schlussstrich“. Eine indirekte Botschaft an AfD-Rechtsaußen Höcke und seine Anhänger.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum