Lade Inhalte...
US-Fernsehserie Roseanne
Panorama

Roseanne Barr ABC zieht die Notbremse

Mit „Roseanne“ gelang dem US-Sender ABC ein Quotenhit. Doch die Hauptdarstellerin der Kultserie entpuppt sich als Rassistin.

Ungarn
Politik

Antisemitismus Soros-Stiftung verlässt Ungarn

Nach einer antisemitischen Kampagne der Regierung Orban zieht Open Society Foundation nach Berlin.

Tel Aviv
Politik

Israels Flüchtlingspolitik Netanjahus Rückzieher rächt sich

Israels Premier wird nach der Aufkündigung des UNHCR-Deals aus den eigenen Reihen kritisiert.

Frankreich
Politik

Mireille Knoll Frankreichs Juden in Angst

Der brutale Mord an der Holocaust-Überlebenden Mireille Knoll bewegt Frankreich. Die Furcht vor weiteren Gewaltexzessen prägt einen Gedenkmarsch in Paris.

29.03.2018 06:43 Kommentieren
Mord an Mireille Knoll
Politik

Mord an Mireille Knoll Le Pen will zu Gedenkmarsch für Holocaust-Überlebende

Frankreichs bekannteste Rechtspopulistin Marine Le Pen will an einem Gedenkmarsch für eine Holocaust-Überlebende teilnehmen, die vergangene Woche ermordet worden war.

28.03.2018 11:08 Kommentieren
Wohnhaus der Getöteten
Politik

Antisemitismus Zeichen gegen den Hass

Der Dachverband französischer Juden ruft nach der Ermordung einer 85-Jährigen zu einem Schweigemarsch auf.

Politik

Mord an Mireille Knoll EU will Antisemitismus vertreiben

Die EU-Kommission hat nach dem Mord an der Holocaust-Überlebenden Mireille Knoll in Paris zum verstärkten Kampf gegen Antisemitismus aufgerufen.

27.03.2018 12:05 Kommentieren
Absperrband
Politik

Bluttat in Paris Verdächtige nach Tötung von Holocaust-Überlebender in U-Haft

Nach dem gewaltsamen Tod einer 85-jährigen Holocaust-Überlebenden in Paris hat die französische Justiz zwei Verdächtige in Untersuchungshaft genommen.

27.03.2018 11:16 Kommentieren
Außenminister Heiko Maas
Politik

Nahost-Konflikt „Es ist nicht einfacher geworden“

Der neue Bundesaußenminister Heiko Maas kommt in schwierigen Zeiten in den Nahen Osten. Nach einem ersten Tag bei den Israelis, besuchte er am Montag Ramallah.

Buddha
Kunst

Eran Shakine Jenseits aller Unterschiede gleich

In einer Ausstellung im Jüdischen Museum München weist derzeit ein religiöses Trio den Weg zu einem besseren Miteinander.

Polnische Grenze
Kolumnen

Holocaust-Gesetz Aufarbeiten, nicht verdecken

Es bleibt Deutschen und Polen nichts anderes, als sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Das polnische Holocaust-Gesetz ist dabei nicht hilfreich. Die Kolumne.

Jaroslaw Kaczynski
Politik

Polen Kaczynski verurteilt Antisemitismus

PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski wirft den „Feinden“ Polens Schüren von Antisemitismus vor.

11.02.2018 08:32 Kommentieren
Tarek Al-Wazir
Landespolitik

Gedenken „Würde des Menschen, nicht Würde des Deutschen“

Hessens Vize-Regierungschef Al-Wazir findet zum Holocaust-Gedenken klare Worte.

Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus, Paulskirche, Frankfurt
Frankfurt

Nationalsozialismus Erinnerungen in Moll

OB Feldmann legt einen Kranz im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus nieder. Auch 53 Blumen für die Leidensstätten werden am Mahnmal niedergelegt.

Auschwitz
Politik

Holocaust Israel kritisiert Strafe für Begriff „polnische Todeslager“

Bis zu drei Jahre Haft sieht das Gesetz in Polen vor, wenn von „polnischen Todeslagern“ die Rede ist. In Israel wird befürchtet, die Vorschrift könnte dazu missbraucht werden, Polens Rolle bei Verbrechen gegen Juden zu verharmlosen.

27.01.2018 21:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen