Lade Inhalte...
Gehirnströme
Wissen

Organspende Wann gilt ein Mensch als hirntot?

Erst, wenn ein Mensch für hirntot erklärt wird, dürfen Ärzte Organe entnehmen. Doch was sind die Kriterien für diese Diagnose? Der Facharzt Martin Söhle erklärt sie.

Transplantation
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Organspende Sein Herz verschenken

Die Deutschen sind Weltmeister im Spenden, aber nicht bei Organen, da sind sie Schlusslicht. Dr. Hontschik redet über Organspenden - und über die Widerspruchslösung des Gesundheitsministers Jens Spahn.

Organspenderausweis
Gastbeiträge

Organspende Wer was will, muss fragen!

Zur umstrittenen Widerspruchslösung gibt es eine Alternative, bei der jeder gefragt wird, ob er Organe spenden will oder nicht.

Organspende
Leitartikel

Organspende Verklärung statt Antworten zur Organspende

Die Widerspruchslösung wird die Zahl der Organspenden nicht erhöhen. Die Debatte darüber lenkt nur von den Problemen ab. Der Leitartikel.

Organspende
Gesundheit

Organspende Retter im Schatten

Wird ein Verstorbener zum Organspender, haben fast immer die Angehörigen das entscheidende „Ja“ gesagt. Bericht über ein Heldentum, von dem kaum jemand spricht.

Gesundheit

Karl Lauterbach „Das unermessliche Leid zwingt uns zum Handeln“

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach über die Krise des Transplantationssystems und den Ausweg per Widerspruchslösung.

Wissen

Organtransplantation „Der menschliche Körper wird nicht 'verstaatlicht'“

Präparat Plastinat Gefäßsystem der Nieren Menschen Museum Berlin Deutschland

Medizinethiker Norbert Paul spricht über das notleidende Transplantationssystem in Deutschland, die Widerspruchslösung und seinen Traum von TV-Galas für Organspenden.

Nieren
Politik

Spendermangel Geht die Schweiz einen neuen Weg?

Auch in der Schweiz herrscht ein Mangel an gespendeten Organen. Eine Initiative will nun jeden Eidgenossen zum Spender machen - es sei denn er widerspricht.

Herz und Lunge
Politik

Vorbild Spanien Erfolgsrezepte eines Weltmeisters

In Spanien werden seit vielen Jahren mit Abstand die meisten Organe gespendet. Denn die Kliniken sind gut ausgestattet, die Frage nach der Spende ist kein Tabu und die Menschen vertrauen dem System.

Organspende
Politik

Organmangel in Deutschland Wer darf wann und wie spenden?

Deutschland hat immer weniger Spenderorgane. Ist damit die Zusammenarbeit im Eurotransplant-System bedroht?

Organspende
Politik

Interview „Bei der Organvergabe herrscht Willkür“

Staatsrechtler Wolfram Höfling über die Krise des deutschen Transplantationssystems und was sich ändern muss.

Herztransplantation
Gesundheit

Herztransplantation „Als Chirurg muss ich mich von allem Mystischen lösen“

Ein Gespräch mit dem Herzspezialisten Manfred Richter über Barnards erste Herztransplantation, was sich seither verändert hat und das einschneidende Erlebnis einer Transplantation.

Hospital zum Heiligen Geist
Frankfurt

Hospital zum Heiligen Geist Vorbildlich bei der Organspende

Fast jedes Jahr ehren das hessische Sozialministerium und die Deutsche Stiftung Organspende eine Klinik, die sich besonders für die Organspende einsetzt. Diesmal geht die Ehrung an das Hospital zum Heiligen Geist.

Behälter zum Transport von Organen
Medizin

Fragen und Antworten Organspenden kann Leben retten, aber die Bereitschaft sinkt

Seit etwa 50 Jahren können Organe transplantiert werden. Die Erfolgsraten stiegen mit Fortschritten in der Medizin immer weiter an. Doch die Spendenbereitschaft ist rückläufig.

03.06.2017 05:12 Kommentieren
Bilder von Tugce
Hintergrund

Chronologie Der Fall Tugce

Die Studentin Tugce starb Ende 2014 in Offenbach (Hessen) nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Ein Rückblick:

20.04.2017 16:12 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen