Lade Inhalte...
Pakistan
Wirtschaft

Menschenrechte Klage gegen KIK scheitert

258 Beschäftigte eines KIK-Zulieferers starben 2012 bei einem Fabrikbrand in Pakistan. Die Frager der Verantwortung des deutschen Textildiscounters bleibt jetzt ungeklärt. Denn der Fall ist verjährt.

Germanwings-Absturz
Panorama

Germanwings-Absturz Angehörige wollen mehr Schmerzensgeld

Vor fast vier Jahren starben beim Absturz einer Germanwings-Maschine in den Alpen alle 150 Insassen. Seit 2017 wollen Hinterbliebene vor Gericht ein höheres Schmerzensgeld durchsetzen. Nun gehen sie auch gegen die Lufthansa vor.

07.01.2019 14:34
Demonstration zum Todestag von Oury Jalloh
Politik

Asylbewerber Ermittlungen zum Tod von Oury Jalloh bleiben eingestellt

Die Ermittlungen zum Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Polizeizelle in Dessau werden nicht wieder aufgenommen. Die Generalstaatsanwaltschaft weist die Beschwerde der Hinterbliebenen zurück.

29.11.2018 11:25
Jens Büchner
Leute

„Goodbye Deutschland“-Star TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben

Er wurde im Fernsehen als Auswanderer bekannt, war Café-Inhaber und Schlagersänger: Nun ist Jens Büchner in einem Krankenhaus auf Mallorca gestorben. Seine Familie bekommt viel Zuspruch auf Facebook.

18.11.2018 14:46
Särge im Verkaufsraum
Geld, Recht

Versicherung lohnt nicht immer Mit Banksparplan für die eigene Bestattung vorsorgen

Eine Betattung kostet in der Regel mehrere Tausend Euro. Wer nicht möchte, dass Angehörige dafür aufkommen, kann eine Sterbegeldversicherung abschließen. Doch oft ist eine Alternative günstiger.

06.11.2018 18:14
Politik

NS-Opfer Rente für Deserteur nicht gekürzt

Die Hinterbliebenen des Ex-Wehrmachtsangehörigen Ludwig Baumann müssen nicht länger Geld an die Bundeskasse zurückzahlen.

Löschung des Accounts eines Verstorbenen
Digital-Nachrichten

Verbraucherschützer Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen

Was passiert nach dem Tod mit Internetkonten? An wen können sich Erben wenden? Wo finden sie Informationen? Fragen, die für Hinterbliebene in ohnehin schweren Zeiten eine zusätzliche Belastung darstellen - wenn man nicht zu Lebzeiten eine Vollmacht erstellt hat.

19.10.2018 13:38
Militärfriedhof Ysselsteyn
Reise-Nachrichten

Mahnmale der Geschichte Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine Auswahl von Gedenkstätten, von Irland bis Griechenland.

18.09.2018 05:04
Schenken oder vererben?
Recht und Geld

Steuer Wissenswertes zur Erbschaftsteuer

Wer erbt, muss darüber das Finanzamt informieren. Denn der Fiskus kann Erbschaftsteuer verlangen. Doch deren Höhe hängt von einigen Faktoren ab. Oft lässt sie sich auch ganz sparen. Aber wie?

12.09.2018 04:58
Flugschau-Unglück in Ramstein
Panorama

Gedenken am Mahnmal 30. Jahrestag des Unglücks von Ramstein

70 Menschen starben und 1000 wurden verletzt: Das Unglück von Ramstein ist jetzt 30 Jahre her.

28.08.2018 06:42
Ramstein1
Politik

Ramstein Landtagspräsident bittet Opfer um Vergebung

Der rheinland-pfälzische Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) hat die Opfer der Flugkatastrophe von Ramstein von 1988 für die mangelhafte politische Aufarbeitung der Geschehnisse um Vergebung gebeten.

22.08.2018 15:42
Passagier über Bord
Reise-Nachrichten

Vermisst auf hoher See Wenn Passagiere bei Kreuzfahrten verschwinden

Eine Frau geht über Bord und überlebt zehn Stunden in der Adria. Ähnliche Fälle enden oft tödlich: Jedes Jahr verschwinden mehr als 20 Menschen auf Kreuzfahrtschiffen. Weltweit kämpfen Hinterbliebene für strengere Sicherheitsvorkehrungen - und stoßen auf Granit.

20.08.2018 16:58
Digitaler Nachlass
Wirtschaft

Digitaler Nachlass Unbekannte Konten aufspüren

Zum digitalen Nachlass gehören alle Accounts, die der Erblasser zu Lebzeiten eingerichtet hat. Die FR verrät, wie Erben diese Konten finden können.

NSU-Prozess
NSU

NSU Angehörige von NSU-Opfern kritisieren ungenügende Aufklärung

Die Angehörigen von NSU-Opfern kritisieren die ungenügende Aufklärung der Tatserie. Er sei sich sicher, dass es noch Mittäter gibt, sagt Abdulkerim Simsek. Gamze Kubasik nennt den NSU-Prozess „eine Enttäuschung“.

10.07.2018 15:28
Beate Zschäpe
NSU

NSU-Prozess Das letzte Wort vor dem Urteil

Beate Zschäpe zeigt sich selbstmitleidig und behauptet, mit „rechtem Gedankengut“ gebrochen zu haben. Am Mittwoch fällt im NSU-Prozess das Urteil.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen