Lade Inhalte...
Knut Reinhardt
Sportpolitik

Knut Reinhardt „Unqualifiziert für das zweite Leben“

Der ehemalige Fußballprofi Knut Reinhardt über seinen Weg zum Grundschullehrer und den Alltag im Problemstadtteil.

Rhein-Main

Erziehung GEW fordert mehr Gehalt für Grundschullehrer

Die hessische GEW-Vorsitzende Birgit Koch fordert Angleichung der Entlohnung. Die Regierung lehnt die Ausgabe von 70 Millionen Euro ab.

Inklusion
Rhein-Main

Schulen „Förderschulen auflösen“

Die Lehrergewerkschaften GEW und VBE beklagen eine schlechte Umsetzung von Inklusion. Der Frust wachse auch bei Eltern. Und dann sind da noch die maroden Gebäude.

Inklusion an deutschen Schulen
Familie

Bildungsexperten Für verhaltensauffällige Kinder in Schulen viel mehr tun

Kinder mit und ohne Handicap in gemeinsamen Klassen - ein hehres Ziel der deutschen Bildungspolitik. Besonders kompliziert ist so ein Unterricht bei sozial und emotional entwicklungsgestörten Schülern. Tut der Staat genug für diese Jugendlichen - und auch ihre Lehrer?

26.04.2017 10:42 Kommentieren
Rhein-Main

Peter Härtling im FR-Interview „Inklusion funktioniert nicht immer“

Was Peter Härtling in seinem Buch vom „Hirbel“ damals beschrieb, war die totale Separierung eines Kindes vom Rest der Gesellschaft. Würde der Hirbel heute anders leben? Peter Härtling ist skeptisch. Der Schriftsteller über sein Buch und den Umgang mit behinderten Kindern.

11.10.2015 18:51 Kommentieren
Leitartikel

Leitartikel Flüchtlinge Eine Schule für alle

Das derzeitige System Schule stößt an Grenzen. Ein paar mehr Lehrer helfen da nicht. Doch die Herausforderungen durch Flüchtlinge und Inklusion bergen auch eine Chance.

Rhein-Main

Förderung in der Schule „27 Kinder je Klasse geht nicht“

Renate Schorn, ausgebildete Sonderpädagogin, spricht über individuelle Förderung von Schülern und Sonderpädagogen als Verfügungs- und Verteilungsmasse.

Wetterau

Karben Behinderte Behindertenbeirat vorgeschlagen

Das Berufsbildungswerk Südhessen will die Inklusionspolitik im Wetteraukreis aktiver mitgestalten. Dazu plant es für den 23. August einen Tag der offenen Tür.

07.08.2013 09:18 Kommentieren
Wetterau

Karben Bundestagswahl Für die Linke in den Ring

Gaby Faulhaber kämpft für mehr soziale Gerechtigkeit. Millionäre will sie zwar nicht enteignen, aber die Profite aus ihren Geschäften umverteilen. Als Direktkandidatin will sie den Wahlkreis 177 gewinnen

Hochtaunus

Der Hort Sankt Nimmerlein

Friedrichsdorf Kein Neubau in Sicht, aber provisorische Lösung für Mittagsbetreuung in der Hardtwaldschule

Frankfurt

Sonderpädagogische Förderung Ohne Förderung in Klasse 10

Das staatliches Schulamt streicht Stunden für Sonderpädagogen. Die Eltern wollen das nicht hinnehmen - und werden, wenn nötig, auch vor Gericht ziehen.

Main-Taunus-Kreis

Den Alltag lernen

Schwalbach Diakonisches Werk betreut psychisch kranke Menschen

Offenbach

Zivilcourage „Bitte regelt das friedlich“

Karlheinz Köhler und Peter Menne aus Offenbach erhalten die Hessische Medaille für Zivilcourage. Sie haben nicht weggeschaut, als mehrere Schläger ein Paar bedrohten.

01.06.2011 12:24 Kommentieren
Wirtschaft

Energiekonzern EnBW unter grüner Kontrolle

Die ehemalige Bundesvorsitzende der Grünen, Gunda Röstel, wird Aufseherin des Atomkonzerns EnBW. Ein besonders krasser Fall von Wendehalsigkeit? Wohl nicht - die Berufung folgt einer tieferen politischen Logik.

Fastnacht

Interview zu Hildegard von Bingen "Fasten, nicht hungern"

Fastnacht ist vorbei, jetzt heißt es für viele kürzertreten. Hildegard Strickerschmidt spricht im FR-Interview über die Wirkung von Dinkel und Hildegard von Bingen.

07.03.2011 15:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum