Lade Inhalte...
Guido Zimmermann
Frankfurt

Innenstadt Von der Straße ins Krankenhaus

Der Künstler Guido Zimmermann stellt im Hospital zum Heiligen Geist aus. Sein Wandbild zieht sich über zwei Stockwerke.

Hospital zum Heiligen Geist
Frankfurt

Hospital zum Heiligen Geist Vorbildlich bei der Organspende

Fast jedes Jahr ehren das hessische Sozialministerium und die Deutsche Stiftung Organspende eine Klinik, die sich besonders für die Organspende einsetzt. Diesmal geht die Ehrung an das Hospital zum Heiligen Geist.

Hospital zum Heiligen Geist
Frankfurt-Ost

Hospital zum Heiligen Geist „Wir schreiben schwarze Zahlen“

Tobias Gottschalk, Direktor der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist, spricht im FR-Interview über die Bedeutung der Stiftung und erläutert, wie sich mit Kliniken Geld verdienen lässt.

Hospital zum Heiligen Geist
Frankfurt-Ost

Krankenhäuser in Frankfurt Heilen seit dem Mittelalter

Die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist wird 750 Jahre alt. Das Krankenhaus ist das älteste in Frankfurt. Eins hat sich nicht geändert. Der Platz in dem Hospital ist immer noch knapp.

Tobias Gottschalk
Frankfurt-Ost

Interview „Weder privater noch öffentlicher Druck“

Tobias Gottschalk spricht im Interview über die Bedeutung der Stiftung und neue Herausforderungen.

Krankenhaus-Brand in Fritzlar
Rhein-Main

Feuer in Klinik Fritzlar Krankenhaus nach Brand evakuiert

1. Update In einem Krankenhaus in Fritzlar bricht ein Feuer aus. Das gesamte Gebäude wird evakuiert.

15.07.2017 08:00 Kommentieren
Papst
Kolumnen

Terror in London Gezielte und gewollte Volksverdummung

Ob von den Rechtsextremen oder seitens der Kirche: Die Reaktionen auf den Terror in London waren vorhersehbar. Die Kolumne.

„La Trinité“
Kunst

Ausstellung und Buch Die Verstecke der alten Göttinnen und Götter

Der Monotheismus ist deutlich vielfältiger und wandelbarer, als es seinem Ruf entspricht: Eine Ausstellung und ein Buch des Jüdischen Museums in Hohenems führen das unter dem Titel „Die weibliche Seite Gottes“ vor Augen.

Times mager

Times mager Keine Tassen mehr im Schrank

Die Leute haben nicht mehr alle Tassen im Schrank. Bemerkungen zu einem Büro-Problem und zum „Kein-schmutziges-Geschirr“-Tag.

Musik

„One Day in Life“ Bevor das letzte Metronom verstummt

Große und kleine Momente und 25 Stunden Musik bei Daniel Libeskinds Frankfurter Projekt „One Day in Life“.

23.05.2016 17:14 Kommentieren
Rhein-Main

Marienkirche Aulhausen Künstler mit Behinderung gestalten Kirche

Eine Kirche wie die Marienkirche in Rüdesheim-Aulhausen gibt es kein zweites Mal: Die gesamte künstlerische Ausgestaltung stammt von Menschen mit Behinderungen. Nach jahrelanger Sanierung wird die Kirche nun wiedereröffnet.

Kultur

Weihnachten Jesus war Syrer

Wer an die eine christliche Kirche glaubt, der irrt. Es hat sie nie gegeben. Stationen einer Legende, auf denen sich ein jeder Mensch sein eigenes Bild von Christus gemacht hat.

Frankfurt

Frankfurt-Praunheim Besser ausbilden

Im Steinbacher Hohl entsteht eine neue Pflegeschule mit 320 Plätzen. Sie soll im Oktober 2016 fertig sein und sogenannte Skilllabs bieten. In diesen Übungsräumen können die Schüler bei laufender Kamera den Umgang mit Patienten lernen.

Liebe

Liebe in der Gegenwart Eine Würde jenseits aller Verwertbarkeit

Was bedeutet Liebe in der Gegenwart? Hier treffen sich zwei existenzielle Lagen unserer spätmodernen westlichen Wirklichkeit. Die Philosophin Ariadne von Schirach ist trotz aller Endlichkeit und Eitelkeit der Meinung, wir sollen die romantische Liebe wagen.

22.05.2015 17:34 Kommentieren
Wissen

Künstliche Gelenke Mehr Kontrolle bei Gelenkoperationen

Im Zertifizierungssystem „Endocert“ sind einheitliche Standards für das Einsetzen von Prothesen festgelegt. Das soll die Qualität der Versorgung in Deutschland verbessern, mehr Transparenz schaffen und Betroffenen einen besseren Überblick bieten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum