17. August 201728°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Heather Nauert
Politik

Mysteriöse Erkrankung USA weisen Diplomaten Kubas aus

Die USA weisen nach der mysteriösen Erkrankung von Botschaftsmitarbeitern in Havanna zwei kubanische Diplomaten aus.

10.08.2017 11:13 Kommentieren
Farc-Rebellen
Politik

Kolumbien Das neue Leben der Farc-Kämpfer

Wie die Farc-Rebellen in Kolumbien ihren Weg ins zivile Leben finden: Ein Besuch in Mesetas.

Pinar del Rio, Banco de Credito y Comercio, Kuba
Panorama

Kuba Die neue Revolution

In Kuba setzt die Regierung bei der Förderung von Selbstständigen auf deutsche Hilfe. Wird damit der Sozialismus verbessert? Oder ist es ein „konterrevolutionäres Programm“?

25.07.2017 15:36 Kommentieren
Kathedrale von Havanna
Reise-Nachrichten

Nicht nur „Sol y Playa“ Kuba will Kultur- und Öko-Touristen anlocken

Der Tourismus ist ein wichtiger Pfeiler der kubanischen Wirtschaft. Die Regierung will weg vom klassischen Strandurlaub und Urlauber in das ganze Land bringen. Dafür braucht die sozialistische Karibikinsel ausländische Investoren.

18.07.2017 11:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kuba: Trumps Politik zum Scheitern verurteilt

Kuba hat scharf auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Reise- und Handelsbeschränkungen reagiert. „Kuba verurteilt diese neuen Maßnahmen zur Verschärfung der Blockade, die zum Scheitern verurteilt sind“, hieß es in einer im Staatsfernsehen

17.06.2017 11:05 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump verspricht harte Linie gegenüber Kubas Regierung

US-Präsident Donald Trump will mit der Kuba-Politik seines Vorgängers Barack Obama brechen und eine härtere Linie gegenüber Havanna verfolgen. Er brachte Einschränkungen bei den Reisebestimmungen für US-Bürger auf den Weg sowie ein Verbot von Zahlungen an Kubas Militär.

16.06.2017 23:35 Kommentieren
Kuba
Politik

Sanktionen Trump bremst Kuba-Tourismus empfindlich

US-Präsident Trump macht die Erleichterungen seines Amtsvorgängers in der Kuba-Politik teilweise wieder rückgängig und trifft damit das Land empfindlich.

Deutschland und die Welt

Linke Verbündete stärken Venezuelas Präsident den Rücken

Inmitten einer schweren politischen Krise in Venezuela versichern die linken Regierungen in Lateinamerika dem Präsidenten Nicolás Maduro ihren Rückhalt. Man weise „die Aggressionen und Manipulationen gegen Venezuela sowie die Lügen gegen seine

11.04.2017 08:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

US-Schauspielerin Jodie Foster trifft Castros Tochter in Kuba

Die US-Schauspielerin Jodie Foster hat sich bei einem Besuch in Kuba mit Präsidententochter Mariela Castro getroffen. Foster habe sich über die Arbeit des von Castro geleiteten Nationalen Zentrums für Sexuelle Erziehung informiert, teilte die Tochter von Staatschef Raúl Castro mit.

09.04.2017 07:38 Kommentieren
Dayron Robles
Leichtathletik

WM in London Hürdenläufer Dayron Robles darf wieder für Kuba starten

Nach einer vorübergehenden Sperre darf der kubanische Hürdenläufer Dayron Robles wieder für sein Heimatland antreten. Der Olympiasieger von 2008 über 110 Meter werde Kuba bei der Leichtathletik-WM im August in London vertreten, teilte die nationale Disziplinarkommission mit.

01.03.2017 18:34 Kommentieren
Panorama

Club "Havanna" Zwei Türsteher in Berlin angeschossen

Aus einem vorbeifahrenden Auto heraus zielen Unbekannte auf einen Club in Berlin. Sie treffen zwei Türsteher und einen unbeteiligten Wagen.

12.02.2017 10:29 Kommentieren
Politik

Kuba verzichtet per Gesetz auf Castro-Denkmäler

In Kuba sollen weder Straßen noch Parks oder andere öffentliche Plätze nach dem im November gestorbenen Revolutionsführer Fidel Castro benannt werden. Dem letzten Willen des «Comandante» entsprechend, verabschiedete das Parlament in Havanna am Dienstag ein entsprechendes Gesetz.

28.12.2016 13:27 Kommentieren
Politik

US-Beziehungen zu Kuba Castro macht gute Miene zu Trump

Wenn der künftige US-Päsident Donald Trump das Rad der Zeit tatsächlich zurückdreht, wäre man flugs wieder im Kalten Krieg angelangt. Kubas Präsident Raúl Castro will das unbedingt vermeiden.

Kultur

Grenzdrama «Desierto» gewinnt Havanna-Filmfestival

Das mexikanisch-französische Grenzdrama «Desierto» (Wüste) hat das 38. Filmfestival im kubanischen Havanna gewonnen.

17.12.2016 15:36 Kommentieren
Politik

Beisetzung Fidel Castros Afrika trauert mit Kuba

Der Revolutionär Fidel Castro hat den Freiheitskampf vieler Staaten weltweit unterstützt. Vor allem die Länder Afrikas trauern nun um einen transkontinentalen Freund.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum