Lade Inhalte...
Bangladesch
Politik

Bangladesch Wandel im Schneckentempo für Textilarbeiterinnen in Asien

Die rund 50 Euro, die eine Näherin in Bangladesch im Monat verdient, reichen nicht für Essen, Wohnen, Schule. Fünf Jahre nach der Tragödie von Rana Plaza liegt in der Textilindustrie noch vieles im Argen.

20.04.2018 12:35
Arbeit, Soziales

Forum Entwicklung Hauptsache nicht nur billig

Forum Entwicklung

Billige Kleidung - um jeden Preis? Beim Forum Entwicklung von FR, GIZ und HR Info fordern Experten und auch die Textil-Discounter KiK gesetzliche Sorgfaltspflichten für Textilhändler.

Ausgebrannte Textilfabrik in Pakistan
Wirtschaft

Textildiscounter KiK Warum KiK Brandopfern keine Entschädigung zahlt

KiK-Chef Patrik Zahn über die Produktion in Bangladesch, faire Löhne und warum die Textilkette kein Schmerzensgeld an die Opfer der Brandkatastrophe in Pakistan zahlen will.

dpa

218 Textilfabriken seit Unglück geschlossen

Seit dem verheerenden Fabrikeinsturz in Bangladesch sind 218 Textilfabriken in dem Entwicklungsland geschlossen worden. Zu den Ursachen gehörten Verstöße gegen Vorschriften, Proteste der Arbeiter und zu wenig Aufträge, erklärte der Verband der Textilfabrikanten und -exporteure.

12.09.2014 12:48
Wirtschaft

Brandschutz Kik will Abkommen ausweiten

Die Unglücke in den Fabriken in Bangladesch und Pakistan beweisen, dass es mit dem Brand- und Gebäudeschutz dort nicht zum Besten steht. Jetzt setzt sich der Textildiscounter Kik für ein verbessertes Brandschutzabkommen ein.

25.05.2013 17:10
Textilfabrik in Bangladesch
Politik

Mehr Schutz für Textilarbeiterinnen in Bangladesch

Die Katastrophe könnte die Wende bringen in Bangladesch: Mehrere große Textilfirmen haben sich auf neue Brand- und Schutzstandards ...

14.05.2013 20:25 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen