Lade Inhalte...
Buch von Philipp Fischer
Karriere-Nachrichten

Krisenherd Spülmaschine Trauma Teeküche: Was auch Spülmuffel zur Sauberkeit bringt

Das Bild kennt fast jeder, der in einem Büro arbeitet: Man will sich schnell einen Kaffee oder Tee holen - doch statt sauberer Tassen wartet nur eine Arbeitsplatte voller versiffter Gefäße. Eine Lösung gibt es nur, wenn alle mit anpacken.

13.11.2017 04:38 Kommentieren
Funktion "Melden"
Digital-Nachrichten

Kommentare und Posts Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll helfen.

10.11.2017 04:56 Kommentieren
Bayern gedenkt der Opfer der Pogromnacht
Kolumnen

Neue Rechte Das Lachen der Täter

Häme und Hass haben damals die Verfolgung der Juden begleitet. Häme und Hass löst heute aus, wer die Erinnerung wachhalten will. Unsere Kolumne.

Rhein-Main

Wiesbaden Impulse gegen Hass und Intoleranz

Die Veranstaltungsreihe „WIR in Wiesbaden“ setzt sich mit Extremismus und Intoleranz auseinander.

Sondierungsgespräche
Politik

Phrasenschwein Schuldenunion

Die „Union“ ihres positiven Klangs zu berauben, ist einfach: Man koppelt sie einfach mit den in Deutschland so verhassten Schulden.

Frankfurt Fans mit Plakat
Eintracht Frankfurt

Kommentar Die ganze Wahrheit über Derbys

Rhein-Main-Derby, Nachbarschaftsduell oder Mainz gegen Frankfurt? Was macht ein Fußballspiel eigentlich zum Derby? Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Hass im Netz: EU kritisiert deutsches Vorgehen

EU-Vizekommissionspräsident Andrus Ansip hat den deutschen Alleingang im Kampf gegen Hass und Hetze im Internet kritisiert. „Es ist wirklich schlecht für die EU, wenn alle Mitgliedstaaten anfangen, ihre eigenen Regeln aufzustellen“,

27.10.2017 06:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hass im Netz: EU-Politiker kritisiert deutsches Vorgehen

EU-Vizekommissionspräsident Andrus Ansip hat den deutschen Alleingang im Kampf gegen Hass und Hetze im Internet kritisiert. Es sei schlecht für die EU, wenn alle Mitgliedstaaten ihre eigenen Regeln aufstellten, sagte der für den digitalen Binnenmarkt zuständige Politiker der dpa.

27.10.2017 04:20 Kommentieren
EU-Parlamentspräsident
Auslands-Fußball

Entsetzen nach Fan-Skandal Lazio-Ultras missbrauchen Anne-Frank-Bild

Ein Bild von Anne Frank, um den verhassten Stadtrivalen zu beleidigen - geschmackloser geht nicht, was sich Lazio-Fans in Rom geleistet haben sollen. Der Aufschrei ist groß.

24.10.2017 17:36 Kommentieren
Berlin
Kolumnen

Trolle im Netz Der Sog aus Hass und Zerstörung

Das Netz ist voller Trolle, die politisch Einfluss nehmen. Und die digitale Zivilgesellschaft reagiert auf blanken Hass hilflos und defensiv. Dagegen kann und muss man vorgehen. Unsere Kolumne.

Rohingya auf der Flucht
Politik

Rohingya „Deutschland könnte in Myanmar Druck aufbauen“

„Unbeschreiblich“ sei die Lage der aus Myanmar vertriebenen Rohingya, sagt der Publizist Jürgen Todenhöfer. Von der deutschen Regierung fordert er mehr politischen Druck - ein Gespräch.

Deutschland und die Welt

Demo in Berlin: „Gegen Hass und Rassismus im Bundestag“

Kurz vor der konstituierenden Sitzung des Bundestages haben sich rund 12 000 Menschen in Berlin an einer Demonstration unter dem Motto „Gegen Hass und Rassismus im Bundestag“ beteiligt.

22.10.2017 16:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Berlin: Demo „gegen Hass und Rassismus im Bundestag“ startet

Tausende Menschen haben sich am Brandenburger Tor versammelt, um - so das Motto - „gegen Hass und Rassismus im Bundestag“ zu demonstrieren. Geplant ist ein Marsch durch das Regierungsviertel und eine Umrundung des Reichstags.

22.10.2017 12:55 Kommentieren
Verona Pooth
Leute

Manager: „Der blanke Horror“ Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook

Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.

20.10.2017 20:43 Kommentieren
Barack Obama
Politik

Rückkehr von Obama „Wir haben ihn so vermisst“

Barack Obama meldet sich nach neunmonatigem Schweigen in der US-Innenpolitik zurück. Seine Anhänger sind euphorisiert. Aber der ehemalige Präsident will nicht zur Anti-Trump-Ikone werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum