Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Verivox: Weiter zu wenig Geld für Strom in Hartz-IV-Sätzen

Heidelberg(dpa) - Hartz-IV-Empfänger werden nach Berechnungen des Vergleichsportals Verivox auch durch die geplante Erhöhung der Regelsätze zum 1. Januar 2019 nicht genug Geld für Strom bekommen.

14.09.2018 08:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bericht: Hartz-IV-Regelsatz steigt 2019 um acht Euro

Der Hartz-IV-Regelsatz für Alleinstehende soll nach einem Medienbericht im kommenden Jahr um 8 auf 424 Euro monatlich steigen. Das gehe aus einem Verordnungsentwurf des Bundesarbeitsministeriums hervor, berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland.

12.09.2018 15:02 Kommentieren
Tafel
Offenbach

Offenbach Sozialticket im Wahlkampf

Die Offenbacher Grünen setzen sich dafür ein, dass die Vergünstigungen im ÖPNV ins grüne Wahlprogramm zur Landtagswahl aufgenommen werden.

Michael Müller und Katja Kipping
Politik

Hartz IV „Wir brauchen eine Politik der sozialen Garantien“

Linken-Chefin Katja Kipping streitet mit Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) über Hartz IV und Modelle für ein Grundeinkommen.

Andrea Nahles
Politik

SPD-Chefin Andrea Nahles „Wir haben den Schuss gehört“

Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles über den Wunsch nach einer neuen Führungs- und Debattenkultur in der Partei und die positiven Auswirkungen der Diskussion über Hartz IV

Jens Spahn
Bundestagswahl 2017

Hartz IV Spahn erntet heftigen Widerspruch

Jens Spahn ist noch nicht als Minister vereidigt und wird schon wegen seiner Einlassung zu Hartz IV zum Verzicht aufgefordert. Aus Sicht der Sozial- und Armutsforschung ist seine Behauptung in der Tat kaum haltbar.

Wirtschaft

Stromsperren Zu wenig Hartz IV für Strom

Camping

Sozialberaterin Ursula Saalmüller spricht im Interview mit der FR über Menschen, die von der Versorgung mit Elektrizität abgeschnitten werden.

Fahrkartenkontrolle in Frankfurt
Rhein-Main

Mainz Schwarzfahren für die Gerechtigkeit

In Mainz dringen Aktivisten, Gewerkschaften und Verbände auf ein bezahlbares Sozialticket. Dabei greifen sie auf ungewöhnliche Methoden zurück.

Hartz-IV-Sätze steigen
Geld, Recht

Anpassung Bundesrat stimmt höheren Hartz-IV-Sätzen zu

Hartz-IV-Empfänger erhalten mehr Geld. Der Bundesrat hat eine Anhebung der Regelsätze gebilligt.

03.11.2017 15:08 Kommentieren
Stromsperre
Wirtschaft

Unbezahlte Rechnungen 330.000 Haushalten Strom abgeschaltet

Die Rechnung nicht bezahlt, die Mahnung ignoriert: Irgendwann ist es in der Wohnung kalt und dunkel. Stromsperren bleiben im reichen Deutschland ein Massenphänomen.

22.10.2017 12:13 Kommentieren
Jobcenter
Politik

Sieben Euro mehr Hartz-IV-Satz steigt - um 1,7 Prozent

Hartz-IV-Bezieher bekommen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld. Der monatliche Regelsatz für Alleinstehende steigt von derzeit 409 Euro auf 416 Euro im Monat - ein Anstieg um gut 1,7 Prozent.

06.09.2017 11:37 Kommentieren
Alleinerziehende Mutter
Wirtschaft

Armutsbericht Jedes fünfte Kind lebt in Armut

„Armut im reichen Deutschland ist und bleibt ein Skandal“, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. Ein Bündnis von DGB und Sozialverbänden fordert eine Reform der Hartz-IV-Sätze.

Ehrenamtliche Medizinische Versorgung
Wirtschaft

Armutskonferenz Armut macht krank, Krankheit macht arm

Viele Arme können sich eine ausreichende Gesundheitsversorgung nicht leisten - zu diesem Schluss kommt die Nationale Armutskonferenz. Teilnehmer fordern die Politik zum Handeln auf.

Landesparteirat B 90/Die Grünen in Weimar
Politik

Grüne Managerin der Macht

Die grüne Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt kämpft um die Macht in Berlin. Dabei ist sie, egal wo, immer gleich - gleich kontrolliert, gleich sachlich, gleich freundlich-zugewandt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen