24. Juni 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Jugendarrestanstalt
Rhein-Main

Zwangsunterbringung Hessen plant Abschiebe-Anstalt

Ausreisepflichtige Ausländer sollen bis zu ihrer Abschiebung möglicherweise in Limburg festgehalten werden.

Politik

Russland Nawalny darf bei Präsidentenwahl nicht kandidieren

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny darf bei der Präsidentenwahl 2018 nicht antreten. Das teilte die Zentrale Wahlkommission mit. Grund sei seine Verurteilung wegen einer Straftat.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Drei weitere Deutsche in der Türkei in Haft

Die Zahl der nach dem Putschversuch in der Türkei vor knapp einem Jahr festgenommenen Deutschen hat sich von sechs auf neun erhöht. Darunter seien sieben Männer und zwei Frauen, sagte der Sprecher des Auswärtigen Amts, Martin Schäfer.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Lionel Messi
Auslands-Fußball

Lionel Messi Geldbuße statt Gefängnisstrafe

Fußballstar Lionel Messi vom FC Barcelona will in seinem Steuerstrafverfahren rund 250 000 Euro zusätzliches Bußgeld an die spanischen Behörden zahlen, um so den Antritt seiner Haftstrafe zu umgehen.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hohe Haftstrafen für Mitglieder von französischer Dschihadistenzelle

Mehrere Mitglieder einer in Frankreich zerschlagenen Islamistenzelle sind von einem Pariser Gericht mit Haftstrafen von bis zu 28 Jahren bestraft worden. Im Mittelpunkt der Anklage stand ein Anschlag auf ein jüdisches Geschäft in einem Pariser

Vor 19 Stunden Kommentieren
Explosion im Brüsseler Zentralbahnhof
Politik

Vereitelter Anschlag in Brüssel Vier Menschen in Haft

Nach dem vereitelten Terroranschlag am Brüsseler Zentralbahnhof haben die belgischen Behörden vier Menschen festgenommen.

22.06.2017 13:11 Kommentieren
Kriminalität in Hessen
Rhein-Main

Prozess in Darmstadt Mann gesteht Automaten-Sprengung

Er kann es nicht lassen: Ein Mann sprengt Fahrkarten-Automaten und landet im Gefängnis. Nach Ende seiner Haftstrafe macht er weiter und steht jetzt in Darmstadt erneut vor Gericht.

21.06.2017 14:03 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Darmstadt Mann verstümmelt Ehefrau

Symbolfoto Gericht

1. Update Ein Mann greift seine Frau mit einer Machete an, dann übergießt er sie mit Benzin und zündet sie an. Wegen dieses brutalen Angriffs muss er jetzt fast 15 Jahre in Haft.

21.06.2017 12:58 Kommentieren
Rhein-Main

Das bringt der Tag Heute wird's gefährlich heiß

Sommer in Frankfurt

Heute wird es richtig heiß in Frankfurt und umzu. Hier finden Sie Tipps, wie Sie den Tag gut überstehen. Was der Tag sonst noch bringt: In einem Fall von äußerst brutaler Gewalt gegen eine Frau wird das Urteil erwartet.

Rapperin Schwesta Ewa
Leute

Zuhälterei nicht haltbar Rapperin Schwesta Ewa zu Gefängnisstrafe verurteilt

Eine Reihe von Vorwürfen hat die Justiz gegen Skandal-Rapperin Schwesta Ewa vorgebracht. Auch Zuhälterei gehörte dazu. Diese Anschuldigung wurde fallengelassen. Dennoch kommt lange Haft auf sie zu.

20.06.2017 16:29 Kommentieren
Deutschland und die Welt

US-Student Otto Warmbier gestorben

Der US-Student Otto Warmbier, der vor wenigen Tagen aus einer 17 Monate dauernden Haft in Nordkorea zurückgekehrt war, ist tot. Das teilte seine Familie in einem Statement mit, das mehreren US-Medien vorliegt.

19.06.2017 23:05 Kommentieren
Otto Warmbier
Politik

Otto Warmbier US-Student Otto Warmbier gestorben

17 Monate war er in Nordkorea in Haft, 15 Monate lag er im Koma. Jetzt ist er tot. Otto Warmbier, Student aus Ohio, starb nur wenige Tag nach seiner Rückkehr in die USA.

19.06.2017 23:00 Kommentieren
Zeuge
Auslands-Fußball

Zeuge in Korruptionsprozess Ermittlungen gegen Real-Star Modric wegen Falschaussage

Die kroatische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen Real-Madrid-Star Luka Modric wegen Falschaussage aufgenommen.

19.06.2017 16:22 Kommentieren
Protestmarsch in der Türkei
Politik

Enis Berberoglu Tausende AKP-Gegner demonstrieren gegen Urteil

In Ankara demonstrieren tausende Anhänger der oppositionellen CHP gegen die Verurteilung von Enis Berberoglu. Der Politiker muss wegen angeblichen Geheimnisverrats ins Gefängnis.

Cristiano Ronaldo
Auslands-Fußball

Confed Cup Titeljagd mit Steuerschatten: Ronaldos Kampf um Normalität

Mit einer Schweigegeste reagiert Cristiano Ronaldo auf die schweren Steuer-Vorwürfe gegen ihn. Ungeachtet der Affäre versucht der Weltfußballer vor dem Confed Cup, den Eindruck von Normalität zu vermitteln.

15.06.2017 15:34 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum