26. April 20173°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Prozess
Rechtsextremismus

Rechtsextremismus NPD-Politiker wegen KZ-Tätowierung verurteilt

Acht Monate muss ein NPD-Politiker ins Gefängnis. Der Mann hat sein KZ-Tattoo öffentlich im Schwimmbad zur Schau gestellt. Auschwitz-Überlebende begrüßen Urteil.

21.04.2017 06:59 Kommentieren
Bilder von Tugce
Hintergrund

Chronologie Der Fall Tugce

Die Studentin Tugce starb Ende 2014 in Offenbach (Hessen) nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Ein Rückblick:

20.04.2017 16:12 Kommentieren
Horst Mahler
Politik

Rechtsextremismus Neonazi Horst Mahler ist auf der Flucht

Der einstige RAF-Gründer und spätere Neonazi sollte wegen fortgesetzter Volksverhetzung eine zehnjährige Haftstrafe verbüßen. Doch der 81-jährige Rechtsextreme ist untergetaucht.

Schwesta Ewa
Frankfurt

Anklage wegen Zwangsprostitution „Schwesta Ewa“ drohen zehn Jahre Haft

2. Update Weil sie junge Frauen zur Prostitution gezwungen haben soll, ist Anklage gegen die Frankfurter Rapperin „Schwesta Ewa“ erhoben worden. Es werden ihr ausbeuterische Zuhälterei und Menschenhandel vorgeworfen.

Mahnwache für Yücel
Politik

Freilassung ausgeschlossen Kritik aus Deutschland an Erdogans Haltung im Fall Yücel

Der türkische Präsident Erdogan bleibt im Fall des inhaftierten deutschen Korrespondenten Yücel hart: Eine Freilassung sei ausgeschlossen. Deutsche Politiker haben dafür nur eine Erklärung.

15.04.2017 10:06 Kommentieren
Aaron Hernandez
US-Sport

Aaron Hernandez Früherer NFL-Profi in zweitem Mordfall freigesprochen

Der frühere NFL-Profi Aaron Hernandez, der bereits eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes verbüßt, ist in einem zweiten Mordfall freigesprochen worden. Eine Jury in Boston befand ihn für nicht schuldig. Der Richter verurteilte ihn lediglich wegen unrechtmäßigen Waffenbesitzes.

14.04.2017 22:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Scharfe Kritik an Erdogans Haltung im Fall Yücel

Deutsche Politiker haben scharfe Kritik an der Weigerung des türkischen Präsidenten Recep Tayip Erdogan geübt, den inhaftierten „Welt“-Journalisten Deniz Yücel auszuliefern.

14.04.2017 20:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erdogan will Yücel nicht an Deutschland ausliefern

Den wegen Terrorverdachts inhaftierten Deniz Yücel an Deutschland auszuliefern, hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ausgeschlossen. Solange er im Amt sei, werde Yücel niemals ausgeliefert, sagte Erdogan dem Sender TGRT.

14.04.2017 07:12 Kommentieren
Politik

Anschlag in Dortmund Haftbefehl gegen mutmaßliches IS-Mitglied erlassen

Polizeibeamter in Dortmund

2. Update Der festgenommene Iraker soll Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat sein. Nun ist Haftbefehl gegen ihn erlassen worden - Belege für eine Beteiligung an dem Anschlag auf den BVB-Bus gibt es jedoch nicht..

13.04.2017 16:36 Kommentieren
Flörsheim
Main-Taunus-Kreis

Mahnwache in Flörsheim Erneute Mahnwache für Denis Yücel

1. Update Am Gründonnerstag ist zum zweiten Mal in Flörsheim eine Mahnwache für den inhaftierten Welt-Korrespondenten Denis Yücel geplant.

12.04.2017 07:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Frau getötet und zerstückelt - 17-jähriger Sohn in Haft

Im brandenburgischen Borkheide ist ein zerstückelter Leichnam entdeckt worden. Die Frau soll von ihrem 17 Jahre alten Sohn getötet worden sein. Ein Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft bestätigte Ermittlungen gegen den jungen Mann wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts.

10.04.2017 14:56 Kommentieren
Deniz Naki
Auslands-Fußball

„Sehr traurig“ Naki in Türkei zu Bewährungsstrafe verurteilt

Da er sich mit kurdischen Opfern solidarisierte, muss der frühere Bundesligaspieler Deniz Naki vor Gericht und wurde verurteilt. Die politische Justiz von Staatspräsident Erdogan macht auch nicht vor Fußballern halt.

06.04.2017 15:38 Kommentieren
Medien

„Cumhuriyet“-Anklage Dünne Beweise gegen Journalisten

„Cumhuriyet“

Die Anklageschrift gegen 19 „Cumhuriyet“-Journalisten in der Türkei löst scharfe Kritik aus. Den Journalisten wird Unterstützung und Mitgliedschaft von Terrororganisationen vorgeworfen.

Call-Center
Kriminalität, Gericht

Landgericht Marburg Haftstrafen nach Millionen-Betrug

Vier Männer sind in Marburg zu Haftstrafen verurteilt worden. Sie haben bundesweit Hunderte Anleger um insgesamt rund 6,3 Millionen Euro geprellt.

05.04.2017 19:10 Kommentieren
Rhein-Main

Flörsheim Wieder Mahnwache für Deniz Yücel

Deniz Yücel

Flörsheimer Kommunalpolitiker fordern die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum