25. März 20175°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Rhein-Main

Schulen in Offenbach In den Gymnasien wird es eng

Schulen in Offenbach

Offenbach erhält für die Sanierung und Erweiterung der Schulen 15,2 Millionen Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm. Die Stadt prüft den Bau eines 4. Gymnasiums, denn an dieser Schulform wird es eng.

Deutschland und die Welt

Schüler nach Attacke in französischem Gymnasium in U-Haft

Nach der Schuss-Attacke an einem südfranzösischen Gymnasium hat die Justiz den 16 Jahre alten Angreifer und einen mutmaßlichen Komplizen in Untersuchungshaft genommen. Anlass für die Tat seien für den Oberschüler schlechte Beziehungen zu einigen seiner

18.03.2017 22:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Zwei Festnahmen nach Attacke im französischen Gymnasium

Nach der blutigen Schuss-Attacke eines Schülers im einem südfranzösischen Gymnasium hat die Polizei einen Freund und dessen Zwillingsbruder festgenommen. Beide kamen in Polizeigewahrsam, berichteten der TV-Nachrichtensender BFM und andere französische Medien.

17.03.2017 14:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Acht Verletzte nach Schüssen in französischer Schule

Bei den Schüssen in einem südostfranzösischen Gymnasium sind laut einer Bilanz des Innenministeriums insgesamt acht Menschen verletzt worden. Drei seien von Geschossen getroffen worden und ins Krankenhaus gebracht worden, teilte ein Sprecher mit.

16.03.2017 16:04 Kommentieren
Frankreich
Panorama

Frankreich Schüler schießt um sich

Ein 17-Jähriger verletzt an einem Gymnasium in Grasse mehrere Menschen.

16.03.2017 15:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schüsse in französischem Gymnasium - Schüler festgenommen

Ein schwer bewaffneter Schüler soll in einem französischen Gymnasium das Feuer eröffnet und mehrere Menschen verletzt haben, darunter den Schulleiter. Nach Angaben der Schulbehörde wurden auch zwei Schüler des Gymnasiums in Grasse im Südosten des Landes verletzt.

16.03.2017 15:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schüsse in Gymnasium: 17-Jähriger festgenommen

Nach den Schüssen in einem französischen Gymnasium ist ein 17-Jähriger mit mehreren Waffen festgenommen worden. Er sei mit einem Gewehr, einer Pistole, einem Revolver und zwei Granaten bewaffnet gewesen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Polizeikreisen.

16.03.2017 14:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schüsse in Gymnasium: 17-Jähriger festgenommen

Nach den Schüssen in einem französischen Gymnasium ist ein 17-Jähriger mit mehreren Waffen festgenommen worden. Er sei mit einem Gewehr, einer Pistole, einem Revolver und zwei Granate bewaffnet gewesen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Polizeikreisen.

16.03.2017 14:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schüsse in Gymnasium: 17-Jähriger festgenommen

Nach den Schüssen in einem französischen Gymnasium ist ein 17-Jähriger mit mehreren Waffen festgenommen worden. Er sei mit einem Gewehr, einer Pistole, einem Revolver und einer Granate bewaffnet gewesen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Polizeikreisen.

16.03.2017 14:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schüsse in französischem Gymnasium

In einem Gymnasium im Südosten Frankreichs sind Schüsse gefallen. Die zuständige Präfektur bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Schüsse in der Stadt Grasse, konnte aber zunächst keine näheren Angaben machen.

16.03.2017 13:58 Kommentieren
Schulleiter IGS Stierstadt
Rhein-Main

Oberursel „Die Aufbruchstimmung ist groß“

Der Leiter der IGS Stierstadt, Markus Herget, spricht im FR-Interview über die Pläne der Schule für eine Oberstufe.

Rhein-Main

Schulen in Hessen Theater vor allem an Gymnasien

Schule in Hessen

Hessen bildet mehr als 500 Lehrer für das Unterrichtsfach Darstellendes Spiel weiter, doch es fehlt an einem Studiengang.

Deutschland und die Welt

Nach Gasalarm: Gymnasium in Sachsen evakuiert

Nach einem Gasalarm ist ein Gymnasium in Sachsen evakuiert worden. In Grimma hatten Schüler über Atemnot geklagt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Schulleitung leitete die Evakuierung des Gebäudes ein.

08.03.2017 17:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Drohnen-Alarm an Schule in Thüringen

Ein Unbekannter hat mit einem Drohnen-Angriff auf eine Schule in Thüringen gedroht. Er kündigte an, um 12.00 Uhr mit dem Fluggerät „gesundheitsgefährdende Stoffe“ über dem Gymnasium in Waltershausen abzuwerfen, wie eine Polizeisprecherin mitteilte.

02.03.2017 14:10 Kommentieren
Unterricht
Rhein-Main

Schulen in Hessen Wenig Deutsch im Elternhaus

Viele Kinder in Hessen wachsen mit einer anderen Sprache auf. Die SPD fordert eine politische Antwort auf diese Herausforderung der Schulen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum