Lade Inhalte...
Matthäuskirche und Polizeipräsidium
Frankfurt-West

Gelände der Matthäuskirche in Frankfurt „Kein Planungsrecht“ für Büroturm statt Gotteshaus

Dezernent Mike Josef (SPD) stellt klar: Auf dem Gelände der Matthäuskirche in Frankfurt darf kein Hochhaus entstehen. Der Hochhaus-Rahmenplan von 2008 sieht allerdings noch ein 130-Meter-Gebäude vor.

Eschborn
Rhein-Main

Eschborn Neue Sozialwohnungen werden auf die Stadt verteilt

Die Stadt Eschborn überträgt fünf Grundstücke an das Gemeinnützige Wohnungsunternehmen (GWE). 52 Sozialwohnungen sollen dort in den nächsten Monaten entstehen.

Neues Polizeipräsidium
Rhein-Main

Sicherheit in Offenbach Offenbach bekommt ein neues Polizeipräsidium

Das Land Hessen und die Baufirma Goldbeck unterschreiben einen Vertrag für das neue Polizeipräsidium in Offenbach. Schon 2020 soll das Gebäude am Spessartring bezogen werden.

Ginkgo
Umwelt

Mehr Hitze und Trockenheit Standfester Solitär gesucht: Hausbäume und der Klimawandel

Wer einen Baum pflanzt, will sich einen Partner fürs Leben in den Garten holen. Doch welche Arten gedeihen langfristig gut - und trotzen den klimatischen Veränderungen?

08.12.2017 04:38 Kommentieren
Verwaltungsgebäude Allessa am Main
Rhein-Main

Stadtentwicklung in Offenbach Offenbach will sich Gewerbeflächen sichern

Offenbach will neue Gewerbesteuerzahler anziehen. Doch die Stadt braucht Platz für Neuansiedlungen. Sie will deshalb, dass die Stadtwerke aus strategischen Gründen das ehemalige Mercedes-Areal kaufen.

Wiesbaden

Wiesbaden Kunstmuseum nimmt Gestalt an

Für die Sammlung Ernst kann noch in diesem Jahr in der Wilhelmstraße 1 ein Haus entstehen. Stiftung übernimmt das Gelände in Erbpacht.

DFB-Akademie
Sportpolitik

DFB-Akademie in Frankfurt „Bei 150 Millionen Euro kommt der Deckel drauf“

DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius vor dem Bundestag zum Mammutprojekt in Frankfurt: „Wir müssen 75 Millionen bei Banken aufnehmen. Einen Plan B gibt es nicht.“

Bockenheim
Frankfurt-West

Stadtentwicklung in Frankfurt Einst Brotfabrik, dann Tibethaus

Das Tibethaus im Frankfurter Stadtteil Bockenheim soll Eigentumswohnungen weichen. Bei einem Rundgang informieren sich rund 40 Bürger über das Areal.

Holocaust-Mahnmal
Rechtsextremismus

Björn Höcke Mahnmal der Schande

Im Wohnort von Björn Höcke ist nichts mehr wie es war, seit das Zentrum für politische Schönheit mit einem Mahnmal gegen den Rechtsaußen protestiert. Die Einwohner empfinden eher die Gegner als Eindringlinge.

Ehemalige  Hochtaunuskliniken
Rhein-Main

Bad Homburg Reihenhäuser oder sozialer Wohnraum?

Das Parlament beschließt einen neuen städtebaulichen Entwurf für das alte Klinik-Areal in Bad Homburg. Diskussionen gibt es über die Frage, wie und für welche Klientel gebaut werden soll.

Rhein-Main

Offenbach Erasmus-Schule kann expandieren

Erasmus-Schule

Der Träger will das Areal des Polizeipräsidiums im Offenbacher Westend für 2,5 Millionen Euro kaufen. Das Land verzichtet auf eine öffentliche Ausschreibung.

Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Wetterau Geld für Sex und Wertpapiere veruntreut

In Gießen beginnt der Prozess gegen einen früheren Fachbereichsleiter der Sparkasse Oberhessen. Der Mann soll mehrere Millionen Euro auf sein Privatkonto abgezweigt haben.

Bergen-Enkheim
Frankfurt

Muslime in Frankfurt Ortsbeirat lehnt Moschee ab

Der Ortsbeirat 16 lehnt die Pläne für eine Moschee im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim ab. Er begründet die Ablehnung mit der ungünstigen Verkehrslage.

Main-Taunus-Kreis

Flörsheim/Hattersheim Schutz vor Wasser

Land ertüchtigt Deich und die Stadt muss nur für den Kauf der Grundstücke aufkommen.

Main-Weser-Bahn
Verkehr

Main-Weser-Bahn Die Nidda-Idylle wird zur Baustelle

Wie Berkersheim, der kleinste Frankfurter Stadtteil, den Ausbau erlebt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum