Lade Inhalte...
Rhein-Main

Influenza Grippe-Welle in Hessen steigt weiter an

In Hessen breiten sich Grippe-Viren immer weiter aus. Den Höhepunkt der Krankheitswelle erwarten Experten in zwei Wochen. Der Impfschutz ist in diesem Jahr schlechter - dennoch lohnt sich das Impfen nach Ansicht von Medizinern.

Grippwelle in Deutschland
Leben

Viren nicht verteilen - Andere vor Grippe schützen

Die Grippewelle breitet sich aus - für eine Impfung ist es jetzt zu spät. Ohnehin bietet die in diesem Jahr keinen optimalen Schutz. Was können Betroffene tun, um andere nicht anzustecken?

23.02.2015 17:36 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Vor Grippe und Masern schützen

Überall hustet und schnieft es, die Grippewelle ist auch in Wiesbaden angekommen. Michael Forßbohm, seit 1989 Abteilungsleiter Infektionsschutz am Gesundheitsamt der Landeshauptstadt, erklärt, wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann – und weshalb sich die Wiesbadener unbedingt gegen Masern impfen lassen sollten.

Rhein-Main

Grippewelle Kliniken sind überbelegt

Die Grippewelle sorgt für Engpässe in den Kliniken der Region. Die Versorgung von Kranken sei aber sichergestellt, betonen die Krankenhäuser

Grippe in Deutschland
Leben

Die Grippe ist da

Ausgeknockt von jetzt auf gleich: Wen die Grippe erwischt, der wandert meist auf direktem Wege ins Bett. In den vergangenen Tagen ging das vielen so: Die Virusinfektion hat sich im gesamten Bundesgebiet ausgebreitet.

13.02.2015 13:47 Kommentieren
Grippewelle
dpa

Grippezahlen steigen in Deutschland

Die Grippewelle hat ganz Deutschland erreicht. Die Influenza-Aktivität sei nun in allen Teilen der Republik stark erhöht, heißt es im jüngsten Wochenbericht des Robert Koch-Instituts (RKI).

13.02.2015 11:17 Kommentieren
Gesundheit

Grippe Mehr Grippe-Erkrankungen als 2014

Die Grippe kommt in diesem Jahr früh - und wird möglicherweise heftiger. Außerdem scheint der Saison-Impfstoff gegen einen der Erreger-Typen nicht gut zu wirken.

13.02.2015 08:32 Kommentieren
Frankfurt

Grippe-Welle Grippe füllt die Wartezimmer

Viele Frankfurter erwischt es in diesen Tagen. Über die Stadt rollt eine Grippe-Welle. Bereits 134 Influenza-Fälle sind den Behörden gemeldet worden. Und es könnten noch viel mehr werden, denn auch wer sich gegen Grippe impfen ließ, kann krank werden.

Gesundheit

Heftige Influenza-Saison befürchtet Mehr Erkrankungen trotz Grippeimpfung

In den USA gibt es erste Anzeichen, dass die diesjährige Grippewelle heftiger wird. Dort erkranken mehr Menschen trotz Schutzimpfung. Die Ursache ist der tückische Erreger H3N2. Wie die Grippesaison in Deutschland verläuft, lässt sich nicht vorhersagen.

11.12.2014 14:48 Kommentieren
Medizin

Grippe Grippegefahr nicht vorbei

Das Robert Koch-Institut warnt: Trotz bislang deutlich weniger Erkrankungen als in den Vorjahren ist die Grippegefahr noch nicht vorbei.

13.02.2014 08:44 Kommentieren
Tipps gegen Grippe
Gesund und fit

Abstand, Hygiene, Luft Tipps, um der Grippe zu entkommen

Noch steht die große Grippewelle aus. Bislang gibt es nicht viele Grippekranke in diesem Winter. Doch die Fälle werden mehr. Wer sich jetzt nicht anstecken will, sollte auf ein paar Regeln und Empfehlungen setzen. Die wichtigsten lauten: Abstand und Hygiene.

10.02.2014 11:54 Kommentieren
Tipps gegen Grippe
Leben

Eine Armlänge Abstand halten - Tipps gegen die Grippe

Viele Grippekranke gab es in diesem Winter bislang nicht. Doch so langsam häufen sich die Fälle. Wer verhindern will, sich anzustecken, sollte nun auf Abstand zu seinen Mitmenschen gehen.

07.02.2014 12:26 Kommentieren
Regionalsport

Eishockey Unter den Rädern des Verbandes

Der Eishockey-Oberligist Kassel Huskies steht kurz vor der Insolvenz. Das Heimspiel der Löwen wurde wegen einer Grippewelle des Gegners abgesagt.

05.02.2014 08:17 Kommentieren
Medizin

Influenza-Saison Was für eine Grippe-Impfung spricht

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Doch die Motivation der Deutschen, sich mit einer Impfung gegen die Grippe zu wappnen, ist gering. Sogar in den Risikogruppen lässt sich nur etwa jeder Zweite impfen. Dabei gibt es gute Gründe dafür. Für Kinder gibt es mittlerweile ein Nasenspray statt Spritze.

21.11.2013 14:48 Kommentieren
Medizin

Influenza-Ratgeber Impfen, bevor die Grippewelle anrollt

Ob die Grippe-Welle so heftig wie im vergangenen Winter wird, ist noch offen. Fest steht nur: Jetzt, bevor die Fieberwelle anrollt, ist die beste Zeit, sich gegen Influenza impfen zu lassen.

07.10.2013 12:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen