Lade Inhalte...
Paris
Politik

Frankreich Macron sucht einen Ausweg aus der Krise

Die Regierung sucht das Gespräch mit anderen Parteien und den Gelbwesten, um neue Gewaltexzesse zu verhindern .

Galatasaray
Wladimir Putin
WM-Topnews

„Kompliment an die Fans“ WM-Organisatoren ziehen Halbzeit-Bilanz

Fan-ID, Sicherheit, Stadionlogistik: Vor der WM in Russland gab es viele Zweifel, ob das Turnier gelingt. Deutsche Fans in Moskau haben dazu schon zur Halbzeit des Wettkampfs eine Meinung.

27.06.2018 14:41
Prozesse in Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Frankfurt-Griesheim Der Zorn der Witwe

In Griesheim wird ein Ehepaar im eigenen Haus brutal überfallen, der Mann kommt dabei ums Leben. Nun sagt die überlebende Frau als Zeugin aus.

Darmstadt

Schlossgrabenfest in Darmstadt Kritik an Verhalten der Polizei

Gewalt in Darmstadt

Nach den Krawallen beim Schlossgrabenfest in Darmstadt werfen Anwohner der Polizei vor, unangemessen hart reagiert zu haben.

Frankreich
Politik

Mireille Knoll Frankreichs Juden in Angst

Der brutale Mord an der Holocaust-Überlebenden Mireille Knoll bewegt Frankreich. Die Furcht vor weiteren Gewaltexzessen prägt einen Gedenkmarsch in Paris.

29.03.2018 06:43
Hooligans
WM-Qualifikation

WM in Russland Die Angst vor den Hooligans

Rechtsextrem und aggressiv: Russische Fußballfans haben einen sehr schlechten Ruf. Kommt es bei der Weltmeisterschaft in Putins Reich zu neuen Gewaltexzessen der Schläger?

21.03.2018 11:11
Justizia
Kriminalität, Gericht

Frankfurt-Griesheim Gefesselt und totgeschlagen

Drei Männer sollen ein Ehepaar aus Griesheim brutal überfallen haben. Der Mann erlag seinen Verletzungen.

Bild 1 von 2
Frankfurt

Eintracht-Fans Was ist seit den Krawallen im Lilium passiert?

Vor einem Jahr prügelten sich Fans von Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 in einem Restaurant. Vorstand Axel Hellmann machte damals ein Versprechen - eingelöst hat er es noch nicht.

Nigeria
Literatur

„An einem Dienstag geboren“ Alles Allahs Wille

Elnathan John gibt in seinem Romandebüt „An einem Dienstag geboren“ verstörende Einblicke in eine Jugend im Norden von Nigeria.

Spartakusaufstand im Januar 1919
Politik

6. Januar 1919 Als Sozialdemokraten und Linkssozialisten gegeneinander auf die Straße gingen

Der 6. Januar 1919 ist ein Datum, das in Vergessenheit geraten ist. Auch wenn der Tag der Auftakt für den Aufmarsch in eine Epoche der Polarisierungen, der Extreme und Gewalt war.

Pyrotechnik im Hertha-Block
1. Liga

Bundesliga in Sorge Entfremdung zwischen Fans und Profifußball

Die Kritik der Ultras an den Auswüchsen im Profifußball entlädt sich häufig in Gewalt. Die Sorge vor weiteren Krawallen in den Stadien ist groß. Hilferufe aus der Liga blieben bislang ungehört. Nun erfüllt der DFB eine Forderung des Ultras. Doch die Skepsis bleibt.

16.08.2017 17:01
Charlottesville
Politik

Donald Trump Fatales Schweigen

Für Stunden findet US-Präsident Trump nicht einmal ein Wort des Mitgefühls für die Opfer von Charlottesville. Das ist kein Zufall. Ein Kommentar.

Besetztes Haus in Rödelheim
Wohnen in Frankfurt

„In der Au“ in Rödelheim Gespräche mit Hausbesetzern

Das Gebäude „In der Au“ in Rödelheim ist seit 34 Jahren besetzt. Nun soll mit den Bewohnern ein Mietvertrag ausgehandelt werden. SPD und Grüne stimmen Gesprächen mit den Besetzern zu

G20
Gastbeiträge

G20-Krawalle Woher kommt die Gewalt?

Lassen sich Exzesse wie in Hamburg verhindern? Nur wenn man sich mit den Hintergründen und den Dynamiken beschäftigt. Der Gastbeitrag.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen