Lade Inhalte...
Landgericht Darmstadt
Kriminalität, Gericht

Prozess in Darmstadt Zwölf Jahre Haft für Tötung der Geliebten

Das Landgericht Darmstadt verurteilt einen 52-Jährigen wegen Totschlags, weil er seine Geliebte getötet hat. Der Richter bezeichnet den Angeklagten als „verschroben“

Chemnitz
Politik

Daniel H. Die Vereinnahmung des Opfers

Der Tod des 35-jährigen Chemnitzers Daniel H. wird von politischen Gruppierungen aller Couleur vereinnahmt. Eine Spurensuche.

Denis Ten
Weitere Wintersportarten

Getöteter Eiskunstläufer Verdächtiger nach Messerattacke auf Ten festgenommen

Nach der tödlichen Messerattacke auf den kasachischen Eiskunstläufer Denis Ten ist einer der Angreifer festgenommen worden. Die Polizei hätte den Mann in Almaty gefasst und vernommen, teilte das Innenministerium des zentralasiatischen Landes mit.

02.08.2018 13:45 Kommentieren
Gerichtszentrum Frankfurt
Rhein-Main

Das bringt der Tag Brötchendiebstahl endet vor Gericht

+++ Hitzealarm in Hessen +++ Nilgänse in Frankfurt möglicherweise von Tierquälern getötet +++ Mordfall Adem Bozkurt Thema in „Aktenzeichen XY...ungelöst“ +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Ermittlungen im Fall Susanna
Hintergrund

Hintergrund Getötete 14-Jährige: Was im Fall Susanna geschah

Ein Mädchen verschwindet - einige Tage später wird seine vergrabene Leiche an Bahngleisen gefunden. Der mutmaßliche Täter flüchtet in den Irak, wird aber kurz darauf gefasst. Die Chronologie eines aufsehenerregenden Falls.

08.06.2018 16:52 Kommentieren
Leichenfund in Wiesbaden
Kriminalität, Gericht

Fall Susanna Jüdische Gemeinde fordert Aufklärung

Die ermordete Susanna aus Mainz war Jüdin. Nach dem gewaltsamen Tod der 14-Jährigen ruft der Zentralrat „nach harten Konsequenzen für den Täter“. Unterdessen instrumentalisieren Rechtsextreme den Fall für sich.

Amokfahrt in Münster
Panorama

Kleintransporter-Attacke Opfer der Amokfahrt in Münster identifiziert

2. Update Bei den in Münster durch einen Kleintransporter Getöteten handelt es sich laut Polizei um eine 51-Jährige aus dem Kreis Lüneburg und einen 65-Jährigen aus dem Kreis Borken.

07.04.2018 22:31 Kommentieren
Gedenken an Tod von Laye Conde
Politik

Todesfall Bremer Senat bedauert Brechmittelvergabe

Regierung der Hansestadt spricht nach 13 Jahren von „vermeidbarem Tod“ eines Kleindealers.

Koptische Christen in Kairo
Literatur

Islamische Welt „Kopten unterliegen strengsten Beschränkungen“

Der Büchner-Preisträger Martin Mosebach spricht im Interview mit der FR über seine Reise nach Ägypten und Spurensuche bei den Kopten.

Tödliche Polizeischüsse
Darmstadt

Darmstadt Familienvater starb durch Schuss in den Hals

Nach den tödlichen Schüssen von Polizisten in Darmstadt ist die Obduktion des Getöteten abgeschlossen. Der Mann war mit Messern auf die Beamten losgegangen.

23.01.2018 10:51 Kommentieren
Tödlicher Überfall in Laubach
Kriminalität, Gericht

Tödlicher Überfall Zwei Festnahmen nach Raubmord in Laubach

2. Update Am Mittwochabend hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Sie sollen mit dem Getöteten in der Vergangenheit umfangreiche Drogengeschäfte abgewickelt haben.

01.12.2017 10:23 Kommentieren
Demonstrantin
Politik

Getötete Journalisten „Ihr Mut kostete viele das Leben“

Der Autorenverband PEN schafft mit seiner Aktion Öffentlichkeit für die unter Lebensgefahr recherchierenden Journalisten in Mexiko. Ein Gespräch mit dem Vizepräsidenten des deutschen Verbands.

Javier Valdez
Politik

Getötete Journalisten Wer schreibt, der stirbt

Nirgendwo auf der Welt leben und arbeiten Reporter und Redakteure so gefährlich wie in Lateinamerika. Mexiko führt mit elf Morden an Journalisten im Jahr 2017 die traurige Todesliste an.

31.10.2017 18:28 Kommentieren
Drei Tote bei Unfall mit Geisterfahrer
Rhein-Main

Unfall auf der Autobahn 67 Von Falschfahrer Getötete waren verwandt

1. Update Drei Menschen werden am Wochenende auf der Autobahn 67 von einem Falschfahrer getötet. die drei Toten waren miteinander verwandt. Ein Kleinlaster hatte auf der Autobahn gewendet.

25.09.2017 11:03 Kommentieren
U-Boot
Panorama

Fall Kim Wall Mordvorwurf gegen Peter Madsen

Madsen wird verdächtigt, die schwedische Journalistin Kim Wall getötet und ihre Leiche zerstückelt zu haben. Er sitzt seit dem 12. August in Untersuchungshaft - allerdings wegen fahrlässiger Tötung.

25.08.2017 07:16 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen