Lade Inhalte...
Main-Kinzig-Kreis

Pioneer-Gelände in Hanau Streit um Altlasten

Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) weist die Kritik des Naturschutzverbands BUND zum Umgang mit Altlasten auf dem Pioneer-Areal zurück.

Taschenmesser
Bauen, Wohnen

Täuschend echt Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Sie ähneln sich bis auf die letzte Schraube - scheinbar. Manches Markenprodukt und seine Billigkopie sehen sich täuschend ähnlich, aber oftmals ist die Qualität des nachgemachten Produktes schlechter. Wie können sich Verbraucher vor so einen Fehlkauf schützen?

30.05.2018 17:40 Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Rhein-Main

Flörsheim Stinkattacke auf Flörsheimer Stadthalle

Unbekannte beschädigen ein Fenster der Flörsheimer Stadthalle und leiten eine stinkende Flüssigkeit ins Foyer.

Andreas Scheuer
Wirtschaft

Neuer Verkehrsminister Scheuer: Werte für Diesel-Schadstoffe bis 2020 einhalten

Der neue Verkehrsminister hat die Dieselkrise geerbt - und gibt eine Zielmarke für den Kampf gegen zu schmutzige Luft aus. Die SPD dringt in der Regierung aber noch auf deutlich weitergehende Nachrüstungen.

22.03.2018 19:24 Kommentieren
Auspuff
Hintergrund

Diesel und Fahrverbote Sieben Dinge, die man wissen sollte

Der Ruf des Diesels leidet seit Jahren - und nun drohen Dieselfahrern auch noch Einschränkungen in deutschen Innenstädten. Ein Urteil in Leipzig bestätigt: Fahrverbote sind erlaubt, wenn die Luft sonst nicht sauber wird. Und nun?

27.02.2018 22:00 Kommentieren
Feinstaubmessung in Stuttgart
Hintergrund

Fragen und Antworten Besser ist nicht gut genug: Stadtluft noch zu schmutzig

Dieselgipfel, Kaufprämien, Software-Updates: Politik und Autobauer mühen sich, die Luft in Städten sauberer zu bekommen. Bisher tat sich zu wenig - nun sinken die Werte aber langsam. Ein Grund zum Aufatmen?

26.02.2018 23:06 Kommentieren
Hochtaunus

Bad Homburg Kein Glyphosat mehr

Eine breite Parlaments-Mehrheit will das umstrittene Pflanzenschutzmittel nicht mehr im Stadtgebiet einsetzen. Nur eine Partei stimmte dagegen.

Stromtrasse
Main-Taunus-Kreis

Gleichstromtrasse im Main-Taunus-Kreis Angst vor 2000 Megawatt

Die Bürger im Main-Taunus-Kreis befürchten Gesundheitsschäden durch die geplante Gleichstromtrasse.

Drug Checking
Pro & Contra WM

Drug Checking Ecstasy ist kein gewöhnlicher Konsumartikel

Contra zum Drug Checking: Es ist seltsam, Menschen zu beraten, wie sie gesundheitliche Risiken vermeiden können – und dies tut, damit sie bedenkenlos gesundheitsschädliche Drogen konsumieren können.

Nachtklub
Rhein-Main

Drug Checking Der Staat als Drogenchecker

Konsumenten von Partydrogen sollen ihre Pillen auf Inhaltsstoffe testen lassen. Das Modellprojekt in Frankfurt und einer weiteren Stadt will Gesundheitsschäden mindern.

Mittelrheintal
Rhein-Main

Wiesbaden Demo für mehr Ruhe am Rhein

Bahnlärmgegner im Mittelrheintal rufen für Dienstag, 12. September, zur Demonstration gegen Bahnlärm auf. Sie hoffen auf eine Alternativstrecke für Güterzüge.

Verkehr in Stuttgart
Hintergrund

Fragen und Antworten Schlechte Noten vom Amt für den Dieselgipfel

Jetzt ist es amtlich: Beim Spitzentreffen von Politik und Autobranche beschlossene „Sofortmaßnahmen“ reichen nicht, um in allen Städten die Luft so sauber zu bekommen, wie die EU es vorschreibt. Und nun?

23.08.2017 16:30 Kommentieren
Ladestation Stromtanke Ladestation für Elektroautos in Münster 10 8 2017
Gastbeiträge

Elektromobilität Sauber und mobil in die Zukunft

Die Elektromobilität bietet die Chance, die Energiewende mit der Verkehrswende zu verbinden - und so einen doppelten Umwelt- und Wirtschaftsnutzen zu erzielen. Ein Gastbeitrag von Simone Peter.

Untersuchung
Hintergrund

Unter Hochdruck Wie Eier auf das giftige Fipronil getestet werden

Eier aufschlagen, immer zwölf in eine Schüssel geben und dann mit dem Rührstab mixen: Im Untersuchungsamt in Münster testet ein Team aus Lebensmittelchemikern unter Hochdruck Eier auf Fipronil. Was nach Backstuben-Arbeit aussieht, ist eine Herausforderung.

05.08.2017 18:11 Kommentieren
Rhein-Main

Fipronil in Eiern Vergiftete Eier wohl auch in Hessen

Eier-Skandal weitet sich aus

Mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden sind in mindestens einem Supermarkt in Hessen verkauft worden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen