Lade Inhalte...
Krankenhaus
Wirtschaft

Gesundheit Krankenkassen streiten über Geld-Verteilung

Die Krankenversicherungen streiten über die Verteilung des Geldes. Für einige der Kassen geht es ums Überleben.

Jens Spahn
Arbeit, Soziales

Beitragssenkungen Jens Spahn hat Recht

Der CDU-Gesundheitsminister will bei den Krankenkassen Beitragssenkungen durchdrücken. Das ist sinnvoll, denn für höhere Leistungen ist genug Geld da. Ein Kommentar.

Barmer Ersatzkasse
Karl Lauterbach
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Gesundheit Alles spricht für die Bürgerversicherung

Eine Meinung zur Bürgerversicherung scheint jeder zu haben. Aber wer hat den Durchblick?

Gesundheit
Wirtschaft

Krankenkassen Krankenkassenbeiträge werden wohl sinken

Gute Nachricht für gesetzlich Versicherte: Wegen guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung werden im kommenden Jahr voraussichtlich die Krankenkassenbeiträge leicht sinken.

12.10.2017 22:25 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt Straßen-Ärztin geehrt

Maria Goetzens leitet die Ambulanz für Obdachlose. In Wiesbaden erhielten sie und zwei andere Engagierte die Faust-Medaille.

Wirtschaft

Gesundheitsversorgung Wider das Schummeln

Die staatliche Aufsicht über die Krankenkassen muss grundlegend reformiert werden.

Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Dr. Hontschiks Diagnose Tabubruch

Ein schnöder Euphemismus im Gesundheitswesen lautet „Upcoding“. Was aber bedeutet das? Dr. med. Bernd Hontschik, Chirurg und Publizist, erklärt es in seiner Kolumne.

dpa

Krankenkassenbeiträge bleiben im Wahljahr stabil

Die gesetzlich Krankenversicherten bleiben im Wahljahr 2017 voraussichtlich von steigenden Beiträgen verschont. Das geht aus der Prognose des Schätzerkreises beim Bundesversicherungsamt hervor, die die Behörde in Bonn veröffentlichte.

13.10.2016 18:26 Kommentieren
Wirtschaft

Krankenkassen Prämien für schwerwiegende Diagnosen

Kassen mit vielen schwer erkrankten Patienten erhalten mehr Geld aus einem Fonds als „Risikostrukturausgleich“. Das sollen manche ausgenutzt haben, um sich zu bereichern.

dpa

TK-Chef: Krankenkassen mogeln bei der Abrechnung

Gesetzliche Krankenkassen schummeln nach Darstellung der Techniker Krankenkasse (TK) im großen Stil bei der Abrechnung von Leistungen.

09.10.2016 20:36 Kommentieren
dpa

Barmer-Chef: Beiträge steigen nicht so stark wie befürchtet

Die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen steigen nach Einschätzung des Vorstandsvorsitzenden der Barmer GEK, Christoph Straub, vorerst nicht so stark wie befürchtet.

26.08.2016 08:39 Kommentieren
dpa

Betriebskrankenkassen fordern zügige Finanzausgleichs-Reform

Die Betriebskrankenkassen (BKK) dringen auf Änderungen des Finanzausgleichs zwischen den gesetzlichen Krankenkassen noch vor der Bundestagswahl 2017.

14.08.2016 21:54 Kommentieren
Wirtschaft

Krankenversicherung Beiträge für gesetzlich Versicherte steigen

Gesetzlich Versicherte müssen bald mehr bezahlen. Derzeit steigen die Kosten für die Gesundheitsversorgung schneller als die Beitragseinnahmen.

dpa

Krankenversicherten drohen deutlich höhere Beiträge

Auf gesetzlich Krankenversicherte kommen spürbar höhere Beiträge zu. Der Kassen-Spitzenverband sagte für 2017 einen Anstieg des durchschnittlichen Zusatzbeitrags um bis zu 0,3 Prozentpunkte auf dann rund 1,4 Prozent vom Einkommen voraus. 

14.07.2016 13:22 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen