Lade Inhalte...
Politiker in Wiesbaden
Wiesbaden

Streit in Wiesbaden Lorenz soll Aufsichtsratsmandat ruhen lassen

Der Geschäftsführer von Wiesbaden Holding soll angeblich Geld an Bernhard Lorenz (CDU) überwiesen haben. Die SPD will, dass Lorenz seine Aufsichtsratsmandate vorerst ruhen lässt. Doch der CDU-Mann lehnt das ab.

Jörg Schmadtke
1. Liga

Wolfsburg-Geschäftsführer Schmadtke fordert selbstbewussteres Auftreten des VfL

Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat sich ein insgesamt etwas selbstbewussteres Auftreten seines neuen Clubs gewünscht.

16.10.2018 11:26 Kommentieren
Demonstrationen in Chemnitz
Politik

Extremismus Verfassungsschutz warnt vor Rechtsterror

Der Bundestagsinnenausschuss beschäftigt sich mit den Aufmärschen in Chemnitz und Köthen. Ein Experte spricht von einer sinkenden Hemmschwelle der Rechten.

Buchmesse
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Appell an die Gesellschaft

Die Sorge vor einer Selbstzensur in Deutschland ist real. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels fordert Solidarität von allen in der Zivilgesellschaft.

Deutschland und die Welt

Städtetag für mehr Druck auf Autobauer

Nach dem Urteil zu Diesel-Fahrverboten in Berlin fordern die deutschen Städte von der Bundesregierung mehr Druck auf die Autobauer. „Es droht ein Flickenteppich von Fahrverboten in deutschen Städten“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Städtetages, Helmut Dedy.

10.10.2018 07:54 Kommentieren
Frankfurt

Geburtstag OB Peter Feldmann Happy Birthday OB Feldmann

Oberbürgermeister Peter Feldmann

Die Feier zum 60. Geburtstag von OB Peter Feldmann in Frankfurt setzt soziale Akzente.

Tourismus in Frankfurt
Verkehr

Doppeldecker-Busse in Frankfurt Ärger über „Dieselstinker“

Die Doppeldecker-Busse, die Touristen durch Frankfurt fahren, sind teilweise veraltet. Der Stadtverordnete Christoph Schmitt (CDU) ärgert sich über die „Stinker“, doch der Tagestourismus hängt vom Busverkehr ab.

Bayer Leverkusen
1. Liga

Bayer Leverkusen Völler nimmt Herrlich in die Pflicht

Leverkusens Geschäftsführer Sport Rudi Völler nimmt Trainer Heiko Herrlich in die Pflicht. Als möglicher Nachfolger wird der ehemalige Leipzig-Coach Hasenhüttl gehandelt.

02.10.2018 08:33 Kommentieren
Dennis Schröder
Basketball

NBA-Star Dennis Schröder unterstützt Braunschweig

Erstmals gehen die Basketball Löwen Braunschweig mit NBA-Star Schröder als Mehrheitseigner in die neue Saison.

26.09.2018 12:20 Kommentieren
Ralf Minge
2. Liga

Machtkampf Unruhe bei Dynamo Dresden - Ritter: „Riss durch die Gremien“

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat wieder Unruhe im nichtsportlichen Bereich. Laut übereinstimmenden Medienberichten ist ein Machtkampf zwischen verschiedenen Gremien-Mitgliedern um die beiden Geschäftsführer Ralf Minge (Sport) und Michael Born (Kaufmännisches) ausgebrochen.

25.09.2018 11:14 Kommentieren
Marco Baldi
Basketball

Basketball-Bundesliga „Zurück in die Steinzeit“: Viel Frust vor Saisonstart

In den Clubs der Basketball-Bundesliga rumort es vor dem Saisonstart. Die Abstellung der Nationalspieler hat die Vorbereitung vieler Vereine negativ beeinflusst. Der Wunsch nach Veränderungen ist groß.

24.09.2018 11:26 Kommentieren
Krankenhaus
Frankfurt

Kliniken Frankfurt-Main-Taunus Mehr Fachkräfte für Klinikverbund

Die Geschäftsführer der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus ziehen eine positive Bilanz. Ein Bildungszentrum soll in medizinischen Assistenzberufen ausbilden.

Werder-Geschäftsführer
1. Liga

Werder Bremen Werder-Geschäftsführer attackiert AfD

Nach Präsident Peter Fischer von Eintracht Frankfurt hat sich nun auch Werder Bremens Geschäftsführer Hubertus Hess-Grunewald eindeutig gegen die rechtsgerichtete AfD positioniert.

20.09.2018 10:48 Kommentieren
Rhein-Main-Deponie in Flörsheim
Rhein-Main

Hochtaunus/Main-Taunus Streit über Müllkonzern

Die Koalition im Hochtaunuskreis lehnt personelle Konsequenzen an der RMD-Spitze ab. Auch das Sanierungskonzept für den finanziell angeschlagenen Müllkonzern müssen CDU und SPD allein verantworten.

Vertragsverlängerung
Handball

HBL Löwen verlängern Vertrag mit Geschäftsführerin Kettemann

Die Rhein-Neckar Löwen setzen auch über die laufende Saison hinaus auf ihre Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Der am Ende der Spielzeit auslaufende Vertrag der 36-Jährigen sei bis 2023 verlängert worden, teilte der Handball-Bundesligist mit.

17.09.2018 16:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen