Lade Inhalte...
Die Kooperative
Rhein-Main

Solidarische Landwirte in Hessen Solidarische Landwirtschaft

Die solidarischen Landwirte der Kooperative in Hessen sind jetzt eine Genossenschaft.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Wenn gebaut wird, dann bitte nachhaltig!

Bezahlbarer Wohnraum kann in Städten nur entstehen, wenn die Politik Genossenschaften wieder stärkt.

Tag des Friedhofs
Frankfurt

Tag des Friedhofs in Frankfurt Alles ist möglich, auch Sekt am Grab

Der Tag des Friedhofs auf dem Frankfurter Hauptfriedhof beweist, dass Humor niemals stirbt. Sogar Homer Simpson liegt hier begraben. Mit Duff Bier und Donut natürlich.

Wohnprojekt auf dem Naxos-Gelände
FR-Faktencheck

Landtagswahl Hessen Faktencheck Was die Parteien in der Energiepolitik planen

Energiewende in Hessen

Eine Genossenschaft treibt zwischen Frankfurt und Gießen die Energiewende voran. Die Parteien vertreten vor der Landtagswahl in Hessen zum Thema Energie unterschiedliche Positionen.

Infobörse gemeinschaftliches und genossenschaftliches Wohnen
Wohnen in Frankfurt

Römer Erster Schritt zu bezahlbarer Miete

Das Frankfurter Stadtparlament beschließt die Unterstützung von Genossenschaften beim Wohnungsbau.

taz
Medien

„taz“ Tageszeitung, nur am Wochenende?

„taz“-Geschäftsführer Karl-Heinz Ruch will die täglich in Berlin erscheinende Zeitung werktags nur noch online herausgeben.

Frankfurt

Bio-Bauern „Kooperative“ will wachsen

Bio-Bauern planen eine Genossenschaft - ein Informationsabend startet am Freitag in der Brotfabrik.

Niederrad
Wohnen in Frankfurt

Wohnprojekt in Frankfurt Solidarisch leben in Niederrad

In Niederrad entsteht das bisher größte gemeinschaftliche Wohnprojekt Frankfurts. Die Mieten liegen deutlich unter dem üblichen Niveau für Neubauten.

Bauern in Ruanda
Wirtschaft

Raupeninvasion Heerwurm bedroht Afrikas Maisernte

Binnen weniger Monate hat der Schädling fast den gesamten Kontinent erobert. Nun arbeiten auch deutsche Forscher an einer möglichst nachhaltigen Bekämpfung des Schädlings.

Wetterau

Wohnen in Bad Vilbel Genossenschaft kann erst in zwei Jahren bauen

Nancy Kabisch, Geschäftsführerin der Genossenschaft für Bauen und Wohnen (GBW), legt den Jahresbericht für 2017 vor. Der GBW-Wohnungsbestand wird nach ihren Angaben wohl erst in zwei Jahren wieder anwachsen.

Wohnen in Frankfurt
Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Klage über zu wenig Wohnungsbau

Die Bauwirtschaft und die Gewerkschaft IG Bau fordern mehr Einsatz der Politik für den Wohnungsbau in Frankfurt. Beim Neubau von Sozialwohnungen drohe „ein Desaster“.

Grimme Online Awards
Leute

Nischen-Perfektion Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote den Preis ein, die in ihren Nischen Perfektion abliefern - und unbeschwert an die Dinge rangehen.

23.06.2018 11:52 Kommentieren
Hochtaunus

Wohnen in Bad Homburg Genossenschaft will 116 Wohnungen kaufen

Die Koalition in Bad Homburg unterstützt die Pläne der Hochtaunusbau, die Personalwohnungen der Klinik am Wingertsberg zu kaufen. Die Bürgerliste Bad Homburg (BLB) fordert jedoch eine andere Lösung.

Wohnen in Frankfurt

Nachverdichtung in Frankfurt Folgen für das Mikroklima prüfen

Die Römer-Koalition in Frankfurt reagiert auf ökologische Kritik an Nachverdichtungsprojekten. Sie will prüfen, ob jedes Bauprojekt auf seine Klimaverträglichkeit geprüft werden kann.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen