18. August 201726°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Enthüllung Gedenktafel
Hochtaunus

Bad Homburg Hexenjagd in Homburg

Eine neue Gedenktafel neben dem Rathausturm erinnert an 76 unschuldige Opfer. Die Autorin Dagmar Scherf hat sich lange dafür eingesetzt.

Charlies Eltern vor Gericht
Hintergrund

Hintergrund Woran leidet Baby Charlie?

Baby Charlie hat eine seltene und sehr schwere Erbkrankheit. In der Fachsprache ist von einem mitochrondrialen DNA-Depletionssyndrom (MDDS) die Rede, wobei bei dem kleinen Jungen insbesondere das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen ist.

10.07.2017 19:20 Kommentieren
Jérôme Gondorf.
Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Abstieg ohne Schrecken

Der SV Darmstadt 98 ist gut vorbereitet auf den Fall der Fälle. Denn gegen den FC Bayern München sind die Chancen auf den vierten Sieg in Folge gering.

TV-Krimi

„Einstein“, Sat.1 Kommissar Jux

Sat.1 legt nach dem Vorbild des erfolgreichen Krimis „Einstein“ nun mit einer Serie nach.

Wissen

Großbritannien erlaubt Embryos mit Erbgut dreier Menschen

In britischen Laboren dürfen künftig Embryos mit dem Erbgut dreier Menschen erzeugt werden. Das teilte die Human Fertilisation and Embryology Authority (HFEA) am Donnerstag mit.

15.12.2016 15:54 Kommentieren
Panorama

Embryos Großbritannien erlaubt Befruchtung mit Erbgut dreier Menschen

Die Methode soll Frauen eine Schwangerschaft ermöglichen, ohne dass sie bestimmte Erbkrankheiten an ihre Kinder weitergeben. Großbritannien ist das erste Land, das solche Behandlungsmethoden ausdrücklich erlaubt.

15.12.2016 12:39 Kommentieren
Panorama

Tierschutz Benni bei den roten Brüdern

Der beste Freund der Orang-Utans hat sich seinen Traum erfüllt: im Rollstuhl nach Indonesien, den Regenwald retten.

Panorama

„Henry rettet den Regenwald“ Der beste Freund der Orang-Utans

Vom Rollstuhl aus versucht der 25 Jahre alte Benni Over, den Regenwald in Indonesien zu retten. Jetzt läuft sein erster Film - es geht um einen kleinen Orang-Utan, der von Alpträumen geplagt wird.

Freiheit

Freiheit der Wissenschaft Forschung darf nicht alles

Der Philosoph Carl Friedrich Gethmann sieht großen Diskussionsbedarf bei der Frage nach der ethischen Verantwortung von Forschung. Denn nicht alles, was möglich ist, ist auch erlaubt.

Kultur

Die Windsors und der Hitlergruß „Das ist eine politische Geste“

Die Historikerin Karina Urbach spricht im FR-Interview über den strittigen Hitlergruß der Windsors. Und über die Zurückhaltung der Royals, wenn es um den Zugang zu Archivmaterial geht.

TV-Kritik

„Ich wäre so gerne heimgekommen“, ARD Für Aufklärung und Rechenschaft

„Nutzlose Esser“ oder der „Ballastexistenz“ den „Gnadentod“ geben:  Eine Dokumentation berichtet über das Euthanasie-Programm der Nationalsozialisten.

20.07.2015 08:57 Kommentieren
Liebe

Liebe unter Geschwistern Inzest - die Liebe, die keine sein darf

Inzest, der Sex unter Geschwistern, ist von Alters her verfemt. Vor etwa zehn Jahren sorgte jedoch der Fall der Geschwister Patrick S und Susan K. für Aufsehen. Die damalige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist bis heute umstritten.

Politik

Künstliche Befruchtung Ein Baby - drei Elternteile

Großbritannien ist das erste Land, in dem Babys mit drei Elternteilen künstlich erzeugt werden dürfen. Die an der Universität von Newcastle entwickelte Methode ist allerdings hoch umstritten.

03.02.2015 18:00 Kommentieren
Meinung

Kolumne Heilung oder Auslese?

Per Gentherapie können schwerste Krankheiten heute ganz gezielt behandelt werden – Stoff für neue Debatten.

Politik

Inzest „Ich hoffe, die Vernunft setzt sich durch“

Der Ethikrat empfiehlt, Geschwisterliebe unter Erwachsenen straffrei zu stellen. In Frankreich wird es bereits so gemacht. Ethikrats-Mitglied Michael Wunder über die Strafbarkeit von Inzest und den Gegenwind aus der Politik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum