Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

Zwei Tage vor einer angekündigten Demonstration ist der georgische Ex-Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili erneut festgenommen worden. Das bestätigte der ukrainische Generalstaatsanwalt Juri Luzenko.

09.12.2017 02:50 Kommentieren
José Manuel Maza
Politik

Spanien Tod eines Unerbittlichen

Der spanische Generalstaatsanwalt José Manuel Maza ist gestorben. Er führte die Anklagen gegen Kataloniens Separatisten.

Puigdemont in Belgien
Politik

Streit um Katalonien Puigdemont bleibt in Brüssel

Katalanische Politiker werden in Madrid vernommen, doch Carles Puigemont bleibt in Brüssel. Er fürchtet um seine Sicherheit.

Deutschland und die Welt

Generalstaatsanwalt: Bei Terror-Bekämpfung droht Engpass

Berlin droht nach Einschätzung von Generalstaatsanwalt Ralf Rother ein Engpass bei der Terror-Bekämpfung. In den Sicherheitsbehörden der Hauptstadt sei die Situation mitunter „in höchstem Maße prekär bis dramatisch“, sagte Rother dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“.

27.10.2017 17:56 Kommentieren
Panorama

Sexueller Missbrauch Weinstein Company wegen „Komplizenschaft“ angeklagt

Die Schauspielerin Dominique Huett wirft der Weinstein Company vor, sie habe die sexuellen Übergriffe von Ex-Chef Harvey Weinstein ermöglicht.

25.10.2017 12:26 Kommentieren
Kämpfe in mexikanischem Gefängnis
Panorama

Haftanstalt Cadereyta Mindestens 16 Tote bei Kämpfen in mexikanischem Gefängnis

In Mexikos Gefängnissen kommt es immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen. Nun lieferten sich verfeindete Banden in der Haftanstalt Cadereyta schwere Kämpfe.

12.10.2017 07:15 Kommentieren
Vor Ort
Hintergrund

Mindestens 58 Opfer Todesschütze stürzt Las Vegas in Trauer

Wie ein Blitz schlägt die Tat in Las Vegas ein. Dort, wo Amerika sich am fröhlichsten präsentiert, zeigt sich auch das hässliche Gesicht des Landes: Ein Mann erschießt mindestens 58 Menschen. Ein neues Kapitel in der Diskussion um Schusswaffen in den USA ist eröffnet.

02.10.2017 19:54 Kommentieren
Ortega
Politik

Südamerika Staatsanwältin Ortega aus Venezuela geflohen

Früher lag sie voll auf Regierungslinie, dann bot sie dem Präsidenten die Stirn. Luisa Ortega verlor erst ihren Job, dann wurde ihr Haus durchsucht, schließlich drohte ihrem Mann die Festnahme. Jetzt sucht die streitbare Spitzenjuristin Schutz im Nachbarland Kolumbien.

19.08.2017 09:47 Kommentieren
Trump-Hotel in Washington
Hintergrund

Analyse Trumps Gegner versuchen es über die Gerichte

Donald Trump muss sich schon wieder verteidigen. Jetzt versuchen es seine Gegner, über mögliche Korruptionsverfahren. Zwei Generalstaatsanwälte schreiten voran, sie wissen Millionen hinter sich.

13.06.2017 17:05 Kommentieren
Politik

Korruption Trump drohen Klagen wegen illegaler Zahlungen

Zwei Generalstaatsanwälte bereiten offenbar Klagen gegen den US-Präsidenten Donald Trump vor. Es geht um illegale Zahlungen aus dem Ausland.

12.06.2017 11:39 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Eskalation in Caracas: Zwölf Tote nach Unruhen

Der Machtkampf in Venezuela fordert immer mehr Opfer: Bei nächtlichen Unruhen und Plünderungen sind in der Hauptstadt Caracas zwölf Menschen getötet worden. Das bestätigte die Generalstaatsanwalt. Sechs Menschen seien verletzt worden.

21.04.2017 22:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Brasilianische Minister unter Korruptionsverdacht

Die Staatsanwaltschaft Brasiliens will Ermittlungen wegen Korruptionsverdachts gegen neun Minister des konservativen Präsidenten Michel Temer aufnehmen. Der Oberste Gerichtshof gab grünes Licht für einen entsprechenden Antrag des Generalstaatsanwalts Rodrigo Janot.

12.04.2017 03:20 Kommentieren
Janot
Politik

Odebrecht-Skandal Brasilianische Polit-Elite unter Korruptionsverdacht

Im Schmiergeldskandal um den Baukonzern Odebrecht beantragt der Generalstaatsanwalt des Landes beim Obersten Gerichtshof 83 Verfahren gegen Abgeordnete und Minister.

15.03.2017 07:06 Kommentieren
Polizei untersucht Flughafen in Nordkorea
Politik

Nordkorea Mordvorwurf gegen zwei Frauen

1. Update Nach dem Tod von Kim Jong Uns Halbbruder droht einer Indonesierin und einer Vietnamesin bei Schuldspruch die Todesstrafe. Südkorea verdächtigt das Nachbarland selbst, hinter dem Attentat zu stecken.

28.02.2017 13:31 Kommentieren
Trump verkündet Einreisestopp
Ausland

Streit um US-Einreiseverbot Trump wirft Medien Verschwörung vor

US-Präsident Trump schießt aus allen Rohren gegen Kritiker seines Einreiseverbotes für viele Muslime. Nun nimmt er ein angebliches Schweigekartell der Medien ins Visier - und zeigt sich dabei „vergesslich“.

07.02.2017 16:20 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum