Lade Inhalte...
Arda Turan
Auslands-Fußball

Wegen Prügelei und Prozess Arda Turan muss hohe Strafe zahlen

Nach einer Schlägerei und einer Anklage der Staatsanwaltschaft hat der Fußballverein Medipol Basaksehir den türkischen Nationalspieler Arda Turan zu einer hohen Geldstrafe verdonnert. 2,5 Millionen Lira (etwa 370.000 Euro) müsse er zahlen, heißt es auf der Webseite des Vereins.

16.10.2018 21:08 Kommentieren
Ausschreitungen bei AEK Athen
Auslands-Fußball

Nach Fanausschreitungen Bayern-Gegner AEK Athen droht Punktabzug in der Liga

Bayern Münchens Champions-League-Gegner AEK Athen droht in der griechischen Liga nach Fan-Ausschreitungen ein Punktabzug.

12.10.2018 18:02 Kommentieren
Taubenfütterung  in Darmstadt
Darmstadt

Prozess in Darmstadt Taubenfütterin in Darmstadt soll Mann angegriffen haben

Seit über 18 Jahren füttert eine Frau in Darmstadt Tauben, obwohl es verboten ist. Jetzt muss sich die 56-Jährige vor dem Amtsgericht verantworten. Sie soll einen Mann, der sie daran hindern wollte, angegriffen haben.

Prozess in Österreich gegen ehemalige Politikerin
Feminismus

Sigrid Maurer Belästigt und dann verurteilt

Die Wiener Aktivistin Sigrid Maurer ist wegen übler Nachrede zu einer Geldstrafe verurteilt worden – nachdem sie an sie gerichtete obszöne Chatnachrichten via Twitter veröffentlicht hatte.

Heidelberg
Politik

Prozess Teurer Besuch bei der AfD

Der Heidelberger Realschullehrer Michael Csaszkóczy wird zu einer Geldstrafe verurteilt.

Daniela Mielchen
Auto-Nachrichten

Alte Sau und Stinkefinger Beleidigungen im Straßenverkehr können teuer werden

Beleidigungen sind auf den Straßen mittlerweile an der Tagesordnung. Vielen Auto- und Fahrradfahrern oder Fußgängern ist aber nicht bewusst, dass selbst eine herausgestreckte Zunge sehr schnell teuer werden kann. Schwierig jedoch ist oft die Beweislage.

28.09.2018 10:32 Kommentieren
Herzogin Kate
Leute

Neues Urteil Schadenersatz für Herzogin Kate wegen Oben-ohne-Fotos

Kate mit nacktem Oberkörper beim Sonnenbaden in Südfrankreich: Die Paparazzi-Fotos hatten beim britischen Königshaus für große Empörung gesorgt. Verantwortliche eines französischen Klatsch-Magazins sind nun mit der Berufung gegen ihre Verurteilung gescheitert.

19.09.2018 18:02 Kommentieren
Rot
1. Liga

Bayer 04 Leverkusen Vier Spiele Sperre und Geldstrafe für Bellarabi

Karim Bellarabi ist vom Deutschen Fußball-Bund für sein Foulspiel an Bayern Münchens Rafinha bestraft worden.

18.09.2018 06:55 Kommentieren
Hugo Lloris
Auslands-Fußball

Tottenham Hotspur Frankreichs Weltmeister Lloris wegen Alkoholfahrt verurteilt

Der französische Fußball-Weltmeister Hugo Lloris muss nach seiner Alkoholfahrt eine Geldstrafe von 50.000 Pfund (ca. 56.000 Euro) bezahlen und darf 20 Monate lang nicht Auto fahren. Das entschied ein Gericht in London.

12.09.2018 13:22 Kommentieren
Hundewelpen
Rhein-Main

Hundewelpen aus Bad Soden Illegal Hundewelpen verkauft

Schon einmal wurde Martin M. zu einer Geldstrafe verurteilt. Trotzdem verkaufte er weiter illegal Hundewelpen übers Internet. Jetzt läuft bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt ein Ermittlungsverfahren gegen den Bad Sodener.

Rettungswagen im Einsatz
Panorama

Vom Rettungswagen zugeparkt Retter eines Einjährigen behindert: Autofahrer verurteilt

Er behinderte Rettungskräfte, die einen 18 Monate alten Jungen wiederbeleben wollten. Jetzt ist er verurteilt worden.

28.08.2018 13:19 Kommentieren
Kaylen Hinds
1. Liga

Schon 23 Tage abwesend VfL Wolfsburg bestätigt: Geldstrafe für Jungprofi Hinds

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat eine Geldstrafe für seinen abwesenden Profi Kaylen Hinds bestätigt. Der 20 Jahre alte Offensivspieler, der beim VfL keine Zukunft hat, fehlt bereits seit 23 Tagen ohne Absprache im Training.

17.08.2018 11:28 Kommentieren
Pyrotechnik
1. Liga

Gerichtsurteil Wolfsburg darf bei DFB-Geldstrafe Täter in Regress nehmen

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg darf bei einer verhängten Geldstrafe wegen Abbrennens von Pyrotechnik identifizierte Täter in Regress nehmen. Das hat das Landgericht Braunschweig entschieden.

09.08.2018 20:45 Kommentieren
Sandro Rosell
Sportpolitik

Sandro Rosell Spanische Justiz will elf Jahre Haft für Ex-Barça-Präsident

Die spanische Staatsanwaltschaft hat am 25. Juli wegen des Vorwurfs der Geldwäsche elf Jahre Haft und eine Geldstrafe in Höhe von 59 Millionen Euro für den ehemaligen Präsidenten des spanischen Meisters FC Barcelona, Sandro Rosell, gefordert.

02.08.2018 13:41 Kommentieren
Zerfetzte Deutschland Flagge weht im Wind
Netz

Urteil 2500 Euro wegen zerschnittener Deutschlandfahne

Ein Mann postet ein Bild einer zerschnittenen Deutschlandflagge in den sozialen Medien. Das Gericht verurteilt ihn zu einer Geldstrafe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen