Lade Inhalte...
Mathias Geiger
Rhein-Main

Mathias Geiger in Eschborn Geigers Anwalt legt Revision ein

Der Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger will die Geldstrafe wegen Geheimnisverrats nicht akzeptieren.

Jürgen Klopp
Auslands-Fußball

Bei Liverpool-Derby Klopp akzeptiert Geldstrafe wegen exzessiven Jubels

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat eine Geldstrafe wegen seines exzessiven Jubels beim Sieg im Premier-League-Derby gegen den FC Everton akzeptiert.

04.12.2018 17:58
Deutschland und die Welt

Trainer Klopp akzeptiert Geldstrafe wegen Jubels

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat eine Geldstrafe wegen seines exzessiven Jubels beim Sieg im Premier-League-Derby gegen den FC Everton akzeptiert. Der englische Verband FA belegte den deutschen Fußball-Trainer am Dienstag mit einer Strafe von umgerechnet

04.12.2018 17:58
Kevin Trapp
1. Liga

Unsportliches Verhalten Eintracht-Torwart Trapp muss 8000 Euro Geldstrafe zahlen

Eintracht Frankfurts Torwart Kevin Trapp ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe von 8000 Euro belegt worden.

03.12.2018 16:58
DFB-Pokal

Bei DFB-Pokalspiel Wegen Pyrotechnik: Saftige Geldstrafe für Werder Bremen

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger eine Geldstrafe in Höhe von 31.000 Euro zahlen. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund DFB mit.

30.11.2018 17:04
Geiger-Prozess in Frankfurt
Main-Taunus-Kreis

Mathias Geiger Eschborner Bürgermeister zu Geldstrafe verurteilt

1. Update Der Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger ist erwartungsgemäß wegen Geheimnisverrats zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Er hat acht Tage Zeit, um gegen dieses Urteil Revision einzulegen.

Basketball

Basketball „Bin aus allen Wolken gefallen“

Die Bamberger Finanzkrise belastet die Liga.

29.11.2018 13:47
Prozesse in Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Mann in Nidda gestorben Prozess um unterlassene Hilfeleistung in Frankfurt

Ein 25 Jahre alter Mann steht in Frankfurt vor Gericht, weil er einem Mann, der in der Nidda den Tod fand, nicht geholfen haben soll. Doch das Verfahren gegen ihn wird eingestellt.

Pyrotechnik
1. Liga

Wegen Pyrotechnik Mainz 05 muss 10.000 Euro Geldstrafe bezahlen

Bundesligist FSV Mainz 05 ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt worden.

28.11.2018 13:28
Pyrotechnik
1. Liga

Wegen Bengalischer Feuer VfB Stuttgart muss 40 000 Euro Geldstrafe bezahlen

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans eine Geldstrafe von 40.000 Euro bezahlen.

27.11.2018 13:28
CDU-Spendenaffäre
Hintergrund

Faktencheck Stimmen Weidels Behauptungen über die CDU-Spendenaffäre?

AfD-Fraktionschefin Weidel holt in der Spendenaffäre zum Gegenschlag aus - und erinnert die CDU an eines ihrer dunkelsten Kapitel.

21.11.2018 18:34 Kommentieren
FIFA-Präsident
Fußball

Fußball-Weltverband Fifa attackiert Infantino-Kritiker

Verdeckte Absprachen mit Topclubs? Einflussnahme auf den Fifa-Ethikcode? Die Vorwürfe gegen Gianni Infantino weist der Fußball-Weltverband deutlich zurück. Doch die Zweifel an der Unabhängigkeit von wichtigen Gremien im Weltfußball wachsen.

04.11.2018 14:02
SV Wehen Wiesbaden - Hamburger SV
DFB-Pokal

DFB-Pokal HSV dank Lasogga im Achtelfinale - Spielabbruch drohte

Dieses Pokalspiel wird Folgen haben. Weniger wegen des Erfolgs des HSV beim SV Wehen Wiesbaden als vielmehr wegen des Verhaltens im Hamburger Block.

30.10.2018 23:20
Kwasi Nyantakyi
Sportpolitik

Korruptionsvorwürfe Früheres FIFA-Council-Mitglied Nyantakyi lebenslang gesperrt

Der frühere hochrangige FIFA-Funktionär Kwesi Nyantakyi aus Ghana ist lebenslang für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt worden. Die Ethikkommission des Weltverbandes verhängte zudem eine Geldstrafe von 500.000 Schweizer Franken (439.000 Euro), wie die FIFA mitteilte.

30.10.2018 19:38
Marco Ianni
Auslands-Fußball

Sarri-Assistent Nach Mourinho-Provokation: Geldstrafe für Chelseas-Co Ianni

Assistenztrainer Marco Ianni vom FC Chelsea ist wegen „unangemessenen Verhaltens“ vom englischen Fußballverband FA mit einer Geldstrafe über 6000 Pfund (ca. 6700 Euro) belegt worden. Das gab die FA bekannt.

30.10.2018 19:26

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen